Länderpokal Herren 2018

DTFB Länderpokal 2018 - Herren

Nach dem Länderpokal der Damen, Senioren und Junioren an Pfingsten in Dortmund steht an diesem Wochenende der Länderpokal der Herren an. Im Rahmen der Ballsportmesse in der Dortmunder Westfalenhalle wird der Länderpokal der Herren 2018 mit 6 gemeldeten Teams ausgetragen.

Neben unserem Auswahlteam haben folgende Landesverbände für diesen Wettkampf gemeldet:

Hamburg (TFVHH)

Hessen (TFVH)

Niedersachsen (NTFV)

Nordrhein-Westfalen (NWTFV)

Rheinland-Pfalz (RPTFV)

Saarland (STFV)

Ein Team besteht aus 5 Personen, welche in zwei Doppel und einem Einzel aufgestellt werden können. In den 5 Vorrundenspielen wird immer ein Race bis 21 gespielt mit je 1 Einzel und 2 Doppel (D1-E1-D2). Nach dieser Vorrunde werden die 4 erstplatzierten Teams die Halbfinals ausspielen, aus welchem die beiden Sieger das Finale bestreiten und den Sieger ermitteln werden.

Auch bei unserer Herren-Auswahl wurden im Vorfeld gewisse Kriterien abgearbeitet, welche die Qualifikation in sportlicher wie kameradschaftlicher Hinsicht gewährleisten. Hierzu gehören neben der spielerischen Fähigkeit auch die Teamfähigkeit sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Turnieren. Da beim diesjährigen Wettbewerb ausschließlich am Leonhart gespielt wird, trug auch dieser Aspekt zur Zusammensetzung der Mannschaften bei.

Folgende Spieler werden letztendlich den STFV bei der Ballsportmesse vertreten.

Pascal Pütz, Steven Müller, Lukas Philipp, David Sturmer, Patrick Didion und Patrick Glocker

Die Rolle als Teamkoordinator wird Maurice Klass an diesem Wochenende übernehmen.

Zeitplan Länderpokal Herren

Samstag, 30.06.2018

12:00 Uhr – Eröffnungszeremonie

12:30 Uhr – Vorrunde 1   - STFV : NWTFV

14:00 Uhr – Vorrunde 2   - STFV : TFVHH

15:15 Uhr – Vorrunde 3   - STFV : RPTFV

16:30 Uhr – Vorrunde 4   - STFV : NTFV

Sonntag, 01.07.2018

10:30 Uhr – Vorrunde 5   - STFV : TFVH

11:30 Uhr – Zeremonie

12:30 Uhr – Halbfinale

15:30 Uhr – Finale

Unser Team wird auch bei dieser Auflage des Länderpokals die Außenseiterrolle einnehmen. Dennoch sind wir uns sicher eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt zu haben, welche unser kleines gallisches Bundesland würdig vertreten wird. Die Teammitglieder konnten in jüngster Vergangenheit auf nationaler und internationaler Ebene beweisen, dass wir uns in die richtige Richtung entwickeln und Wettbewerbsfähig sind.

Wichtig wird vor allem sein, dass sich unser Team standesgemäß bei diesem Event präsentieren und unseren STFV vertreten wird. Des Weiteren wird es natürlich für alle eine tolle Sache sein, in einem solchen Rahmen an der Platte zu stehen und für unseren kleinen gallischen Landesverband zu kämpfen.

Wir drücken unseren Vertretern die Daumen und wünschen uns, dass wir von positiven Eindrücken der Spieler und erfolgreichen Ergebnissen berichten dürfen.

Informationen und Ergebnisse vom Event könnt ihr unter folgenden Links nachlesen:

http://www.dtfb.de/index.php/termine?task=anhang_termin&bezug_id=3423

http://www.dtfb.de/index.php/tabelle

www.baspo.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok