26.08. 27.08.17 Bad Soden 1. 2. Frauen Bundesliga Finale 2017 im Ramada Hotel

 

Am vorletzten Wochenende stand im Ramada Hotel in Bad Soden der Finalspieltag der 1. und 2. Damen Bundesliga auf dem nationalen Spielkalender. Bei diesem Event fanden sich die nationale und internationale Spitzenklasse der Damen im europäischen Tischfußball im Ramada ein und spielten die sportlichen Entscheidungen bzgl. Auf- und Abstieg in den beiden Ligen aus.

In der 2. Damen Bundesliga wurden

 

die 3 Aufsteiger in das Damen Oberhaus sowie die 3 sportlichen Absteiger aus der Bundesliga gesucht. Hier standen am Ende des Wochenende folgende Teams als Aufsteiger fest und feierten ihren Erfolg.

2017 08 27 So 1. 2. BuLi 2017 Damen Finale 2453 1920x c

 

  • Foos Club Köln
  • Berliner Kickerbetriebe
  • Yard Berlin

In der 1. Damen Bundesliga gingen die Saar Soccer Ladies als einziges saarländische Team in die Saison. Nachdem sich das Team in der letzten Saison für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifizierte und dort im Viertelfinale dem späteren Deutschen Vizemeister Kick It Stuttgart knapp mit 4:6 unterlag, wurden die Karten in dieser Saison neu gemischt. Primär stand von Beginn an fest, dass man frühzeitig den Klassenerhalt sichern wollte, was aber nach einem etwas durchwachsenen Verlauf am ersten Spieltag im März erwartet schwierig wurde. Der Sprung ins obere Tabellendrittel (Platz 1-8) war fast nicht mehr zu erreichen, was bedeutete, den Blick eher nach unten zu richten. In den letzten 6 Vorrundenspielen konnten unsere Ladies dann lediglich einen Sieg einfahren, was am Ende der Vorrunde den Platz 13 in der Tabelle bedeutete

  • Spieltag 10  SSL - Hamburger Deerns 4:6
  • Spieltag 11  SSL - Hamburg Piranhas 4:6
  • Spieltag 12  SSL - TFV München 6:4
  • Spieltag 13  SSL - Bears Berlin 4:6
  • Spieltag 14  SSL - Roter Stern Mühlheim 3:7
  • Spieltag 15  SSl - Foosvolk Dortmund 2:8

In der Abstiegsrunde mussten die Saar Soccer Ladies im ersten Spiel gegen Partisan Hannover antreten. Zum Vorrundenauftakt unterlag man dem Gegner deutlich mit 3:7, was unsere Spielerinnen für diese Aufgabe sensibilisierte und zusätzlich anspornte. Mit der Entschlossenheit und dem unbedingten Kampfeswillen stand es nach den 5 Partien 5:5 Unentschieden. So musste das Penalty Schießen die Entscheidung bringen. Hier zahlte sich dann die Routine und Erfahrung unserer Spielerinnen aus und führte dazu, dass unsere Damen einen 3:1 Sieg im Penalty erzielten und den Klassenerhalt schafften. Primärziel erreicht.

Im abschließenden Plazierungsspiel gegen die Hamburg Piranhas war dann der Verlust der Anspannung deutlich zu spüren und man unterlag deutlich mit 2:8. Zum Ende der Saison belegten unsere Damen der Saar Soccer Ladies somit einen beachtlichen Platz 12 und können sich auf eine weiter Saison im Damen Oberhaus freuen und sich darauf intensiv vorbereiten.

Gratulation an das gesamte Team zu ihrer gezeigten Leistung. Folgende Damen hatten sich in dieser Bundesligasaison das Trikot der Saar Soccer Ladies übergestreift:

Sinja Petrizik, Jennifer Fuchs, Nicole Limburg, Anja Lempas, Katrin Hinsberger, Elke Heinz-Thiry, Sandra Balzer, Anna Both und Nicole Gabriel

 

21034613 1857025114322857 471316379216286866 n

 

Als beste saarländische Spielerin konnte sich Katrin Hinsberger auf Platz 35 der Spielerrangliste positionieren und mit einer Quote von 48 % (7 Siege, 14 Unentschieden und 8 Niederlagen) glänzen. Gratulation für diese gezeigte Leistung.

Abschließend hier noch die Endplatzierungen und Ergebnisse der Damen Bundesligasaison 2017.

  • Platz 1 - Deutscher Meister - Kick It Stuttgart
  • Platz 2 - Deutscher Vizemeister - Bears Berlin
  • Platz 3 - Eintracht Frankfurt

 

2017 08 27 So IMG 2495a 1920x c

 

Folgende Teams müssen nach dieser Saison leider den Weg in die zweite Liga antreten und Platz für die Aufsteiger aus der zweiten Liga machen.

  • Platz 14 - TFV München
  • Platz 15 - Schovelkoten Münster
  • Platz 16 - TFC Klein-Zimmern.

 Für die tollen Fotos möchte ich mich bei Karl-Heinz Spyra bedanken.