Spieltag 8 – Classic Bereich

Die Osterferien sind Geschichte und der nächste Spieltag im Classic Bereich steht auf dem Spielplan. Aufgrund der vorab geschilderten Situation, dass wir in allen Ligen auf einen Spielplan mit 26 Spieltagen umstellen mussten, fand der 7. Spieltag am vergangenen Freitag nur für die Kreisliga Nord statt. Den Vorbericht zu diesem expliziten Spieltag hatte ich leider vergessen, wofür ich mich vor allem bei den betroffenen Teams der Kreisliga Nord entschuldigen möchte.

In den Osterferien musste aber niemand auf den Classic Spielbetrieb verzichten, da der TFF Burbach und der TFC Hülzweiler ein A- bzw. B-Ranglistenturnier anboten. Die Veranstaltungen wurden trotz des herrlichen Wetters an den Ostertagen gut besucht. An beiden Turnieren wurde guter und traditioneller Tischfußballsport gezeigt. Die jeweiligen Sieger und kompletten Ergebnisse könnt ihr unter folgendem Link nachlesen.

https://stfv.de/index.php/turnierbetrieb-ergebnisse

Des Weiteren wurde die spielfreie Zeit von etlichen Vereinen genutzt die ausgefallenen Spiele des 3. Spieltags nachzuholen, womit sich die Tabellen fast komplett wieder im tatsächlichen Stand befinden. Im April stehen lediglich 2 Spieltage im Classic Bereich an, da am Freitag, den 20.04. die Pokal-Vorrunde ausgespielt wird. Starten wir nun gemeinsam den Ausblick auf die Geschehnisse des 8. Spieltags im Classic Bereich.

29060841 2084107224962739 8553768041088047702 o

 

In diesen Tagen finden im GOLDEN NUGGET Hotel im Spielerparadies in Las Vegas 2 Top Events des ITSF statt. Neben dem mit 15.000 € dotierten Einzelwettkampf am 28.03.

ITSF World Masters

bei welchem die Top 16 der Herren und Top 12 der Damen antreten um ihren jeweiligen Champion im Multi Table auszuspielen, findet am 29.03. der

Inter Continental Cup (ICC)

mit 2 Damen Teams (Europa und Amerika) und 4 Herren Teams (Europa, Asien, Nord- und Südamerika) statt. Hier stehen in den aufgestellten Europa Auswahlen mit Lilly Andres und Sandra Ranff bei den Damen, sowie Thomas Haas und Felix Droese auch 4 deutsche SpielerInnen am Brett.

29354522 1854360204628435 2697059767680939946 o  29060391 1854360281295094 5404820104180980830 o 

 

ITSF Freundschaftsspiel

 

USA - Deutschland

 

Im Rahmen dieses ICC veranstaltete der ITSF ein Freundschaftsspiel zwischen den beiden Seniorenteams von Deutschland und der USA. In der Neuauflage des WM-Halbfinals wird wieder Spitzensport auf dem Tornado Tisch gezeigt werden. Auch der STFV wird bei diesem Klassiker durch unsere beiden Spitzenspieler bei den Senioren Wolfgang Lawall und Josef Cornelius (beide OTC Ottweiler) vertreten sein. Eine Würdigung der gezeigten Leistungen der Beiden, welche sie in den letzten Jahren bei den diversen Events der Senioren gezeigt haben. Eine sensationelle Sache, was uns, als STFV, auch mit Stolz erfüllt.

Wir wünschen unseren Jungs bei ihrem Aufenthalt im Spielerparadies viel Spaß und eine erfolgreiche Revanche für die Niederlage bei der WM in Hamburg.

 

 

180326 Anmeldung Damenliga

 

Am 31. März endet die Meldefrist für die diesjährige Damen Leistungsliga. Wie schon auf verschiedenen Plattformen und Veranstaltungen kommuniziert soll auch in diesem Jahr eine Damenliga stattfinden. Geplant ist, dass diese im Rahmen der saarländischen Betriebssportmeisterschaften im Oktober ausgetragen werden soll.

Für eure Teams benötigt ihr 3 - 5 Damen, welche ihren Spaß am Tischi auf diesem Event gemeinsam ausleben können. Gespielt wird nur am Bonzini Tisch gemäß dem Spielplan der DTFB Damen Bundesliga.

Welchen Modus wir spielen, kann erst im Anschluss an die eingegangenen Meldungen festgelegt werden. Dies zählt auch für den Zeitplan der Damenliga.

Die Damen in den jeweiligen Teams können aus verschiedenen Vereinen zusammengestellt werden. Es ist auch nicht zwingend erforderlich, dass die interessierten Damen bereits in einem Verein gemeldet sind. Also nimmt eure Freundinnen an die Hand und meldet ein Team an, um an diesem schönen Event teilnehmen zu können.

Anmelden könnt ihr euch per Mail bei der Geschäftsstelle des STFV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Hierzu benötigen wir einen Teamnamen und die Namen der einzelnen Spielerinnen.

Hallo,

alle Mannschaften die noch keinen Ausweichtermin für den 02.03.2018 (3. Spieltag / Wurde vom Verband verlegt) gefunden haben, werden gebeten daran zu denken das der 31.03.2018 der Stichtag für die Verlegung ist. Ist bis dorthin kein Ausweichtermin bekannt, werden allen offenen Begegnungen 3 Termine vom Verband vorgeschlagen! Danach ist kein selbständiges Terminfinden mehr möglich! Also bitte daran denken!

MFG
Spielbetriebskommission

Spieltag 6 – Classic Bereich

Vor der Osterpause steht am Freitag der 6. Spieltag im Classic Spielbetrieb an. Zum Ende des ersten Spielblocks beginnen sich die Teams in ihren Ligen zu positionieren und man kann die ersten Erkenntnisse bewerten. Ist der Saisonstart geglückt oder erlebt man einen desaströsen Beginn. Hat sich die Mannschaft überraschend schnell gefunden und funktioniert erfolgreich. Alles Fragen, die man sich als Verantwortlicher stellt und in dieser ersten Spielpause versucht zu beantworten. Starten wir nun den Ausblick auf die Geschehnisse am Spieltag.

Landesliga

Klassenleiter: Ulf Gabriel

An diesem Spieltag ergibt die Ansetzung, dass die Top 6 gegeneinander spielen muss. Neben dem verlegten Spiel zwischen Braddock Burbach gegen die Kickers aus Neunkirchen, empfängt der TFC Roden (5.) den Tabellenführer TFC Bliesen und der Tabellendritte TFC Heusweiler den RC Berschweiler (6.).

KLP 18 Plan

Spieltag 5 – Classic Bereich

An diesem Freitag steht der 5. Spieltag im Classic Spielbetrieb an. Hierzu werden wieder viele spannende und interessante Spiele zu erwarten sein. Hier nun ein kleiner Ausblick auf die Spielpaarungen in den einzelnen Ligen an diesem Wochenende.

Landesliga

Klassenleiter: Ulf Gabriel

TFC Folsterhöhe Saarbrücken (N) : TFC Heusweiler

Der TFC Folsterhöhe Saarbrücken empfängt den TFC Heusweiler zum nächsten Spiel in der Landesliga. Nach ihrem Auftaktsieg gegen die SG Köllerbach konnte der Aufsteiger zwar spielerisch und kämpferisch überzeugen, aber keine Punkte mehr einfahren. Nun erwarten sie den TFC Heusweiler, der mit seinem Heimsieg gegen Braddock am letzten Spieltag von sich reden machte. Der Gast wird sein Bestes geben, um nach diesem Sieg auch in der Landeshauptstadt bestehen zu können und die Punkte zu entführen.

TFC Bliesen (N) : TFF Burbach

Der aktuelle Tabellenführer und Aufsteiger empfängt den amtierenden Vizemeister TFF Burbach. Durch sein beherztes Auftreten und seine spielerische Klasse konnte das Team aus Bliesen nach seinem Wiederaufstieg bisher für Furore sorgen. Zum Auftakt gab es zwar eine knappe Niederlage in Berschweiler, was aber dem Teamspirit keinen Abbruch getan hat. Nun treffen sie auf den TFF Burbach und wollen auch gegen dieses Spitzenteam bestehen und die nächsten Punkte bunkern. Der Gast aus Burbach hat erst zwei Spiele in dieser Saison absolviert und will nach seiner knappen Niederlage gegen Braddock und ihrem Sieg gegen die Jungs der Folster auch gegen den Aufsteiger aus Bliesen punkten.

RC Berschweiler : TFC Blau-Rot Ensdorf

Der Gastgeber RC Berschweiler musste am vergangenen Freitag in Roden seine erste Saisonniederlage einstecken und hat nun im Heimspiel gegen den Aufsteiger Blau-Rot Ensdorf die Chance weiter Punkte zu sammeln und sich in der Spitzengruppe festzusetzen. Der Gast aus Ensdorf, gespickt mit viel Erfahrung wird sich aber nicht einfach ergeben. Das Heimteam erwartet eine schwierige Aufgabe, da jedes Doppel des Aufsteigers für Punkte sorgen kann. Der Gast hat nach seiner Niederlage gegen Heusweiler, die Spiele gegen die beiden Mitaufsteiger Ludweiler und Folsterhöhe gewinnen können und muss sein Können nun in der „Bruche Wirtschaft“ unter Beweis stellen.

Senioren Bundesliga 2018

Vorrunde - 10. / 11. März 2018

Am vergangenen Wochenende fand im Partyhotel Landsknecht die Vorrunde der Senioren Bundesliga statt. Unsere drei saarländischen Teams gingen gemeinsam in der Vorrunden Gruppe B an den Start.

In der Gruppe A marschiert der amtierende Meister Eintracht Frankfurt durch die Gruppe und dominiert die Gegner nach Belieben. Das Starensemble der Eintracht nimmt ihre Favoritenrolle an und würde gerne den Titelhattrick realisieren.

In der Gruppe B übernahmen unsere saarländischen Mannschaften ihre Favoritenrolle an und kämpften untereinander um eine Platzierung in den Top 4 der Tabelle.

Spieltag 4 – Classic Bereich

Letzten Freitag musste der STFV Vorstand, nach reichlicher Überlegung und schweren Herzens, den 3. Spieltag im Classic Bereich absagen. Im Nachhinein eine vernünftige und verantwortungsbewusste Entscheidung seitens des Vorstandes. Aufgrund des starken und unerwarteten Wintereinbruchs war die Sicherheit der Spieler bei der An- und Abreise zu den jeweiligen Spielen nicht immer gewährleistet. Wir hoffen, dass dies eine Ausnahme in dieser Saison bleibt und wir wieder den regelmäßigen Spielbetrieb abspulen können.

Am kommenden Freitag steht nun der 4. Spieltag im Classic Spielbetrieb an. Wagen wir einen kleinen Ausblick auf die Spielpaarungen in den einzelnen Ligen und sehen, wer diese kleine Zwangspause am schnellsten abgearbeitet hat.

ITSF Masters Hoenheim 2018

Am vergangenen Wochenende fand im französischen Hoenheim das erste Bonzini Masters des Jahres statt. Der BAB Hoenheim veranstaltete wiederholt im Sportzentrum ein familiäres Turnier. Neben den üblichen Einzel und Doppel Disziplinen wird in diesem Jahr erstmals auch ein Wettbewerb im Mixed angeboten.

Aufgrund des guten Verhältnisses zwischen dem STFV und dem BAB Hoenheim machten sich auch in diesem Jahr viele saarländische SpielerInnen auf den Weg nach Frankreich, um den französischen Kickerspieler und Spielerinnen das Leben an ihrem Heimtisch maximal zu erschweren.

Senioren Bundesliga 2018

Vorrunde - 10. / 11. März 2018

Nach der sensationellen Saison 2017 für unsere saarländische Seniorenteams mit den Plätzen 2 (RC Hüttigweiler), 3 (OTC Ottweiler) und 7 (RC Berschweiler) steht nun das Vorrunden-Wochenende der neuen Saison an. Im Partyhotel Landsknecht in Uckerath treffen sich die 16 Teams der Senioren Bundesliga und spielen in 2 Gruppen mit je 8 Teams die 5 ersten Vorrundenbegegnungen. Die restlichen Spiele der Vorrunde und die Finalspiele finden dann ebenfalls in Uckerath am 14. / 15. Juli statt, wobei dann der neue deutsche Meister der Senioren ausgespielt wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok