German Multitable Open

DIE Möglichkeit für ALLE sich für die WM 2017 in Hamburg zu qualifizieren!
 
Am 1. und 2. August 2015 feiert ein neues Turnierformat in Deutschland seine Premiere. Auf den fünf Partnertischen des DTFB (Bonzini, Leonhart, Lettner, Tornado und Ullrich) ermitteln wir, wer die besten Multitable-Spieler sind und wer Tischfußball-Deutschland beim World Cup 2017 in Hamburg vertreten wird. Zusätzlich winken den Besten attraktive Geldpreise im 5-stelligen Bereich bei diesem Kampf der Tischfußball-Kulturen. 

Veranstalter sind die deutschen Tischfußball-Nationalteams, die allen in- und ausländischen Teilnehmern ein guter Gastgeber sein werden. Austragungsort ist das frisch renovierte Ramada-Hotel in Bad Soden bei Frankfurt, das für Wohlfühlatmosphäre sorgen wird. Nach der Premiere im August werden die German Multitable Open ab 2016 immer zu Jahresbeginn ausgerichtet.

Um die bewährte Turnierqualität gewährleisten zu können, ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Auf den zur Verfügung stehenden 15 Leonhart- und 15 Ullrich-Tischen können sich jeweils bis zu 75 Teams anmelden. Von Bonzini, Lettner und Tornado werden jeweils 10 Tische aufgestellt, auf denen sich pro Tisch bis zu 55 Teams melden können. Die Summe der Teams gilt für Damen, Herren und Senioren zusammen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.

Die Anmeldung startet am 1. Juni um Punkt 8 Uhr. Die Mailadresse, unter der die Anmeldungen möglich sind, wird auf der DTFB-Webseite (www.dtfb.de) zu exakt dieser Uhrzeit veröffentlicht. Es entscheidet die Reihenfolge des zeitlichen Eingangs.

Die detaillierte Ausschreibung ist im Terminkalender und unter diesem Link (PDF) zu finden.

Wir freuen uns auf einen Tischfußballevent der Spitzenklasse in Deutschland 
und hoffen, dass möglichst viele saarländische SpielerInnen diese Chance nutzen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok