Saarlandpokal Pro

Achtelfinale / Viertelfinale

12. Oktober 2018

Am Fuße des Schaumbergturmes finden am letzten Wochenende der Herbstferien (12.-14. Oktober) im Himmelszelt das nächste sportliche Highlight des Spieljahres 2018 statt. Durch die Unterstützung des Landkreis St. Wendel und unserem Sportskameraden Eddie Schlaup dürfen wir uns auf ein schönes Tischfußballwochenende in einer sensationellen Location freuen. Neben dem Achtel- und Viertelfinale des Saarlandpokal Pro (freitags) werden auch die offenen saarländischen Betriebssportmeisterschaften 2018 und die Damenliga Pro (13./14.10.2018) austragen werden.

 

 Himmelszelt 01

 

Nach der Vorrundenspiele am letzten Sammelspieltag der Leistungsliga Pro stehen folgende Paarungen im Achtelfinale des Saarlandpokal Pro an.

Zeitplan 2018

Tischfußball im Himmelszelt

 Himmelszelt 01

Am kommenden Wochenende steigt am Fuße des Schaumbergturmes ein weiteres Highlight im saarländischen Tischfußball. Über das ganze Wochenende werden in dieser sensationellen und einzigartigen Location diverse Tischfußballevents ausgetragen. Hier nun die einzelnen Rahmendaten für diese Premiere. Vorab nochmals ein ganz großes Danke an Eduard Schlaup und seinen TFC St. Wendel, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Tholey und unserem STFV dieses Wochenende auf die Beine gestellt haben. Hier nun nochmals als Information die einzelnen Ablaufdaten des Wochenendes:

Freitag – 12. Oktober 2018

Saarlandpokal – Pro

20:30 Uhr - Achtelfinale

22:00 Uhr - Viertelfinale

Die Infos hierzu könnt ihr unter folgendem Link nachlesen

http://stfv.de/index.php/leistungssport-aktuelles/681-saarlandpokal-pro

Auch dieses Jahr finden wieder die Saarlandmeisterschaften im Betriebssport statt. Zum ersten Mal in einer besonderen Lokation, dem Himmelszelt in Tholey auf dem Schaumbergplateau. Hier gilt unser Dank Eduard Schlaup und Team der dies möglich gemacht hat. Aufgrund der Meldungen findet die Betriebssportmeisterschaft nur am 14.10.2018 statt!!

Anmeldungen sind ab sofort möglich! Bitte beachtet: diese Saarländische Betriebssportmeisterschaft ist offen, das heißt auch Betriebssportmannschaften aus anderen Bundesländern können teilnehmen.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Anmeldeformular 2018.pdf)Anmeldeformular 2018.pdf 32 kB
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung_Tischfussball_SBSM_2018.pdf)Ausschreibung_Tischfussball_SBSM_2018.pdf 110 kB
Diese Datei herunterladen (Mannschaftsmeldung 2018.pdf)Mannschaftsmeldung 2018.pdf 31 kB

Die Begegnungen der Pokalhalbfinals wurden im Rahmen der Saarlandmeisterschaft in Hülzweiler ausgelost.

 

Landesmeisterschaft Hansberg 2018 01

 

An diesem Wochenende werden in der Mehrzweckhalle in Saarlouis Picard die Landesmeister im Classic Bereich ausgespielt. In den Disziplinen Einzel und Doppel der Kategorien Junioren, Damen, Senioren und Herren werden die aktuell besten Spieler und Spielerinnen gesucht. Am Samstag liegt das Hauptaugenmerk auf den jeweiligen Einzelwettbewerben und dem Junioren Doppel sowie dem Mixed. Dann folgen am Sonntag die Titelkämpfe in der Königdisziplin, dem Doppel.

An beiden Tagen werden viele spannende und interessante Begegnungen erwartet. Am Ende des Tages werden sich dann die Sieger und Siegerinnen mit dem Titel Saarlandmeister und Saarlandmeisterin schmücken dürfen und sich in die Siegerlisten eintragen. Ein Titel, welcher schon manche Talente zu anerkannten und gute Spieler werden lies.

Saarlandpokal 2018

 

VIERTELFINALE

Bevor es in den Herbstferien in eine kleine Spielpause geht steht noch ein rasantes Wochenende an. Neben den Saarlandmeisterschaften im Classic Bereich am Samstag und Sonntag in der Mehrzweckhalle in Saarlouis steht am Freitag das Viertelfinale im Saarlandpokal Classic auf dem Programm.

Die 4 Landesligisten, 3 Verbandsligisten und der letzte verbliebene Bezirksligist ergeben die 8 Teams des Viertelfinales 2018. Wer den Sprung ins Halbfinale (10. November) und somit die Qualifikation zum Finalevent (08. Dezember) in der Talbachhalle in Limbach bei Schmelz schaffen wird, wird sich in den einzelnen Spielen zeigen. Lasst uns einen kleinen Ausblick auf die einzelnen Begegnungen werfen und abwägen wie sich die Chancen verteilen.

Spieltag 21 – Classic Bereich

Nach den „Week of Tablesoccer“ mit den beiden sensationellen internationalen Turnieren in Ottweiler und St. Wendel steht der sportliche Alltag mit dem traditionellen Tischi wieder an. Heute Abend steigt der 21. Spieltag in den diversen saarländischen Ligen. Der Bericht über das World Series in St. Wendel wird in der kommenden Woche erscheinen, da er etwas ausführlicher und aufwendiger sein wird.

Aber zurück zum heutigen 21. Spieltag im Classic Bereich. Die Saison biegt auf die Zielgerade ein und eventuelle Ausrutscher mit unerwarteten Niederlagen schmerzen umso mehr. Was mich jedoch etwas nachdenklich stimmt in dieser Saison ist der Aspekt, dass quer durch die Spielklassen etliche Spiele geschenkt werden. Im letzten Jahr hatte ich mich an dieser Stelle über das Nicht aufsteigen wollen einzelner Vereine ausgelassen und meinen Unmut hier freien Lauf gelassen habe. Meiner Meinung ist diese Entwicklung noch unerträglicher, da der sportliche Wettbewerb etwas verzerrt wird. Bei den Argumenten oder Aussagen zu diesen Spielabsagen steht meistens mangelndes Spielermaterial oder zu weite An- bzw. Abfahrt an vorderster Stelle. Bzgl. der Entfernungen sind wir bei uns im Saarland relativ verwöhnt, wenn man sich die Situationen in den anderen Landesverbänden betrachtet mit Fahrten von bis zu 200 km (einfacher Weg). Bei der Argumentation, dass akuter Spielermangel in einzelnen Mannschaften herrscht, sofern auch dann noch Urlaub bzw. Krankheit hinzukommt, sollte man sich vielleicht mal Gedanken über die Spielform machen. Ist diese noch zeitgemäß mit 6 Doppeln oder sollte man sich vielleicht in Richtung Spielmodus Classic Cup als Beispiel entwickeln. Soll nur ein Anreiz sein, sich mal intern vielleicht Gedanken darüber zu machen und eventuelle Lösungsansätze gemeinsam zu erarbeiten.

Aber zurück zum eigentlichen Grund für diesen Bericht, den 21. Spieltag. Lasst uns einen Ausblick auf die Spitzenspiele in den jeweiligen Ligen werfen.

Landesmeisterschaft Hansberg 2018

 

World Series Leonhart 2018

 WS Leo 2018

Mit großen Schritten nähern wir uns dem Höhepunkt der „Weeks of Tablesoccer“ im Saarland. Nicht das Spitzenspiel der Landesliga Classic zwischen dem TFC Bliesen und den Kickers aus Neunkirchen ist gemeint, obwohl man sich hätte überlegen können, dieses Spiel der beiden Spitzenteams der diesjährigen Landesliga Saison im Rahmen des WS auszutragen, um dem Rest der großen Tischfußballfamilie die Chance zu geben, sich ein solches Spektakel mal live anzusehen. Könnte man sich im Rahmen der Ausrichtung des WS 2019 mal im Hinterkopf behalten. Zurück zum eigentlichen Grund des Berichtes. Nach dem spektakulären Beginn mit dem ITSF Masters in Ottweiler am Bonzini steuern wir nun auf das nächste sportliche Highlight zu. Heute startet im Sportzentrum in St. Wendel das ITSF World Series Turnier am deutschen Leonhart Tisch. Zum dritten Mal in Folge empfangen wir die europäische Tischfußballszene in der Kreisstadt St. Wendel.

9. Deutsch – Französische Tischufßballtage

18090809 Banner ITSF Masters 2018

Am vergangenen Wochenende fanden in der Mehrzweckhalle in Steinbach bei Ottweiler die Deutsch-Französischen Tischfußballtage statt. Der OTC Ottweiler veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem STFV und der Stadt Ottweiler die 9. Auflage dieses ITSF Masters Turnier auf saarländischem Boden. Dieses Turnier ist der Startschuß zu einer Woche voller sportlicher Höhepunkte in unserem kleinen gallischen Bundesland. Nach diesem tollen Event am letzten Wochenende erwarten wir ab dem kommenden Donnerstag die 3. Auflage des World Series Turnier am deutschen Leonhart-Tisch im Sportzentrum in St. Wendel.

 

WS Leo 2018

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok