Junioren Bundesliga 2017

An diesem Wochenende steigt in Fränkisch Crumbach die diesjährige Junioren Bundesliga. Durch den Sieg des Teams von Braddock Burbach 2016 stellen wir den amtierenden Deutschen Meister. Eine hohe Würde für unsere Jungs und Mädels, welche dieses Wochenende unter der Aufsicht unserer Jugendförderin Jennifer Veith antreten. Das Siegerteam 2016 (Maurice Klass, Kevin Schulz, Fabio Kiel und Niklas Eckert) tritt die Titelverteidigung in diesem Jahr fast in gleicher Besetzung unter den Farben des TFC St. Wendel 1 an.

Niklas wird durch den starken David Elbaz ersetzt, was die Chancen auf ein erfolgreiches Wochenende weiter steigen lässt, wieder ein Wörtchen bei der Titelvergabe mitzusprechen. Im Perspektivteam TFC St. Wendel 2 haben die neuen Talente die Möglichkeit erstmals bei einem solchen Mannschaftsturnier Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln. Mit einer gewissen Portion Selbstbewusstsein und dem Fünkchen Unbekümmertheit steht auch bei diesem Team einem erfolgreichen Wochenende nichts im Wege.

TFC St. Wendel 1

Fabio Kiel, Maurice Klass, Kevin Schulz und David Elbaz

TFC St. Wendel 2

Leopold Nierengarten, Mathis Nogara, Silas Reimann und Joelle-Milaine Veith

Die Auslosung des ersten Spieltages ergab für unsere Teams folgende Aufgaben:

TFC St. Wendel 1 - New Way Berlin 2 (TFVB)

TFC St. Wendel 2 - TFF Neudenau (TFVBW) 

Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg und vor allem viel Spaß an diesem Wochenende. Die Ergebnisse der einzelnen Spiele und das Abschneiden unserer Teams können unter folgendem Link verfolgt werden:

http://dtfl.de/index.php/dtfl/junioren/live6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok