Viertelfinale Saarlandpokal

Bevor es am Wochenende in Eschringen um die diversen Landesmeistertitel geht, kämpfen am Freitag die letzten 8 Teams im Saarlandpokal um den Einzug ins diesjährige Halbfinale am 29.Oktober.

Neben den Spitzenteams aus der Landesliga TFC Heusweiler, Braddock Burbach und RC Berschweiler haben auch der TFC Roden und die SG aus Spiesen den Sprung ins Viertelfinale geschafft. Die Überraschungsteams der Verbandsliga Nord-West aus Illingen, Berschweiler 2 und TFC Schiffweiler haben sich ebenfalls ins Viertelfinale gespielt und komplettieren diese Spielrunde. Das Erreichen dieser Runde bestätigt die spielerische Qualität dieser Teams, welche im regulären Ligabetrieb auch die Verbandsliga Nord-West dominieren und auf spannende Spiele am Freitag hoffen lassen.

Folgende Paarungen wurden 26. August im Rahmen des Leistungsligaspieltages ausgelost:

  • TFC Heusweiler : RC Berschweiler
  • Braddock Burbach : SG Spiesen 
  • (livestream - www.kozoom.com)
  • TFC Schiffweiler : TFC Roden
  • RC Berschweiler 2 : TFC Illingen

Vier spannende und interessante Begegnungen, bei denen sich in keiner klare Prognosen bzgl. des Siegers stellen lassen. Sicher gibt es die Teams, welche sich in der Favoritenrolle wiederfinden, aber im Pokal geht es in einem Spiel um alles, und dann ist für jedes Team der Sieg möglich. 

Wir wünschen allen Spielern ein spannendes und erfolgreiches Wochenende und bei aller Brisanz und Wichtigkeit im Spiel ein sportlich faires Miteinander. Auf diesem Wege wünsche ich den eingesetzten Schiedsrichtern stets den Überblick und die richtige Einschätzung bei ihren Entscheidungen. Ich wünsche mir auch, dass die Teams die getroffenen Entscheidungen sportlich hinnehmen und akzeptieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen