Nach dem ersten Highlight am kommenden Wochenende mit dem ITSF Masters in Steinbach/Ottweiler möchte ich schon einen kleinen Ausblick auf die kommende Woche wagen. Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr veranstaltet der TFC St. Wendel in Zusammenarbeit mit dem STFV, DTFB, ITSF und der Stadt bzw. dem Landkreis St. Wendel erneut das

 

20045701 1737171469915256 2379298243085065569 o

 

Ein absolutes sportliches Top Ereignis erwartet uns alle dort in der Sporthalle der Stadt St. Wendel. Bisher haben sich bereits über 500 SpielerInnen aus ganz Europa angemeldet und werden unser kleines gallisches Bundesland besuchen. Eduard Schlaup und sein Team werden mit Sicherheit allen Beteiligten wieder eine optimale Voraussetzung bieten, um dieses Event zu genießen und erleben zu dürfen. Genau aus diesem Grund wage ich schon heute diesen Ausblick.

Unter den mehr als 500 Meldungen bisher, stehen auch 42 SpielerInnen des STFV auf der Meldeliste. Eine beachtliche Zahl, meiner Meinung, aber auch noch ausbaufähig.

Da heute Anmeldeschluss ist, schnappt euch einen Partner und stellt euch dieser Herausforderung. Es wird auf jeden Fall eine positive Erfahrung sein, die jeden SpielerIn für die Zukunft im Tischfußball weiter voran bringen wird. Klar wird es nicht einfach an diesem Tisch als Saarländer, aber wenn uns die Vergangenheit eins gezeigt hat, sind unsere Mitglieder flexibel genug, um sich an jedem Tisch zurecht zu finden und den ein oder anderen "Profi" überraschen kann. Des Weiteren ist es eine gute Möglichkeit gegen die europäische Elite unter Wettkampfbedingungen anzutreten, ohne dafür hunderte von Kilometer fahren zu müssen.

Also gibt euch einen Ruck und meldet euch heute noch per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 

 

Als erstes möchte ich mich entschuldigen, dass keinerlei Vorschau auf den 16. Spieltag im Classic Spielbetrieb am vergangenen Freitag zu lesen waren. Es ist mir leider nicht gelungen, die Zeit zu finden um diesen zu verfassen. Ich werde natürlich alles dafür tun, dass dies in Zukunft nicht wieder vorkommen wird. Nun schon eine wichtige Info für die Leistungsliga, welche am kommenden Freitag mit dem 5. Spieltag im Spielplan steht.

Der 5. Spieltag der diesjährigen Leistungsliga Saison wird am kommenden Freitag nicht wie bisher in dieser Saison im Schützenhaus in Schwalbach ausgetragen, sondern wird im Vorfeld der achten Deutsch- Französischen Tischfußballtage in der Mehrzweckhalle in Steinbach bei Ottweiler ausgespielt.

Nähere Infos zu den einzelnen Spielen in den jeweiligen Ligen folgen bis spätestens Freitag.

20245631 1342826312481666 8969827021218476515 n  

Nach den Finalspieltagen in den jeweiligen Bundesligen mit saarländischer Beteiligung starten wir an diesem Wochenende in einen heißen Tischfußball Herbst im Saarland. In den nächsten Wochen reihen sich die Highlights wie eine Perlenkette aneinander und unser kleines gallisches Bundesland empfängt die europäische Tischfußballfamilie in Ottweiler und St. Wendel.

26.08. 27.08.17 Bad Soden 1. 2. Frauen Bundesliga Finale 2017 im Ramada Hotel

 

Am vorletzten Wochenende stand im Ramada Hotel in Bad Soden der Finalspieltag der 1. und 2. Damen Bundesliga auf dem nationalen Spielkalender. Bei diesem Event fanden sich die nationale und internationale Spitzenklasse der Damen im europäischen Tischfußball im Ramada ein und spielten die sportlichen Entscheidungen bzgl. Auf- und Abstieg in den beiden Ligen aus.

In der 2. Damen Bundesliga wurden

Damen Bundesliga Finale

An diesem Wochenende finden im Ramada Hotel in Bad Soden die finalen Spiele der Damen Bundesliga statt. Unsere Saar Soccer Ladies konnten sich nach der starken Saison 2016 (Platz 7) noch nicht richtig präsentieren im Oberhaus der Damen. Mit lediglich 2 Siegen und 2 Unentschieden nimmt man im Moment den 11. Tabellenplatz ein. Bei den Damen gilt das gleiche wie bei den Herren. Es tummeln sich in den deutschen Bundesligen neben den deutschen Spitzenspielern allerhand Topspielerinnen aus ganz Europa. Sie heben natürlich das Niveau der Liga, erschweren aber auch das Ziel die Klasse in dieser Saison zu halten.

Rückblick Bundesliga der Herren 2017

Am vergangenen Wochenende fanden im Maritim Hotel in Düsseldorf die Finalspieltage der 1. und 2. Herren Bundesliga statt. In einem optimalen Umfeld kämpften die 48 Teams um Tore und Punkte und versuchten ihre Saisonziele zu erreichen.

Auch unsere 5 saarländischen Teams konnten primär ihre Aufgaben und Ziele erfüllen und hätten mit etwas Glück auch noch für die eine oder andere Überraschung sorgen können. Alles in allem jedoch können die Spieler und Teams mit ihren gezeigten Leistungen zufrieden sein und haben unseren STFV wieder einmal würdig auf der nationalen Ebene vertreten.

2. Bundesliga

Unsere Teams des TFC Bliesen, OTC Ottweiler und der Gut Stubb NK konnten sich in der Gruppenphase so positionieren, dass niemand den Gang in die Abstiegsrunde antreten musste.

 

Finalspieltag der Herren Bundesligen 1 + 2

Neben den Spielen im klassischen Bereich steht an diesem Wochenende im Leistungssport ein bedeutender Spieltag an. Im Maritim Hotel in Düsseldorf startet der finale Spieltag der 1. und 2. Herren Bundesliga mit 5 saarländischen Teams.

Der TFC Gut Stubb meldet mit sofortiger Wirkung seine 3. Mannschaft aus dem Pro Liga Spielbetrieb ab.

 

World Cup Hamburg

Das sportliche Highlight in der internationalen Tischfußballszene ist nun Geschichte. In einer beeindruckenden Kulisse und unterstützt durch viele Sponosren und etliche fleißige Helfer vor Ort hat sich Hamburg als ehrenwerter Gastgeber präsentiert. Man kann in den sozialen Medien und auch in den diversen Berichten im Fernsehen und Radio nur positive Eindrücke und Statements vernehmen, was unser gemeinsames Hobby in einem guten Licht erscheinen lässt, weg von dem Kneipen Image.

Aber auch sportlich konnte sich unser DTFB wieder einmal von seiner besten Seite zeigen und erlangte bei diesen Heimspielen wieder einmal viele Podiumsplätze. Im Gesamten konnten sich die SpielerInnen des DTFB über

5x Gold

  • Junioren Classic: Nico Wohlgemuth / Marc Stoffel (St. Pauli / TFBS Koblenz)
  • Junioren Speedball: Kevin Schulz / Maurice Klass (TFC Frankenholz / TFC Roden)
  • Herren Doppel: Jörg Harms / Marvin Velasco (Devils Oldenburg / Hannover 96)
  • Herren Einzel: Thomas Haas (Kicker Crew Bonn)
  • Junioren Team

Diese Woche wurde im Rahmen der Serie "Saarlands Erstligisten" vom Saarländischen Rundfunk auch über den Bundesligisten RC Berschweiler berichtet. Unter folgendem Link könnt ihr das Interview mit Antonio Coppola hören:

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=49834

Die Fernsehbilder dazu werden am heutige Karfreitag im Aktuellen Bericht ausgestrahlt.

ITSF WORLD CUP

2017

 

Header Logo2 editv3 e1474023131605

 

Heute starteten in Hamburg die Tischfußball Weltmeisterschaften. Ein Highlight für jeden Spieler und eine Ansammlung von Tischfußballerinnen und Tischfußballern aus der ganzen Welt. Das fünftägige Programm begann heute mit den Disziplinen Classic Doppel und Speedball Doppel. In den beiden Disziplinen werden die jeweiligen Weltmeister bei den Damen, Senioren, Herren und Junioren ausgespielt.

Bei den Senioren gingen in beiden Disziplinen jeweils 3 Doppel mit saarländischer Beteiligung an den Start und konnten sich mit folgenden Platzierungen beachtlich schlagen.

Classic Senioren: (37 TN)

  • Platz   9: Frank Reinermann / Frank Murer
  • Platz 17: Frank Georg / Karl-Heinz Bergmann
  • Platz 17: Hans-Jürgen Wiesen / Heinrich Nagel

Speedball Senioren: (33 TN)

  • Platz 9: Frank Reinermann / Frank Murer
  • Platz 9: Frank Georg / Ulrich Stoepel
  • Platz 9: Hans-Jürgen Wiesen / Heinrich Nagel

-------------------------------------------------------

WELTMEISTER SPEEDBALL JUNIOREN DOPPEL

17917878 10208409015882704 5589717955918689833 o

KEVIN SCHULZ / MAURICE KLASS

Bei den Junioren in der Disziplin Speedball ging unser motiviertes Duo Maurice Klass und Kevin Schulz an den Start. Beide konnten ihre guten Leistungen, welche sie schon für die WM qualifizierte, heute noch einmal toppen und den Weltmeistertitel im Speedball der Junioren erreichen. Mit dem Sieg im Finale gegen das Duo Stefan und Daniel Burmetler aus Österreich durften unsere Jungs den Weltmeistertitel bejubeln.

 

Finale Speedball Junioren

FINALE in der FINAL-ARENA

Eine phänomenale und außergewöhnliche Leistung, welche alle saarländischen Tischfußballer mit Stolz erfüllt und wozu wir alle recht herzlichst gratulieren. Bravo Jungs! 

-------------------------------------------------------

Morgen starten am zweiten Spieltag der WM die Qualifikationen in den Doppel (ab 9:30 Uhr) und Einzel (ab 13:00 Uhr) Disziplinen. Bei den Doppeldisziplinen der Senioren und den Junioren werden auch wieder folgende saarländische Doppel antreten.

Senioren:

  • Claus Cornelius / Josef Cornelius
  • Frank Georg / Ulrich Stoepel
  • Hans-Jürgen Wiesen / Frank Murer

Junioren:

Kevin Schulz / Maurice Klass

Wir wünschen unseren Teilnehmern viel Erfolg in der Vorrunde und hoffen, dass sie sich für die KO-Runde (ab 17:00 Uhr) qualifizieren und vielleicht erneut ein Plätzchen auf dem Treppchen erreichen können.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok