Turniere

Am letzten Wochenende waren wieder viele saarländische Spieler auf Turnieren aktiv. Neben dem B-Ranglistenturnier des TFC Braddock Burbach waren auch etliche SpielerInnen auf der ITSF Pro Tour in Pfullingen am Start. Egal ob am traditionellen Hansberg oder am ITSF Tisch Leo zeigten unsere SpielerInnen ihr Können und repräsentierten unseren STFV wieder einmal vorbildlich.

Hier nun die Ergebnisse von den jeweiligen Turnieren:

B-Ranglistenturnier - Braddock Burbach

Zwar war die Anzahl der Teilnehmer nicht ganz so hoch wie erwartet, jedoch war die Qualität der Doppel sehr hochwertig, was ein spannendes Turnier in den beiden Disziplinen offenes Einzel und Doppel erwarten lies. Am Ende wurden alle Anwesenden mit gutem Tischfußball belohnt. Neben den üblichen starken Auftritten der einzelnen Favoriten kam es auch zu der ein oder anderen Überraschung. Diese Unbestimmtheit macht den Sport am Ende doch aus und spornt uns Woche für Woche wieder an

Offenes Einzel (28)                                    Offenes Doppel (26)

Platz 1 - Mehmet Kosar (Braddock Burbach)                  St. Müller / D. Pontius (TFC Saarwellingen)

Platz 2 - Stephan Schmidt (Braddock Burbach)               St. Schmidt / F. Lupusella (Braddock Burbach)

Platz 3 - Steven Müller (TFC Saarwellingen)                  C. Gerhards / Chr. Albert (TFC Heusweiler / SG Köllerbach)

 

Einzel Top 3       Finalisten Doppel

 

ITSF Pro Tour Pfullingen

 

Beim ITSF Turnier am Leo am Fuß der schwäbischen Alb stellten sich am Wochenende etliche saarländische Spieler der nationalen Konkurrenz und zeigten unseren stetigen Aufstieg am Soccertisch. Leider schaffte es niemand auf das Siegertreppchen, jedoch überraschten die neuen und etwas überraschenden Einteilungsgrenzen in Profi/Amateure/Neulinge alle Teilnehmer. Aber trotz dieser Randbedingung schaffte es lediglich Vanessa an der Seite ihrer Partnerin Debora Blessing (Kick It Stuttgart) den Sprung ins Profifeld, aber musste sich am Ende mit dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Im ersten Moment vielleicht enttäuschend, aber mit etwas Abstand eine gute Leistung, worauf sich aufbauen lässt. Auch die anderen saarländischen Teilnehmer können mit ihrer gezeigten Leistung zufrieden sein und demonstrieren auf dieser Plattform, dass mit dem Saarland wieder zu rechnen sein wird.

 

Offenes Doppel (52)

Platz 18 - Pascal Pütz / Peter Groß (TFC Heusweiler / KC Kaiserslautern)

Platz 24 - Dominik Moll / Philipp Lukas (TFC Saarwellingen)

Platz 38 - Giuseppe Messina / Carsten Both (TFC Limbach / TFC Saarwellingen)

Platz 41 - Jennifer Veith / Matthias Gietzen (TFC St. Wendel)

 

Offenes Einzel (59)

Platz 14 - Pascal Pütz (TFC Heusweiler)

 

Damen Doppel (13)

Platz 4 - Vanessa Heisel / Debora Blessing (TFC Roden / Kick It Stuttgart)

 

Damen Einzel (19)

Platz 17 - Vanessa Heisel (TFC Roden)

 

Nach diesem Turnierwochenende folgt am Samstag 27. Mai das A-Ranglistenturnier des TFC Rappweiler. An diesem Wochenende steht im klassischen Bereich die Pokal Zwischenrunde an, wo die Landesligisten in die Pokalsaison eingreifen. Es wird mit Spannung zu erwarten sein, welches Team für eine Überraschung sorgen kann und den Favoriten aus dem laufenden Wettbewerb zu katapultieren. Wir wünschen allen SpielerInnen bei den kommenden Aufgaben viel Erfolg.

 

World Series Bonzini

 

Plakat 1 

 

Ebenfalls in dieser Woche, vom 18. - 21.05.2017 wird im französischen St. Quentin das World Series Turnier am Bonzini ausgetragen. Auch dort werden wieder viele saarländische SpielerInnen am Start sein und schon traditionell um die Plätze auf den Siegerpodesten, vor allem bei den Senioren Disziplinen, kämpfen. Auch die saarländischen Teilnehmer in den vielen anderen Disziplinen werden alles daran setzen dem internationalen Feld Paroli zu bieten und unseren STFV vorbildlich zu präsentieren.

Folgende Spieler des STFV gehen bis dato in den diversen Disziplinen an den Start:

 

Offenes Einzel

Alexander Becker, Carsten Both, Chuchrat Compaengjan, Ulf Gabriel, Peter Thiry, Pascal Pütz, Giuseppe Messina

Damen Einzel

Vanessa Heisel, Jennifer Veith

Senioren Einzel

Josef Cornelius, Claus Cornelius, Wolfgang Lawall, Frank Murer, Stephan Peter, Hans-Jürgen Wiesen

Junioren Einzel

Silas Reiman

 

Mixed

Nicole Gabriel / Claus Cornelius, Elke Heinz-Thiry / Ulf Gabriel, Vanessa Heisel / Pascal Pütz, Jennifer Veith / Sebastian Meckes

 

Offenes Doppel

C. Both / A. Becker, Ch. Compaengjan / U. Gabriel, F. Lupusella / J. Wortmann, F. Maisch / St. Müller, D. Moll / L. Philipp, S. Reiman / M. Nogara, P. Pütz / P. Thiry, B. Saß / J. Steffen

Damen Doppel

E. Heinz-Thiry / N. Gabriel, V. Heisel / P.-S. Merbach, J. Veith / C. Rebillard

Junioren Doppel

S. Reiman / M. Nogara

Senioren Doppel

C. Cornelius / J. Cornelius, F. Murer / H.-J. Wiesen, St. Peter / W. Lawall, H.-G. Sturmer / Chr. Schmid

 

Zusätzlich werden in den Sparten Offene, Damen, Senioren und Junioren noch die Disziplinen Speedball und Classic angeboten, an denen auch einzelne saarländische SpielerInnen teilnehmen.

Wir wünschen allen aktiven Teilnehmern dieser Weltmeisterschaften am Bonzini ein schönes Wochenende auf diesem gut besetzten internationalen Turnier und hoffen, dass sich die Vorstellungen und Erwartungen jedes Einzelnen bzw. jedes Doppels erfüllen.

Zu Beginn der neuen Woche werden wir hier von den Ergebnissen unserer SpielerInnen berichten und ein paar Fotos liefern.

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen