STFV Saarländischer Tischfussball Verband

Heiko Heil

Mobil: 01785192757

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Kickerspieler,

ich wende mich heute mit einem, sagen wir, empfindlichen Thema an Euch. Es geht um den, noch von vielen Saarländern, gemiedenen Bonzinitisch. Da ich aufgrund meines Amtes viel im Saarländischen Spielbetrieb und quer durch alle Spielklassen unterwegs bin, habe ich die Möglichkeit oft Gespräche mit einzelnen oder mehreren von Euch zu führen.

Von den eingefleischten Hansbergern sind meist Argumente zu hören wie:

„Das macht kein Spass den zu spielen – der iss ja ganz anders!“

„Der ist doof – da kommen ja die Stangen auf der anderen Seite raus!“

„Der lässt sich nicht wie unser Hansberg spielen – da hab ich kein Bock drauf!“

Ich muss vorab ehrlich eingestehen das auch ich lange eher der Bonzini Gegner war, mich aber mit dem Tisch befasst habe und Spaß daran gefunden habe.

Ich möchte gern einige Gerüchte und Mythen um den Bonzinitisch auflösen und evtl. den ein oder anderen von Euch an das Spielgerät ran bringen.

Bevor jetzt jemand Bedenken bezüglich des Hansberg hat, diese kann ich gleich ausräumen:

Niemand aus dem Vorstand oder sonst woher möchte Euch den Hansberg weg nehmen oder den Spielbetrieb im Classic Bereich einstellen!! Wie lange wir den Hansberg noch haben und spielen werden kann niemand beurteilen – auch ich vermag dazu keine Prognose äussern!!

Auch muss sich niemand mehr aussuchen ob er das eine oder andere spielt, die Spielbetriebe sind voneinander getrennt.

Am Ende darf ich noch verraten das die Unterschiede sehr gering bis unwesentlich sind, wenn ich jetzt von mir selbst ausgehe (und ich bin gewiss kein guter Spieler) – so konnte ich bereits nach einer Woche Training feststellen das ich meine Spielweise auf den Bonzini übertragen konnte.

Ich weiß das im Saarland viele gute Spieler unterwegs sind und so manches Talent geht da dem Pro Spielbetrieb verloren.

Wer Interesse hat sich mal an den Tisch zu stellen um die Unterschiede, Tricks und Kniffe dargestellt zu bekommen und auch die Gelegenheit nutzen möchte Fragen stellen zu können dem möchte ich den 05.08.2017 als „Kennenlerntermin“ anbieten.

Das Ganze findet dann in St.Wendel im Billarcafe beim TFC St.Wendel statt. Eine Uhrzeit würde ich noch nachbenennen, hier könnte ich mich auch nach Euch richten.

Um das Regelwerk machen wir uns zunächst mal keinen Kopf, aber auch hier kann ich sagen das die Unterschiede nicht so groß sind wie es behauptet wird.

Sollte es sich lohnen besteht die Möglichkeit ein kleines Turnier zu veranstalten. Aber auch hier keine Angst, es werden zu dieser Veranstaltung KEINE Spieler geladen die bereits im Leistungssport unterwegs sind – es ist rein für Neulinge gedacht.

Ich möchte die Vereinsvertreter bitten Rücksprache mit ihren Mitgliedern zu halten und mir die Interessenten zu nennen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Im Betreff bitte einfach nur „Bonzini“ eingeben ;-)

Ihr seid alle herzlich eingeladen, über Euer kommen würden wir uns freuen. Ausser mir werden noch einige andere Vorstandskollegen anwesend sein.

Sollte das jetzt zu knapp sein findet sich auch noch ein später Termin ;-)

Mit sportlichen Grüßen

Heiko Heil

STFV - Schiedsrichterobmann

STFV – Schiedsgericht

Mitglied Antragskommision STFV - SpoRKom

 

Der DTFB veranstaltet im Sommer 2017 erstmals ein Kickercamp im Westernohe (Westerwaldkreis). Eine interessante Möglichkeit für die Tischfußballinteressierten Kinder und Jugendliche sich in den Blickwinkel des DTFB zu spielen.

Vielleicht finden sich auch saarländische Kinder und Jugendliche, die sich zu diesem Sommerevent anmelden.

 

DTFB-Kickercamp - „Kickern satt“

6.8. – 12.8.17

 

Abenteuer, Lagerfeuer, Zelten, Grillen, Schwimmen und vor allem: Kickern satt!

 

Vom 6. - 12. August 2017 findet auf einem der größten Zeltplätze der Welt (Video) das erste DTFB-Kickercamp statt.

Alles was Ihr dazu braucht, sind Schlafsack, Isomatte, frische Kleidung und Waschzeug. Übernachtet wird in Großzelten (Jurten). Es stehen ausreichend Turniertische in einer Mehrzweckhalle zur Verfügung.

Die DTFB-Kickercamps sind die Trainings- und Sichtungslehrgänge für das Junioren-Nationalteam. Teilnehmen dürfen neben den Juniorennationalspielern alle Kinder und Jugendlichen. Im Zentrum der Kickercamps steht die gemeinsame Freude am Spiel. Jeder wird am Ende als ein besserer Spieler nach Hause fahren.

Der Lehrgang kostet pro Person 178 Euro. Inbegriffen darin:

- sechs Übernachtungen im Zelt
- Vollverpflegung (bio-zertifizierte Küche)
- Kickertraining (2 x täglich 2 Stunden)
- Rahmenprogramm

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, es entscheidet der Eingang der Anmeldung. Anmelden könnt Ihr Euch per Mail an den DTFB (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Westernohe

Westernohe 750

Sport- und Regelkommission

Einladung zur 1. SpoRKom der Saison 2017

Am Mittwoch, 26. April um 19.00 Uhr findet die erste Delegiertenversammlung der Sport-und Regelkommission unter neuer Leitung statt. Da die Antragsfrist erreicht ist, hier nun die letzten Einzelheiten incl. Tagungsordnung. Der Tagungsort ist das Vereinslokal des TFC Gut Stubb Neunkirchen.

Anschrift:

TUS Gaststätte

Haspelstraße 40

66538 Neunkirchen

Die Einladungen incl. der Tagesordnung werden per Mail an die Postempfänger der Vereine versandt. Da es auch Anträge  zur SPO pro gibt, wäre es sinnvoll, dass möglichst alle Vereine, welche eine pro-Mannschaft in dieser Saison gemeldet haben, auch einen Delegierten entsenden.  Wir bitten also nochmal alle Vereine um Anmeldung der Delegierten unter Benennung des Vereines mit Vor- und Nachnamen der Delegierten per Mail bis zum 23. April 2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beschlussfähigkeit der SpoRKom besteht bei Anwesenheit von mindestens 1/3 aller möglichen Delegierten. Für den Fall der Beschlussunfähigkeit wird hiermit bereits zu einer zweiten Delegiertenversammlung am gleichen Tag und Ort sowie mit gleicher TO geladen. In dem Falle wird die Versammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Delegierten beschlussfähig.

An der Stelle noch mal der Hinweis: der/die Delegierte muss nicht im Vorstand des Vereines sein. Er/Sie sollte lediglich über die Anträge informiert sein und möglichst die Meinung des Vorstandes bzw. der Mannschaften zu den Anträgen erfragen, damit er/sie entsprechend abstimmen kann.


Anmeldeschluss 23. April 2016                        Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bitte berücksichtigen, dass alle verbindlichen Infos immer an die E-Mail-Adressen der beim Verband gemeldeten Postempfänger gesendet werden. Hinweise bei der Anmeldung, dass andere als Delegierte entsendet werden, sind zwar richtig und wichtig, allerdings gehen die Antworten immer über den Verteiler des STFV, so dass alle Infos, die nachträglich versandt werden, immer vom Postempfänger an die Delegierten weitergeleitet werden müssen.


Es wird gebeten, eigene Ausdrucke der zu behandelnden Anträge, der Spielordnungen und der Ordnung der SpoRKom mitzubringen bzw. auf Tablet, Smartphone etc. vorzuhalten.

Mit sportlichem Gruß

Conrad Ralf

( Vorsitzender SpoRKom )



Vorschlag zur Tagesordnung der SpoRKom am 26.04.2016


TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit der SpoRKom

TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 4: Neuwahl/Nachwahl zur Antragskommission

TOP 5: Vorstellung, Diskussion und Abstimmung über die Anträge

5.1 Ordnung der SpoRKom:

                        Antrag Ordnung SpoRKom 2017-02-02 Volker Triem

                        Antrag Ordnung SpoRKom 2017-02-03 Volker Triem

5.2 Anträge SPO Classic:

                        Antrag SPO Classic 2017-02-01 Heiko Heil

                        Antrag SPO Classic 2017-03-04 Conrad Ralf

                        Antrag SPO Classic 2017-03-03 Karl Peter Haben

5.3 Anträge SPO Pro:

            Antrag SPO Pro 2017-01-01 Wolfgang Lawall

            Antrag SPO Pro 2017-03-02 Claus Cornelius

            Antrag SPO Pro 2017-03-03 Karl Peter Haben


TOP 6: Sonstiges

Bei SR1 wurde Tischfussball gespielt. In diesem kurzem Video treten 2 SR1-Moderatoren gegen Joseph Cornelius und Heinrich Nagel an. Weitere Kommentare, Links, Berichte und Aufzeichnungen werden wir, sobald sie vorhanden sind, veröffentlichen !

 

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=49632

 

 

Sport- und Regelkommission

Einladung zur 1. SpoRKom der Saison 2017

Am Mittwoch, 26. April um 19.00 Uhr findet die erste Delegiertenversammlung der Sport-und Regelkommission unter neuer Leitung statt. Da die Antragsfrist erreicht ist, hier nun die letzten Einzelheiten incl. Tagesordnung. Der Tagungsort ist das Vereinslokal des TFC Gut Stubb Neunkirchen.

Anschrift:

TUS Gaststätte

Haspelstraße 40

66538 Neunkirchen

 

Die Einladungen incl. der Tagesordnung werden per Mail an die Postempfänger der Vereine versandt. Da es auch Anträgezur SPO pro gibt, wäre es sinnvoll, dass möglichst alle Vereine, welche eine pro-Mannschaft in dieser Saison gemeldet haben, auch einen Delegierten entsenden.  Wir bitten also nochmal alle Vereine um Anmeldung der Delegierten unter Benennung des Vereines mit Vor- und Nachnamen der Delegierten per Mail bis zum 20. April 2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beschlussfähigkeit der SpoRKom besteht bei Anwesenheit von mindestens 1/3 aller möglichen Delegierten. Für den Fall der Beschlussunfähigkeit wird hiermit bereits zu einer zweiten Delegiertenversammlung am gleichen Tag und Ort sowie mit gleicher Tagesordnung geladen. In dem Falle wird die Versammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Delegierten beschlussfähig.

An der Stelle noch mal der Hinweis: der/die Delegierte muss nicht im Vorstand des Vereines sein. Er/Sie sollte lediglich über die Anträge informiert sein und möglichst die Meinung des Vorstandes bzw. der Mannschaften zu den Anträgen erfragen, damit er/sie entsprechend abstimmen kann.


Anmeldeschluss 23. April 2016                        Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bitte berücksichtigen, dass alle verbindlichen Infos immer an die E-Mail-Adressen der beim Verband gemeldeten Postempfänger gesendet werden. Hinweise bei der Anmeldung, dass andere als Delegierte entsendet werden, sind zwar richtig und wichtig, allerdings gehen die Antworten immer über den Verteiler des STFV, so dass alle Infos, die nachträglich versandt werden, immer vom Postempfänger an die Delegierten weitergeleitet werden müssen.


Es wird gebeten, eigene Ausdrucke der zu behandelnden Anträge, der Spielordnungen und der Ordnung der SpoRKom mitzubringen bzw. auf Tablet, Smartphone etc. vorzuhalten.

Mit sportlichem Gruß

Conrad Ralf

( Vorsitzender SpoRKom )



Vorschlag zur Tagesordnung der SpoRKom am 26.04.2016


TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit der SpoRKom

TOP 3: Genehmigung der Tagesordnung

TOP 4: Neuwahl/Nachwahl zur Antragskommission

TOP 5: Vorstellung, Diskussion und Abstimmung über die Anträge

5.1 Ordnung der SpoRKom:

                        Antrag Ordnung SpoRKom 2017-02-02 Volker Triem

                        Antrag Ordnung SpoRKom 2017-02-03 Volker Triem

5.2 Anträge SPO Classic:

                        Antrag SPO Classic 2017-02-01 Heiko Heil

                        Antrag SPO Classic 2017-03-04 Conrad Ralf

                        Antrag SPO Classic 2017-03-03 Karl Peter Haben

5.3 Anträge SPO Pro:

         Antrag SPO Pro 2017-01-01 Wolfgang Lawall

         Antrag SPO Pro 2017-03-02 Claus Cornelius

         Antrag SPO Pro 2017-03-03 Karl Peter Haben


TOP 6: Sonstiges

Wie vielleicht einigen von Euch aufgefallen ist, ist unsere Seite um einiges Schneller geworden und diverse Bugs sind nicht mehr zu finden. Dies liegt daran, das wir die Homepage und unsere STFV-Datenbank auf PHP7 umgestellt haben. Für die STFV-Datenbank war sehr sehr viel Arbeit und Geduld nötig.

An dieser Stelle möchte ich MEYER JÜRGEN danken !!!

Es ist nicht selbstverständlich das man so viel Freizeit opfert, damit alles funktioniert. Im Laufe des Jahres werden wir die Homepage noch weiter umgestalten bzw. die Menüstruktur verbessern. Auch hier bitten wir um Mithilfe.Wer Ideen hat oder wem was auffällt, sollte dies gerne an Meyer Jürgen oder mich ( Gruber Jörg ) mitteilen.

Klassenleiter und Ihre Klassen ( inklusive Pokal / Classic Cup / Kreisligapokal ) wurden jetzt noch besser dargestellt, damit man weiß wer welche Berichte bekommt. Ihr findet den Link unter Spielbetrieb->Klassenleiter !

 

 

Liebe Mitglieder,

wie bereits allen bekannt sein dürfte, feiert unser STFV in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum. Um diesem Ereignis gerecht zu werden, hat sich unser Vorstand über die Art und Weise dieses Highlights Gedanken gemacht.

Grundsätzlich bedarf die Organisation dieser Feier einen enorm hohen Aufwand an Planung und Logistik, sowie etlichen guten Kontakten vor Ort, welche wir nur mit Unterstützung bewältigen können. Neben diesen Aufgaben stellt sich auch die Zeitschiene, die Feier optimal zu organisieren, als eine große Hürde dar.

Aus diesen Gründen haben wir uns vom Vorstand darauf geeinigt die Jubiläumsfeier und die diesjährigen Landesmeisterschaften am Hansberg an einem Wochenende gemeinsam auszutragen.

Dies würde bedeuten, dass freitags die Jubiläumsfeier in großem Rahmen und am Samstag / Sonntag die Saarlandmeisterschaften 2017 stattfinden würden.

Die Landesmeisterschaften sind bisher im STFV Kalender auf das Wochenende vom 04. / 05. November eingetragen gewesen. Da sich bis dato lediglich ein Verein (OTC Ottweiler) für die Austragung dieser Landesmeisterschaften beworben hat, mussten wir vom Vorstand aktiv werden, um unseren Plan von diesem Mega Wochenende umsetzen zu können.

Mit dem OTC Ottweiler haben wir einen Partner gefunden, der uns bei der Umsetzung dieses Vorhabens unterstützen wird. Durch die optimale Vernetzung des OTC zur Stadt konnten wir kurzfristig das Schlosstheater als hervorragende Lokalität kostengünstig und problemlos buchen.

Der OTC Ottweiler wird uns bei der Organisation der Jubiläumsfeier freitags tatkräftig unterstützen und samstags / sonntags die diesjährigen Landesmeisterschaften austragen.

 

Feierlichkeiten STFV

Schlosstheater Ottweiler

06. – 08. Oktober 2017

 

Jubiläumsfeier

Freitag

06. Oktober 2017

 

Saarlandmeisterschaften

Einzel / Mixed

Samstag

07. Oktober 2017

 

Saarlandmeisterschaften

Doppel

Sonntag

08. Oktober 2017

 

Somit können wir mit Stolz berichten, dass wir uns alle auf ein gemeinsames und schönes Wochenende unter dem Banner unseres STFV freuen und hoffen viele von Euch im Schlosstheater begrüßen zu dürfen.

Euer Vorstand

 

Sport – & Regelkommision

S p o R K o m

 

Als neuer Vorsitzender der SpoRKom möchte ich mich an dieser Stelle zunächst recht herzlich bei Gunter Heckmann für die geleistete Arbeit bedanken.

Weiterlesen: SpoRKom-Sitzung 26. April 2017

Am gestrigen Sonntag fand in der Welschbachhalle die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Die zahlreich erschienenen Delegierten der einzelnen Vereine entlasteten den alten und installierten mit Ihren Wahlergebnissen den neuen Vorstand unseres Verbandes.

Hierbei möchte ich mich auch auf diesem Wege bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern recht herzlich bedanken für Ihre aufgebrachte Zeit und ihr Engagement bei der Erledigung ihrer Aufgaben.

Josef Cornelius, Detlef Klein, Jürgen Meyer, Gunter Heckmann und Vanessa Heisel

Der neue Vorstand setzt sich für die kommenden 2 Jahre folgendermaßen zusammen:

 

Nicole Gabriel          - 1. Vorsitzende

Antonio Coppola      - 2. Vorsitzender

Helmut Dörr            - Kassierer

Elke Heinz-Thiry      - Schriftführerin

Christian Spaniol     - Schiedsgerichtsvorsitzender

Heiko Heil               - Schiedsrichterobmann

Jörg Gruber            - Leiter Spielbetriebskommission

Ralf Conrad             - Leiter Sport- und Regelkommission

Claus Cornelius       - Leiter Leistungssportkommission

Patrick Didion         - Leiter Turnierkommission

Jennifer Veith         - Leiterin Jugendförderung

Dieter Peuser          - Ehrenvorsitzender

 

Wir wünschen dem neuen Vorstand bei der Erfüllung seiner Aufgaben und der Führung des Verbandes stets ein glückliches Händchen und viel Erfolg bei der weiteren Entwicklung unseres saarländischen Tischfußballverbandes. Die entsprechenden Kontaktdaten werden in Kürze auf den entsprechenden Seiten veröffentlicht.

Neben dem Vorstand wurde auch das Schiedsgericht mit folgenden Verbandsmitgliedern neu besetzt:

  • Horst Lang (LL), Jennifer Fuchs (VL-SO), Kai Brunnet (VL-NW), Bernd Feld (BL-W), Volker Triem (BL-O), Sandra Balzer (KL-O), Timo Matzak (KL-N), Sascha Gläser (KL-M) und Florian Maisch (LLPro).

Auch den einzelnen Vertetern des Schiedsgericht wünsche ich mit Ihrem neuen Schiedsgerichtsvorsitzenden Christian Spaniol viel Erfolg bei Ihren Entscheidungen und hoffe, dass sie in dieser Saison keinen Fall verhandeln müssen.

 

 

 

 

Zusatzerklärung für alle neuen Vereine, die noch keine Zugangsdaten haben. Diese Vereine haben eine Nachmeldefrist bis ca. Mitte Februar. Hierzu werdet ihr, nachdem der STFV eure Kontaktdaten an den LSVS gemeldet hat, von diesem eine Mail mit den entsprechenden Infos und den Zugangsdaten erhalten. Vielen Dank an Florian Maisch, der sich bereits mit dem LSVS in Verbindung gesetzt und diese Info weitergegeben hat. 

 

Die LSVS-Bestandserhebung 2017 startete am 1. Dezember 2016, dieses Jahr erstmalig mit Überprüfung der Vereins- und Funktionärsdaten. Folgend der Hinweis des Landessportverbandes Saar mit der Bitte an all unsere Mitgliedsvereine bis zum 15. Januar die entsprechenden Mitgliederzahlen zu melden. Bitte auch daran denken, die Kinder, welche kostenfrei Mitglieder in euren Vereinen sind, mitzumelden. Je jünger die Kinder sind, umso mehr Punkte gibt es für euren Verein und umso mehr finanzielle Unterstützung gibt es für unseren STFV, was wiederum allen Vereinen zu Gute kommt.

Es ist wieder soweit: Seit dem 1. Dezember 2016 ist das Portal für die Bestandsmeldung 2017 geöffnet.

Wie in den letzten Jahren ist die Mitgliedermeldung ausschließlich online möglich. Bitte melden Sie uns Ihre Mitgliederzahlen bis spätestens 15. Januar 2017.

Wir bitten Sie, den Termin unbedingt einzuhalten, da wir die Zahlen fristgemäß an den Deutschen Olympischen Sportbund und die Sportfachverbände weitergeben müssen.

Um eine bessere und schnellere Kommunikation zu gewährleisten, benötigt der Landessportverband für das Saarland von allen Vereinen aktuelle Vereins- und Funktionärsdaten. Daher haben wir in diesem Jahr die Bestandserhebung erstmalig mit einer Aktualisierung der Vereins- und Funktionärsdaten gekoppelt. Dem schrittweisen Verlauf der Bestandserhebung sind lediglich zwei weitere Schritte vorangestellt:

- Überprüfung der aktuellen Vereinsdaten
- Überprüfung der aktuellen Funktionärsdaten

Danach folgt die Bestandserhebung mit den gewohnten Schritten.

Wichtig! Rechtzeitig die vereinsinterne Vorbereitung angehen!
Die Bestandserhebung erfordert natürlich eine rechtzeitige, vereinsinterne Vorbereitung zur Prüfung, Aktualisierung und Übermittlung der Daten. Auf folgende Dinge sollten Sie achten, um das Meldeverfahren zu vereinfachen:

Überprüfung der Vereinsdaten
Wie lauten derzeit die aktuelle Postanschrift und die weiteren Kommunikationsdaten des Vereins?

Überprüfung der Funktionärsdaten im Verein
Sind die Kontaktdaten der aktuellen Funktionäre des Vereins bekannt?

Überprüfung der Mitgliederdaten im Verein
Sind bei allen Mitgliedern Jahrgang, Geschlecht und Fachverbandszuhörigkeit(en) hinterlegt?
Sind die passiven Mitglieder sowohl für die A-Meldung (Gesamtmitgliederzahlen) als auch für die B-Meldung (Zuordnung der Mitglieder in die Abteilungen) bekannt.

Meldung der Mitgliederzahlen im LSVSnet auf unserer Homepage www.lsvs.de
Durch Anklicken des Logos auf der Startseite der LSVS-Homepage erhalten Sie Informationen zum Programm, Anleitungen und Hinweise. Durch weiteres Anklicken des Logos gelangen Sie zu einem Anmeldefenster; dort können Sie sich mit den bekannten Zugangsdaten einloggen.

Unterstützung durch den LSVS
Hier finden Sie Anleitungen und Hinweise zum LSVSnet, die Ihnen die Handhabung so einfach wie möglich machen sollen, wie z.B.
- Darstellung eines Mustervereins
- LSVS-Sportangebotsliste
- Liste Vereinsverwaltungsprogramme mit Schnittstelle
- Mindestanforderungen an PC

Die bisherigen Zugangsdaten Ihres Vereins sind selbstverständlich weiterhin gültig. Sollten sie nicht mehr über die Daten verfügen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat LSVS.

Weitere Informationen und Beratung beim Sekretariat LSVS:
Sigrid Baltes-Dräger und Iris Lonsdorfer
Tel. 0681 3879-137
Fax 0681 3879-154
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe STFV-Mitglieder

Die Mitgliederversammlung im Januar wird, wie alle zwei Jahre üblich, die Mitglieder des STFV-Vorstandes und des STFV-Schiedsgerichtes bestätigen oder neu wählen. Leider haben sich einige der bisherigen Vorstandsmitglieder dazu entschieden, sich nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Wir bedanken uns bereits jetzt im Namen aller STFV-Mitglieder bei diesen Kollegen für ihr fleißiges ehrenamtliches Engagement.
Da es sicher nicht leicht sein wird, die vakanten Positionen neu zu besetzen, beginnen wir heute damit. Es geht um die Zukunft des STFV, der 2017 sein 50-jähriges Jubiläum feiern wird.

Folgende Positionen sind nach heutigem Stand neu zu besetzen:

1. Vorsitzender (bisher Josef Cornelius)         

Schriftführer (bisher Elke Heinz-Thiry)      

Schiedsgerichtsvorsitzender (bisher Detlef Klein)             

Leiter Spielbetrieb (bisher Jürgen Meyer / Kandidat: Jörg Gruber)

Leiter Jugendförderung (bisher Vanessa Heisel)

Leider gibt es darüber hinaus noch weitere Vorstandsmitglieder, die ihre Entscheidung für eine erneute Kandidatur noch nicht endgültig getroffen haben. Es ist auch möglich, dass sich durch Rotation bisherige Vorstands- oder Schiedsgerichts-mitglieder für andere Positionen zur Verfügung stellen und dadurch Positionen frei werden, die vorstehend nicht genannt sind.
Wir bitten daher jeden unter euch, der sich eine Mitarbeit im Vorstand oder Schiedsgericht vorstellen kann, um Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle oder einem Vorstandsmitglied.

Vorstands- und Schiedsgerichtswahl

Seite 1 von 5