Heute Abend steigt der 13. Spieltag im Classic Spielbetrieb. Wieder einmal reisen etliche SpielerInnen quer durch unser kleines gallisches Bundesland, treffen sich in diversen Lokalen und fröhnen ihrem allseits geliebten Hobby. Nach Stunden voller Emotionalität und Kampf sowie spielerischen Finessen werden die einen hocherfreut und glücklich die Heimreise antreten und die anderen mit sich hardernd den Abend immer wieder aufs Neue in ihrem geistigen Heimkino abspielen, um die Ursachen für den Misserfolg zu analysieren. All dies treibt uns Woche für Woche voran, unserem traditionellen Hobby nachzugehen. 

Nun aber genug und lasst uns einen kleinen Ausblick auf die jeweiligen Topspiele der einzelnen Ligen werfen und schauen, ob alles so kommt wie man bzw. ich es erwartet hatte.

Landesliga

SG Köllerbach - TFC Roden

Beim Spiel zwischen der SG und dem TFC Roden ist nicht nur bzgl. der momentanen Tabellensituation mit Brisanz zu rechnen. Nach den etwas chaotischen und aufgehitzten Ereignissen im Hinspiel, wird die Begegnung heute von Heiko in geregelten Bahnen geleitet werden.

Das Heimteam aus Köllerbach kann nach seinem Lokalwechsel auf eine gute Bilanz in den letzten Spielen zurückblicken und sich einer motivierteren Einstellung erfreuen. Die Köllerbacher werden heute sicher gewillt sein, den 14:10 Erfolg aus dem Hinspiel zu wiederholen. Beim Gast aus Roden kann man getrost davon sprechen, dass der Saisonverlauf nicht den selbst gesetzten Zielen entspricht. Nach dem erfolgreichen Jahr 2016 mit dem Pokalsieg und dem Titel in der Leistungsliga wollte man auch im Classic Spielbetrieb in dieser Saison an die Tabellenspitze ranrücken. Dies alles wird es der Rodener Mannschaft heute bestimmt nicht leichter machen, das Spiel erfolgreich zu gestalten.

RC Berschweiler - TFF Burbach

Der RC Berschweiler empfängt heute den Aufsteiger TFF Burbach. Der RC Berschweiler scheint seine Mannschaft allmählich gefunden zu haben und kann auf 3 Siege aus den letzten 3 Spielen zurückblicken. Es wird aber bei dem heutigen Gast sicher nicht einfach werden, diese Serie fortzusetzen und sich weiter an die Spitze heran zu kämpfen. Der Gast aus Burbach zeigt sich in der bisherigen Saison nicht wirklich beeindruckt und setzt schon das ein oder andere Ausrufezeichen in der Liga. Zwar unterlag man zum Rückrundenstart wieder knapp 11:13 beim Spitzenspiel und Lokalderby gegen Braddock, hat aber erneut unter Beweis gestellt, dass man in der Spitze mithalten kann. Im Hinspiel sprang ein klarer 17:7 Sieg heraus, was heute bestimmt nicht einfach zu wiederholen sein wird.

TFC Heusweiler - TFF Schiffweiler

Der Vizemeister aus Heusweiler empfängt heute den zweiten Aufsteiger TFF Schiffweiler. Nachdem Heusweiler am vergangenen Freitag in Hülzweiler nicht über ein 12:12 herauskam, muss der Gastgeber heute alles geben, um mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn den Anschluss zur Spitze nicht zu verlieren. Der Gast aus Schiffweiler zeigt eine ähnlich beeindruckende Leistung als Aufsteiger, wie der TFF Burbach. Mit lediglich 7 Verlustpunkten rangiert man nach diesen auf Platz 3 der Tabelle und kann selbstbewusst dieses Spiel angehen. Mit der vielen Erfahrung im Team wird der Gast aus Schiffweiler die derbe Schlappe aus dem Hinspiel (4:20) sicher rächen wollen, was aber in Heusweiler nicht gerade einfach sein wird.

Verbandsliga Nord-West

TFC Rappweiler - RC Berschweiler 2

Der TFC Rappweiler empfängt heute den Tabellennachbarn RC Berschweiler 2. Für das Heimteam und Aufsteiger TFC Rappweiler war es schon klar, dass es das ganze Jahr primär gegen den Abstieg geht. Bis zum 8. Spieltag konnte man auf eine realtiv ausgeglichene Saison blicken. Nach den 3 Niederlagen in den letzten 3 Spielen hat man etwas den Anschluss ans Mittelfeld verloren, was man mit einem Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn wieder egalisieren könnte. Der Gast aus Berschweiler ist definitiv mit einer anderen Zielsetzung in die Saison gestartet und muss sich nun im Abstiegskampf aufreiben. Insofern gilt für Berschweiler dieselbe Marschrichtung wie für den Gastgeber, mit einem Sieg kann man etwas Abstand zum Tabellenende und den Anschluss ans Mittelfeld herstellen.

TFC Limbach - TFC Bliesen

Der Tabellenzweite Bliesen muss heute Abend nach Limbach reisen. Nach dem deutlichen und klaren Heimsieg gegen den Tabellenprimus TFC Marpingen wird es für die Bliesener wichtig sein mit einem Sieg in Limbach nachzulegen um am Tabellenführer dran zu bleiben. Der Gastgeber wird wohl in seiner Euphorie nach dem ersten Saisonsieg gegen Wahlen zum Rückrundenauftakt mit Stolz geschwellter Brust ans Brett gehen. Das Team der Limbacher wird versuchen mit einem weiteren Erfolg eine kleine Serie zu starten und das Abstiegsgespenst zu verdrängen.

TFC Marpingen - TFC Theley

Im Spitzenspiel der Liga empängt der Tabellenführer TFC Marpingen den Dritten aus Theley. Nach der Niederlage in Bliesen folgt das nächste Topspiel an. Es wird mit Spannung zu erwarten sein, wie die Mannschaft diese erste Saisonpleite verarbeitet und diese weitere schwere Aufgabe angehen wird. Der Gast aus Theley kam im letzten Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten aus Schiffweiler zu einem 12:12 Unentschieden und wird dank seiner Erfahrung gestärkt nach Marpingen reisen. Wenn man sich heute Abend in Marpingen die Passnummern betrachtet, werden sich einige die Augen reiben, welche niedrige Nummern noch aktiv am Spielgeschehen teilnehmen.  

Verbandsliga Süd-Ost

TFC Ludweiler - TFC Lautenbach

Das Spitzenspiel der Liga steigt heute in Lauterbach im Gasthaus "Zur Sonne". Der TFC Ludweiler empfängt den Tabellenzweiten aus Lautenbach. Nach den beiden Niederlagen wird es für Ludweiler heute enorm wichtig sein, wieder ein Erfolgserlebnis zu feiern, um sich nicht schon früh aus dem Aufstiegsrennen zu verabschieden. Beim Gast aus Lautenbach kann bei einem Erfolg in Ludweiler die Jagd auf den Tabellenführer aus Ensdorf eingeläutet werden. Also sind die enstprechenden Rahmenbedingungen für ein interessantes und spannendes Spiel gestellt, und die Mannschaften müssen ihres dafür tun, dem Abend die sportliche Würze zu geben.

TFC Bexbach - SG Spiesen

Der TFC Bexbach empfängt heute den Landesliga Absteiger SG Spiesen. In diesem Verfolgerduell kann der Sieger seine letzte Chance auf die beiden Aufstiegsplätze wahren. Das Heimteam wird nach der Niederlage im Stadtduell am letzten Freitag die Kräfte bündeln, um sich mit einem Erfolg heute für die Niederlage im Hinspiel zu revanchieren. Der Gast aus Spiesen hat sich allmählich an das kampfbetonte Spiel in der Verbandsliga gewöhnt und muss das Spiel heute erfolgreich gestalten, um seine Ambitionen zum direkten Wiederaufstieg am Leben zu halten.

TFC Hühnerfeld - TFC Heinitz / Elversberg

Im Kellerduell empfängt der TFC Hühnerfeld die Mannschaft aus Heinitz / Elversberg. Im Spiel der Tabellennachbarn geht es für beide Teams ums Ganze. Mit einem Sieg kann jedes Team den Abstand zum Schlusslicht vergrößern und den Anschluss ans rettende Mittelfeld herstellen. Eine spannende Partie, wobei nach der jahrelangen Erfahrung die Heimstärke der Hühnerfelder eventuell den Ausschlag für den Erfolg geben kann. Dem entgegen steht aber auch der Siegeswille und Kampfgeist der Gäste, was eine Vorahnung für das heutige Ergebnis zusätzlich erschwert.

Bezirksliga Nord

RC Tholey - TFC Otzenhausen

Der RC Tholey empfängt heute die Mannschaft des TFC Otzenhausen. In diesem Kellerduell spricht der momentane Trend eher für das Heimteam, dass aus den letzten 4 Spielen 3 Siege und eine knappe Niederlage gegen den OTC 2 einfahren konnte. Allmählich hat sich die Mannschaft gefunden und das Projekt Klassenerhalt kann positiv angegangen werden. Für den Gast aus Otzenhausen ist die Tendenz in den letzten Spielen eher negativ. Aber es wird auch für das Team aus Otzenhausen relativ wichtig, denn nur mit einem Sieg heute Abend kann man sich etwas Luft nach unten verschaffen und das Ziel Klassenerhalt weiter im Auge behalten.       

TFC Remmesweiler - RC Wustweiler

Der TFC Remmesweiler empfängt den Tabellendritten RC Wustweiler und kann mit einem Sieg an die Tabellenspitze wieder näher ranrücken. Im Hinspiel gab es für die Remmesweilerer in der Destille nichts zu ernten, was die Motivation für die Heimmannschaft zusätzlich anheizen wird. Der Gast aus Wustweiler geht als klarer Favorit ins heutige Spiel und wird mit Sicherheit alles daran setzen seiner Rolle gerecht zu werden und mit einem Sieg weiter ein Wörtchen im Aufstiegsrennen mitzureden. 

TFF Marpingen - OTC Ottweiler 2

Der Tabellenzweite TFF Marpingen empfängt im Spitzenspiel der Liga die zweite Mannschaft aus Ottweiler. Die Heimmannschaft konnte im Hinspiel in Ottweiler ein Unentschieden erreichen und wird alles geben, heute das Heimspiel zu gewinnen, um den Tabellenführer TFCT Neunkirchen weiter unter Druck zu setzen. Für das Gastteam aus Ottweiler muss heute ein Sieg her, damit sie ihre Chancen wahren können und weiter aktiv im Aufstiegsrennen zu bleiben.

Bezirksliga Süd

TFF Viktoria Spiesen - TFC Siersburg

Im Mittelfeldduell der Bezirksliga Süd empfängt das Team vom TFF Viktoria Spiesen die Mannschaft aus TFC Siersburg. Beide Teams haben bisher eine erfolgreiche und ausgeglichene Saison gespielt und können relativ relaxt dieses Spiel angehen. Das Heimteam von Spiesen will sich mit Sicherheit für die knappe Niederlage im Hinspiel revanchieren. Der Gast aus Siersburg kann mit einem Sieg heute Abend eventuell und bei den entsprechenden Ergebnissen der anderen Teams nochmals im Aufstiegsrennen einsteigen.

TFC Riegelsberg - TFC Heusweiler 2

Der Tabellenzweite TFC Riegelsberg empfängt heute nach 2 Niederlagen in Folge die zweite Mannschaft des TFC Heusweiler. Der Tabellenvorletzte konnte mit dem Sieg gegen den TFK Köllerbach in der letzten Woche die Rote Laterne an Köllerbach abgeben und wird selbstbewusst die Aufgabe in Riegelsberg angehen. Der Gastgeber Riegelsberg hingegen steht vor der schweren Aufgabe seinen Abwärtstrend zu stoppen und seine momentan gute Ausgangsposition zu verteidigen.

TFC Braddock Burbach 2 - TFC FriBi 2

Im Topspiel der Liga empfängt die zweite Mannschaft des Braddock Burbach den Tabellendritten und direkten Verfolger TFC FriBi 2. In diesem Spitzenspiel ist eine emotionale und kämpferische Partie zu erwarten. Beide Teams können mit einem Sieg ihre starke Position zu stärken und ihren Traum vom Aufstieg weiter zu leben. Ein klarer Favorit ist nicht auszumachen, da der Heimstärke von Burbach eine große Erfahrung der Gäste entgegen steht. Der Sieger kann sich festsetzen, wobei der Verlierer nur einen kleinen Dämpfer erhält, aber nicht komplett aus dem Rennen ist.

Kreisliga West

TFF Eppelborn 2 - TFC Trier

Die zweite Mannschaft aus Eppelborn empfängt nach dem Klassenprimus Saarwellingen den Tabellendritten TFC Trier im Sorrento. Der Gastgeber wird sich realistisch an die Aufgabe wagen und kämpferisch alles geben, um dem Gast aus Trier die Aufgabe maximal zu erschweren. Die Trierer gehen mit Sicherheit als Favorit in das heutige Spiel, werden aber mit Sicherheit diese Aufgabe nicht arrogant angehen. Mit einem Sieg können die Trierer ihre Ausgangsposition im Kampf um Platz 2 weiter festigen.    

RC Hüttersdorf - TFC Morscholz

Der momentane Tabellenzweite aus Morscholz muss heute in Hüttersdorf beim RC antreten. Für den Gastgeber ist dieses Spiel gedanklich eine leichte Aufgabe, da sie die Sache unbekümmert angehen können. Alles andere als ein Sieg der Morscholzer wird von der restlichen Liga als Erfolg gewertet werden. Die Gäste aus Morscholz stehen unter Zugzwang, da sie mit einem Sieg ihren Relegationsplatz verteidigen können.

spielfrei haben TFC Saarwellingen und TFC Buprich

Kreisliga Mitte

RC Schiffweiler - TFO Ottweiler

Da die Partie zwischen dem TFC und TFF Schiffweiler verlegt wurde, kann der TFO Ottweiler bei seinem heutigen Gastspiel beim RC Schiffweiler wieder näher an den Tabellenführer TFF Schiffweiler 2 ranrücken und diesen unter Druck setzen. Der Gastgeber RC wird bestimmt versuchen seinem Lokalrivalen mit einem Sieg etwas Schützenhilfe zu leisten.

TFG Namborn - RC Hüttigweiler

Der Tabellendritte RC Hüttigweiler tritt heute beim TFG Namborn an. Als klarer Favorit wird die erfahrene Truppe versuchen dieses Auswärtsaufgabe zu gewinnen und wie die Ottweiler auf das Schiffweilerer Duo Druck aus zu üben. Der Gastgeber Namborn wird mit seiner kämpferischen Einstellung alles geben, um den Hüttigweilerern den Abend zu vermiesen.

spielfrei hat der TFC Illingen 2

Kreisliga Ost

TFC Lautenbach 2 - TFC Ommersheim

Der Tabellenführer TFC Ommersheim ist heute Abend in der Käschd beim TFC Lautenbach 2 zu Gast. Da der ärgste Verfolger TFC Fortuna spielfrei ist, kann Ommersheim bei einem Sieg wieder vorlegen. Das Schlusslicht TFC Lautenbach 2 kann total unbeeindruckt die Aufgabe angehen und wird sich kämpferisch dem Gegner entgegen stellen. 

RC Neunkirchen - TFG Neunkirchen 2

Im Stadtduell empfängt der RC Neunkirchen den TFG Neunkirchen 2. Beide Teams haben keinen Einfluss mehr auf die beiden Aufstiegsplätze und können frei aufspielen. Heute gilt es die Vormachtstellung in der Hüttenstadt zu behaupten, was dann wieder etwas Brisanz in die Partie bringen sollte.

spielfrei haben TFC Heinitz / Elversberg 2 und TFC Fortuna Neunkirchen