Ligapokal 2019

Logo 2019

 

Am Freitag startet schon traditionell mit dem Ligapokal die Saison im Classic Bereich. Bei der 17. Auflage des Mannschaftsturniers stehen erneut die besten 8 Teams der Saison 2018 an den Stangen und kämpfen um den ersten Mannschaftstitel 2019. Im Vereinslokal des TFC Braddock Burbach wird dieser Ligapokal in dieser Saison ausgetragen.

 

Checkpoint

Gerhardstraße 2, 66126 SB-Altenkessel

(Vereinslokal Braddock Burbach)

 

Welchem Team gelingt es sich in die namhafte Siegerliste einzutragen und den Titelverteidiger und Seriengewinner Braddock Burbach abzulösen.

  • Braddock Burbach                          8 Siege

    (2004, 2005, 2010, 2011, 2013, 2014, 2015, 2018)

  • SG Theley / Marpingen                   4 Siege

    (2003, 2006, 2008, 2009)

  • TFC Heusweiler                               2 Siege

    (2012, 2016)

  • Gut Stubb Neunkirchen                  1 Sieg

    (2007)

  • RC Berschweiler                              1 Sieg

    (2017)

Neben dem Titelverteidiger und Pokalsieger 2018 Braddock Burbach sind auch der sensationelle Saarlandmeister TFC Bliesen, der Vizemeister Kickers Neunkirchen und der Vize-Pokalsieger und Tabellenfünfte 2018 TFF Burbach in den Viertelfinalspielen gesetzt. Hierzu wurden der Tabellenvierte TFC Heusweiler und der Tabellensiebte TFC Roden sowie die beiden Verbandsligameister und Aufsteiger TFC Illingen (VL Nord-West) und die SG Spiesen (VL Süd-Ost) zugelost. Folgende Paarungen ergaben dann die Auslosung dieser Viertelfinalspiele:

 

Die Einspielzeit der gesetzten Teams TFC Bliesen, Braddock Burbach, TFF Burbach und Kickers Neunkirchen ist von 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Die jeweiligen Gegner TFC Illingen, TFC Roden, TFC Heusweiler und die SG Spiesen dürfen sich dann von 20:30 Uhr bis 21:00 Uhr am jeweiligen Spieltisch warmspielen.

190130 Ligapokal 2019 VF 1 4

 

Die Sieger der Viertelfinalspiele werden dann am Samstag um 15:30 Uhr im Halbfinale antreten und im Anschluss daran (ca. 19:30 Uhr) entweder das Spiel um Platz 3 bzw. das Finale spielen.


190130 Ligapokal 2019 HF 1 2

190130 Ligapokal 2019 Finalspiele

 

Schon traditionell wird auch beim Ligapokal 2019 versucht den saarländischen Tischfußball voranzutreiben. Beim Ligapokal wurden neben einem anderen Spieltisch, die neuen Bälle auch diverse Spielsysteme auf ihre Tauglichkeit unter Wettkampfbedingungen ausprobiert. Der Ligapokal 2019 wird nach dem Spielmodus aus dem Classic Cup ausgetragen. Hierbei spielen die Teams mit je 4 Doppeln, wobei jedes Doppel gegen jedes gegnerische Doppel einen Satz spielen muss. Jedes Team kann zwei Spieler in das Spiel ein- bzw. auswechseln.


Spielbericht Blanko Ligapokal 2019 

Mit Erreichen von 17 Punkten hat das entsprechende Team das Spiel für sich entschieden. Sollte nach den 16 Sätzen kein Sieger feststehen, wird die Entscheidung mit einem Doppel in einem Satz bis 11 ausgespielt.

Nun erwarten wir schon voller Spannung dieses Mannschaftsturnier und erwarten heißumkämpfte Sätze. Für die nominellen Außenseiter eine gute Chance ihre Teams gegen die Spitze der Landesliga auf Herz und Nieren zu testen. Über den Ausgang der Spiele und den Verlauf des Turniers werden wir dann in der nächsten Woche berichten. Wir wünschen allen teilnehmenden Mannschaften viel Erfolg und Spaß bei diesem Event.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok