Vom 14.09.17 - 17.09.17 findet in St. Wendel die Leonhart WS statt. Wie wir erfahren haben, sind mehr als 540 Voranmeldungen getätigt worden. Der aktuelle Rekord hält Berlin ( WS Leonhart ) mit ca. 584 Anmeldungen. Vielleicht kann das Saarland dieses Rekord brechen ?!

Dies wäre eine Sensation. Also meldet euch an für die kommende Woche !!  Rund 50 Anmeldungen fehlen noch, um den Rekord zu brechen !!

Nach dem ersten Highlight am kommenden Wochenende mit dem ITSF Masters in Steinbach/Ottweiler möchte ich schon einen kleinen Ausblick auf die kommende Woche wagen. Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr veranstaltet der TFC St. Wendel in Zusammenarbeit mit dem STFV, DTFB, ITSF und der Stadt bzw. dem Landkreis St. Wendel erneut das

 

20045701 1737171469915256 2379298243085065569 o

 

Ein absolutes sportliches Top Ereignis erwartet uns alle dort in der Sporthalle der Stadt St. Wendel. Bisher haben sich bereits über 500 SpielerInnen aus ganz Europa angemeldet und werden unser kleines gallisches Bundesland besuchen. Eduard Schlaup und sein Team werden mit Sicherheit allen Beteiligten wieder eine optimale Voraussetzung bieten, um dieses Event zu genießen und erleben zu dürfen. Genau aus diesem Grund wage ich schon heute diesen Ausblick.

Unter den mehr als 500 Meldungen bisher, stehen auch 42 SpielerInnen des STFV auf der Meldeliste. Eine beachtliche Zahl, meiner Meinung, aber auch noch ausbaufähig.

Da heute Anmeldeschluss ist, schnappt euch einen Partner und stellt euch dieser Herausforderung. Es wird auf jeden Fall eine positive Erfahrung sein, die jeden SpielerIn für die Zukunft im Tischfußball weiter voran bringen wird. Klar wird es nicht einfach an diesem Tisch als Saarländer, aber wenn uns die Vergangenheit eins gezeigt hat, sind unsere Mitglieder flexibel genug, um sich an jedem Tisch zurecht zu finden und den ein oder anderen "Profi" überraschen kann. Des Weiteren ist es eine gute Möglichkeit gegen die europäische Elite unter Wettkampfbedingungen anzutreten, ohne dafür hunderte von Kilometer fahren zu müssen.

Also gibt euch einen Ruck und meldet euch heute noch per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

 

 

Als erstes möchte ich mich entschuldigen, dass keinerlei Vorschau auf den 16. Spieltag im Classic Spielbetrieb am vergangenen Freitag zu lesen waren. Es ist mir leider nicht gelungen, die Zeit zu finden um diesen zu verfassen. Ich werde natürlich alles dafür tun, dass dies in Zukunft nicht wieder vorkommen wird. Nun schon eine wichtige Info für die Leistungsliga, welche am kommenden Freitag mit dem 5. Spieltag im Spielplan steht.

Der 5. Spieltag der diesjährigen Leistungsliga Saison wird am kommenden Freitag nicht wie bisher in dieser Saison im Schützenhaus in Schwalbach ausgetragen, sondern wird im Vorfeld der achten Deutsch- Französischen Tischfußballtage in der Mehrzweckhalle in Steinbach bei Ottweiler ausgespielt.

Nähere Infos zu den einzelnen Spielen in den jeweiligen Ligen folgen bis spätestens Freitag.

20245631 1342826312481666 8969827021218476515 n  

Nach den Finalspieltagen in den jeweiligen Bundesligen mit saarländischer Beteiligung starten wir an diesem Wochenende in einen heißen Tischfußball Herbst im Saarland. In den nächsten Wochen reihen sich die Highlights wie eine Perlenkette aneinander und unser kleines gallisches Bundesland empfängt die europäische Tischfußballfamilie in Ottweiler und St. Wendel.

26.08. 27.08.17 Bad Soden 1. 2. Frauen Bundesliga Finale 2017 im Ramada Hotel

 

Am vorletzten Wochenende stand im Ramada Hotel in Bad Soden der Finalspieltag der 1. und 2. Damen Bundesliga auf dem nationalen Spielkalender. Bei diesem Event fanden sich die nationale und internationale Spitzenklasse der Damen im europäischen Tischfußball im Ramada ein und spielten die sportlichen Entscheidungen bzgl. Auf- und Abstieg in den beiden Ligen aus.

In der 2. Damen Bundesliga wurden

Die Auslosung des Pokalviertelfinales fand am 01.09.2017 im Vorfeld der Begegnung des 16. Spieltages OTC Ottweiler 1 gegen SG Köllerbach im Vereinslokal des OTC Ottweilers statt.

Am 14.-15.10.2017 finden die 6. Saarländischen Betriebssportmeisterschaften in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Betriebssportbund in Ottweiler-Steinbach statt. Hier findet ihr alle nötigen Unterlagen. Der Meldeschluß ist am 30.09.2017.

Damen Bundesliga Finale

An diesem Wochenende finden im Ramada Hotel in Bad Soden die finalen Spiele der Damen Bundesliga statt. Unsere Saar Soccer Ladies konnten sich nach der starken Saison 2016 (Platz 7) noch nicht richtig präsentieren im Oberhaus der Damen. Mit lediglich 2 Siegen und 2 Unentschieden nimmt man im Moment den 11. Tabellenplatz ein. Bei den Damen gilt das gleiche wie bei den Herren. Es tummeln sich in den deutschen Bundesligen neben den deutschen Spitzenspielern allerhand Topspielerinnen aus ganz Europa. Sie heben natürlich das Niveau der Liga, erschweren aber auch das Ziel die Klasse in dieser Saison zu halten.

Zwischen den Finalspieltagen der Herren am vergangenen und der Damen am kommenden Wochenende steht heute noch ein weiterer Höhepunkt im klassischen Spielbetrieb an. Im Saarlandpokal werden im heutigen Achtelfinale die Mannschaften für das Viertelfinale ausgespielt. In den 8 Spielen steckt wieder viel Potential für die Geschichtsbücher. Neben den 7 Landesligisten, stehen noch 5 Verbandsligisten, 2 Bezirksligisten und 1 Kreisligist in der Runde der letzten 16.

 

  • TFC Rappweiler (VL) - Gut Stubb NK (LL),
  • TFC Heusweiler (LL) - TFF Schiffweiler (LL)
  • TFC Ludweiler 2 (BL) - TFC Bliesen (VL)
  • TFC Hühnerfeld (VL) - TFC Hülzweiler (LL)
  • TFC Folsterhöhe SB (VL) - Kickers Neunkirchen (LL)
  • TFC Illingen (VL) - TFC FriBi (LL)
  • TFC Bexbach (VL) - TFC Braddock Burbach (LL)
  • TFC Saarwellingen (KL) - TFCT Neunkirchen (BL)

 

Klar gehen die höherklassigen Teams grundsätzlich als Favorit

Rückblick Bundesliga der Herren 2017

Am vergangenen Wochenende fanden im Maritim Hotel in Düsseldorf die Finalspieltage der 1. und 2. Herren Bundesliga statt. In einem optimalen Umfeld kämpften die 48 Teams um Tore und Punkte und versuchten ihre Saisonziele zu erreichen.

Auch unsere 5 saarländischen Teams konnten primär ihre Aufgaben und Ziele erfüllen und hätten mit etwas Glück auch noch für die eine oder andere Überraschung sorgen können. Alles in allem jedoch können die Spieler und Teams mit ihren gezeigten Leistungen zufrieden sein und haben unseren STFV wieder einmal würdig auf der nationalen Ebene vertreten.

2. Bundesliga

Unsere Teams des TFC Bliesen, OTC Ottweiler und der Gut Stubb NK konnten sich in der Gruppenphase so positionieren, dass niemand den Gang in die Abstiegsrunde antreten musste.

 

Mit sofortiger Wirkung meldet der KC Bexbach seine Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Kreisliga Mitte ab. Nach §19 Abs. 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde für den jeweiligen Gegner als gewonnen gewertet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen