Aufstiegsrunde 2017

Leider können wir nach diesem Wochenende dem TFC Roden nicht zum Aufstieg in die 2. Herren Bundesliga gratulieren. Nach einem beherzten Auftritt bei der diesjährigen Aufstiegsrunde im Partyhotel Landsknecht in Uckerath mussten sich die Spieler des Landesmeisters der Leistungsliga mit einem 5. Platz zufrieden geben.

Sicher überwiegt im ersten Moment die Enttäuschung bei den Spielern und dem mitgereisten saarländischen Anhang und den treuen Fans hier im Saarland, welche die Entwicklung des Tages und das Spielgeschehen verfolgten. Aber bei der Nachbetrachtung muss man dem Team ein großes Lob aussprechen für die gezeigte Leistung und den positiven Aspekt in das Spieljahr 2017 mitnehmen.

Durch diese weitere Erfahrung auf nationaler Ebene, kann sich das junge aufstrebende Team mit Sicherheit weiter entwickeln und auch in dieser Saison in der Leistungsliga eine erfolgreiche Rolle spielen. Das Ziel sollte auch trotz dieser bitteren Enttäuschung sein, im nächsten Jahr gestärkt wieder an der nächsten Aufstiegsrunde teilzunehmen und den erhofften Aufstieg perfekt zu machen.

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten zur Aufstiegsrunde:

  • Vorrunde:

TFC Roden - CKC Leipzig 8:6

TFC Roden - Kick it Stuttgart 9:5

TFC Roden - FC St. Pauli 5:7

Platz 2 in der Vorrunde hinter dem FC St. Pauli

  • Viertelfinale

TFC Roden - KC Gehlenberg 4:10

eingesetzte Spieler:

Dominik Moll, Dirk Schneider, David Sturmer, Christian Spaniol, Peter Thiry, Lukas Philipp, Maurice Klass, Kevin Giullaume und Michael Timmig

Eine gute Mannschaftsleistung, bei der jedoch Philipp Lukas an diesem Wochenende rausragte und seine ansteigende Form im Multi Table Bereich untermauerte. Er rangiert in der Spielerstatistik auf Rang 16 (von 91 eingesetzten Spielern) und blieb ohne Niederlage in seinen 8 Spielen (3 Siege und 5 Unentschieden).

Den Aufstieg perfekt machen und somit in die 2. Herren Bundesliga aufgestiegen sind

TFVHH - FC St. Pauli

NTFV - KC Gehlenberg

NWTFV - TFC Paderwahn Paderborn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok