Spieltag 17 – Classic Bereich

Die Sommerpause ist beendet und das Tischfußballgeschehen im Saarland nimmt wieder Fahrt auf. Nach dem Achtelfinale im Saarlandpokal Classic (10.08.), dem finalen Spieltag im Pro Bereich und der erstmaligen Vorrunde im Saarlandpokal Pro (11.08.) standen am Dienstag (14.08.) die Spiele im Classic Cup bzw. Kreisligapokal an. Eine Menge Spiele für eine Woche. Nun startet auch der Ligabetrieb im Classic Bereich mit dem 17. Spieltag am kommenden Freitag. Ausgenommen hiervon ist natürlich die Kreisliga Nord, welche bereits am vergangenen Freitag mit ihrem 16. Spieltag in die Runde einstieg. Die Saison biegt in die entscheidende Phase ein und die Spiele und die auszuspielende Punkte werden immer wichtiger, da es nicht mehr viele Möglichkeiten gibt, einen Fehltritt auszugleichen. Blicken wir nun auf die bevorstehenden Spiele in den einzelnen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Ulf Gabriel

TFC Bliesen (N) : Kickers Neunkirchen

Nachdem es am vergangenen Freitag im Pokal Achtelfinale bereits zu dieser Paarung kam und die Bliesener nach einer phänomenalen Aufholjagd noch das Spiel gewinnen und sich für das Viertelfinale qualifizieren konnten, warten alle gespannt auf den nächsten Akt. Bedingt durch die Vereinsfahrt der Kickers wurde das Spiel auf Freitag, den 14.09.2018 verlegt. Dort wird dann das Spitzenspiel der diesjährigen Saison zwischen dem Tabellenführer und dem starken Herausforderer steigen und mit Spannung erwartet.

Saarlandpokal Pro

 

Saarlandpokal Pro

In der diesjährigen Saison haben wir vom STFV den nächsten Schritt gemacht und im Pro Bereich einen neuen Wettbewerb ins Leben gerufen. Mit dem Saarlandpokal Pro versuchen wir unser Portfolio an Wettbewerben zu steigern und die nächste Titelmöglichkeit für unsere Teams zu schaffen.

Im Rahmen des finalen Spieltages spielten die Bezirksligisten die Vorrunde der Pokalrunde raus. Die Sieger der Begegnungen qualifizieren sich dann für das Achtelfinale, bei welchem auch die Verbands- und Landesligisten in den Wettbewerb einsteigen werden.

Leistungsliga - Saison 2018

Mit dem finalen Spieltag am gestrigen Samstag endet die diesjährige Saison in der Leistungsliga. Im Schützenhaus in Schwalbach trafen sich die Teams der Bezirks-, Verbands- und Landesliga Pro und spielten die Meister sowie Auf- und Absteiger aus.

Als kleiner Wehrmutstropfen muss man die kurzfristigen Absagen des Landesligisten TFF Burbach und des Bezirksligisten TFC Schiffweiler beurteilen. Nicht schön, aber anscheinend nicht vermeidbar in unserem Verband.

20180811 174250 

Die anwesenden Teams konnten sich in der optimalen vorbereiteten Spielstätte austoben. Hier mal ein ganz großes Danke an Giuseppe und seinem Team, welches vor jedem Spieltag die Schützenhalle abbaut, die Tische aufbaut und nach dem Spieltag wieder in den Urzustand zurückversetzt. Keine selbstverständlichkeit, deshalb ein großes DANKE.

Vorab noch eine kleine organisatrische Sache.

Die Ehrungen der Meistermannschaften werden im Rahmen des Finalspieltages des Saarlandpokal Pro am 07. Dezember in der Talbachhalle in Limbach stattfinden.

 

Ehrungen Meistermannschaften

Leistungsliga Pro

Freitag, 07.12.2018

Talbachhalle Limbach

Die Auslosung der Begegnungen im Pokalviertelfinale finden im Rahmen des Leistungsligaspieltages am 11.08.2018 in Schwalbach statt.

Logo allg. 2015

Finale Leistungsliga

Am heutigen Samstag werden in der diesjährigen Leistungsliga die finalen Spiele starten. Im Schützenhuas in Schwalbach werden die letzten Bälle gespielt und in allen Ligen stehen die Entscheidungen über Meisterschaft, Auf- und Abstieg an.

Drei Ligen, 19 Teams und ca. 100 Spieler und Spielerinnen werden sich heute für ihre Teams ins Zeug legen. Es werden Enttäuschungen kommen, aber auch Jubelschreie zu hören sein. Sicher werden viele Diskussionen bzgl. des, bei einigen unbelehrbaren, ungeliebten Regelwerks oder besser gesagt über die Auslegung dieses geben. Aber das alles macht unseren Sport oder unser Hobby doch aus. Wir wollen diese emotionalen Ausbrüche, das freudige lachen über gelungene oder manchmal auch spaßige Situationen im Spiel. Diese ganzen Aspekte sollte man sich jedes mal, wenn man zum Leistungsliga Spieltag fährt vor Augen halten und versuchen das Beste daraus zu machen und sich für die Sache einzusetzen. Sicher ist noch nicht alles optimal oder so wie wir uns das alles gerne vorstellen würden. Aber daran arbeiten wir und es wird nur gelingen, wenn wir dies gemeinsam umsetzen.

BLPro – Spieltag 5 (17 Uhr)

TFC Bliesen 2 – TFC Hülzweiler 3

TFC Saarwellingen 2 – TFC Schiffweiler

TFC St. Wendel 3 – TFC Hülzweiler 2

Saarlandpokal 2018

 

Achtelfinale

 

Zum Start nach der Sommerpause stehen heute Abend die Achtelfinalspiele der diesjährigen Pokalsaison im Classic Bereich an. Die verbliebenen 16 Teams kämpfen primär um den Einzug ins Viertelfinale am 28. September und den Wunsch sich als Pokalsieger 2018 in den Verbandschroniken zu verewigen.

Neben den 7 Landesligisten und 5 Verbandsligisten komplettieren die 3 Bezirksligisten und 1 Kreisligist das Teilnehmerfeld. Es gibt 2 reine Landesligaduelle, die es aber auch in sich haben und ein reines Verbandsligaduell. Bei den restlichen Spielen empfangen die jeweils unterklassigen Mannschaften den höher spielenden Gegner und bitten diesen zum Pokalfight. Hier nun ein paar Fakten und Daten zu den einzelnen Spielen:

TFC Riegelsberg (VLNW) – TFC Lautenbach (VLSO)

Im Verbandsligaduell empfängt der Liganeuling TFC Riegelsberg das erfahrene Team aus Lautenbach. Der Gastgeber hat sich bisher beeindruckend in der neuen Liga etabliert und rangiert im Mittelfeld der Tabelle. Das Heimteam konnte sich durch Siege in Tholey und in Ottweiler 2 für das Achtelfinale qualifizieren. Im ersten Pokalheimspiel der Saison werden sie sich sicher eine berechtigte Chance auf das Weiterkommen machen. Der Gast aus Lautenbach gilt jedes Jahr schon traditionell zu den Teams der Aufstiegsfavoriten und rangiert auch in dieser Saison im vorderen Mittelfeld mit dem Blick nach oben in der Tabelle. Im Pokal hat der Gast in dieser Saison bereits auf sich aufmerksam gemacht mit den Siegen gegen die Gut Stubb und dem Erfolg beim amtierenden Pokalsieger TFF Schiffweiler. Es ist eine interessante Partie auf Augenhöhe zu erwarten.

Logo allg. 2015 

 

Wir nähern uns dem finalen Spieltag in der diesjährigen Leistungsliga Saison und dem Start unseres jüngsten Wettbewerbs, den Saarlandpokal Pro. Zu diesen beiden Events hier die entsprechenden Infos und Termine.

Leistungsliga Pro

Am Samstag, den 11. August werden in allen drei Pro-Ligen die Meister, sowie die jeweiligen Auf- und Absteiger ausgespielt. Aufgrund der Sammelspieltag in dieser Saison und die Umstellung des Modus ohne Playoff Spiele, stehen am Abend des 11. August die abschließenden Tabellenplatzierungen fest. Hier nochmals zur allgemeinen Erinnerung der Spielplan für diesen 11. August im Schützenhaus in Schwalbach.

Buli Finale der Damen und Herren

Frauenbundesliga  bundesligalogo 370x215

Am kommenden Wochenende steigen im Maritim Hotel in Bonn die finalen Spiele der beiden Damen und Herren Bundesligen. Wieder einmal werden in vielen Spielen um die einzelnen Bälle und Punkte gekämpft, welche am Ende über die Meisterschaft oder den Abstieg entscheiden werden. Auch unser STFV wird vertreten sein, und alles daran setzen mit seinen Teams die Primärziele zu erreichen.

Finale der Senioren Bundesliga

 

00 2018 BuLi Senioren Finale in Hennef

(Foto von  Karl-Heinz Spyra)

Am Wochenende vom 14./15. Juli wurde im Partyhotel Landsknecht der Deutsche Meister bei den Senioren für die diesjährige Saison 2018 ausgespielt. Bei tropischen Temperaturen agierten die Senioren an den diversen Tischen und zeigten in vielen spannenden und umkämpften Spielen, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören. In dieser sensationellen Umgebung zeigten sich die Teams von ihrer besten Seite und machten Werbung für unseren Sport.

 

Finale Senioren Bundesliga

Senioren

Finale - 14. / 15. Juli 2018

Im Partyhotel Landsknecht wird mit dem Finalspieltag der Senioren die heiße Phase in den einzelnen Bundesligen eingeläutet. Die Damen und Herren Bundesligen stehen zum Ende des Monats (28./29. Juli) im Bonner Maritim Hotel an der Platte und spielen um Auf- und Abstieg in den deutschen Bundesligen.

Zuerst suchen aber an diesem Wochenende die Senioren den Deutschen Meister 2018. Unsere drei saarländischen Teams spielen alle in der Gruppe B und haben sich durch die guten Leistungen am Vorrunden Spieltag eine gute Ausgangsposition für das Primärziel Viertelfinale erarbeitet.

Länderpokal der Herren 2018

Im Rahmen der Ballsportmesse in der Westfalenhalle in Dortmund veranstaltete der DTFB in Zusammenarbeit mit dem NWTFV den Länderpokal der Herren. 6 Teams aus der Republik fanden sich in der riesigen Halle zusammen um den Nachfolger des Seriensiegers aus Hessen (2009, 2010 und 2011) auszuspielen.

Vorab muss man den Verantwortlichen attestieren, dass sie einen würdigen Rahmen für diesen Teamevent aufgestellt und organisiert haben. Im Umfeld von vielen Ballsportarten wurde eine Spielarena aufgebaut, in der die einzelnen Spielpaarungen in unmittelbarere Nähe zueinander ausgetragen wurden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok