Kreisliga-Pokal Finale 2014 vom 29. November in Lummerschied

Die letzten vier im Wettbewerb sind der TFC Ludweiler 2 - TFC Riegelsberg,
TFC Wellesweiler - TFC St. Wendel, das waren auch die Halbfinalbegegnungen.
Ins Finale durchsetzen konnten sich der TFC Wellesweiler und der TFC Ludweiler 2,
im Spiel um Platz 3 standen sich der TFC Riegelsberg und der TFC St. Wendel gegenüber.

Man sieht auch in diesem Wettbewerb, dass sich zwei der vier als direkte Aufsteiger in die Bezirksliga im Ligabetrieb der Kreisliga qualifizierten. Die Teams von Riegelsberg und St. Wendel haben in einer Aufstiegsrunde ebenfalls noch die Möglichkeit in die Bezirksliga aufzusteigen. Das zeigt, die Spitzenmannschaften haben sich auch hier durchgesetzt, schade ist nur für diese Teams, nächstes Jahr leider ohne euch.

Jetzt zum Finale:

Wellesweiler setzte sich gegen Ludweiler durch und darf sich als der Gewinner des Kreisliga-Pokal-Wettbewerb 2014 nennen, Platz 2 geht natürlich an Ludweiler durch die Niederlage im Finale. Der 3. Platz geht an den TFC Riegelsberg der gegen den TFC St. Wendel als Gewinner vom Spieltisch ging.

Endstand des Kreisligapokal 2014

1. Platz TFC Wellesweiler
2. Platz TFC Ludweiler 2
3. Platz TFC Riegelsberg
4. Platz TFC St.Wendel

kreisligapokalsieger 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok