Classic Bereich - Spieltag 2

Nach dem Saisonstart am vergangenen Freitag geht es auch in dieser Woche um Punkte in den 7 Spielklassen des Classic Spielbetrieb. Zu Beginn der Saison ist es schwierig Favoriten oder Außenseiter in den jeweiligen Ligen zu definieren. Hier nun ein kleiner Ausblick auf das Geschehen in den einzelnen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Ulf Gabriel

TFC Heusweiler : Kickers Neunkirchen

Der TFC Heusweiler empfängt den Geheimfavoriten Kickers Neunkirchen. Gespickt mit etlichen erfahrenen und erfolgsverwöhnten Spielern hat sich das Team aus Neunkirchen in den Kreis der Titelfavoriten katapultiert. Heusweiler steht an einem Neuanfang und konnte den Saisonstart für sich entscheiden. Nach dem Sieg gegen den Aufsteiger aus Ensdorf muss sich das Heimteam nun gegen die Hüttenstädter beweisen.

TFC Blau-Rot Ensdorf (N) : TFC Ludweiler (N)

Beide Aufsteiger konnten ihre jeweiligen Saisonpremieren nicht gewinnen und müssen zeigen, welche Mannschaft diese Niederlage besser verkraftet hat. Spielerisch und rein von der Erfahrung sind die Teams als gleichwertig einzustufen.

 

TFC Bliesen (N) : OTC Ottweiler

Nach der knappen Niederlage in Berschweiler empfängt der Aufsteiger Bliesen den OTC Ottweiler. Auf Grundlage der gezeigten Leistung am ersten Spieltag rechnet sich der Gastgeber mit Sicherheit was aus bei der Heimpremiere in dieser Saison. Der Gast aus Ottweiler muss nach seiner Auftaktniederlage in Kickers erneut auswärts antreten. Eine schwierige Aufgabe für das Team.

SG Köllerbach : RC Berschweiler

Nach der Niederlage zum Saisonstart im DFG gegen den Aufsteiger von der Folsterhöhe steht die SG gegen den RC Berschweiler bereits etwas unter Zugzwang. In ihren Heimspielen muss die SG versuchen ihre Punkte einzufahren, um nicht wieder direkt im Abstiegskampf zu stecken. Der Gast aus Berschweiler konnte sein Heimspiel gegen Bliesen knapp für sich entscheiden, was das Selbstbewusstsein mit Sicherheit nicht minimieren wird.

TFF Burbach : TFC Folsterhöhe Saarbrücken (N)

Der Vizemeister aus Burbach empfängt nach seiner Niederlage beim Landesmeister Braddock das nächste Saarbrücker Team. Mit dem Aufsteiger von der Folsterhöhe wartet die nächste schwierige Aufgabe für das Heimteam. Der Gast kann nach seinem Sieg gegen die SG Köllerbach motiviert und selbstbewusst nach Burbach reisen und sich dort der Aufgabe stellen.

TFC Roden : TFC Braddock Burbach

Nominell steigt im Pils Pub am Markt in Saarwellingen das Spitzenspiel der Landesliga. Zwar stehen wir noch am Anfang der Saison, aber es wird ein hochinteressantes Spiel zu erwarten sein. Der Gastgeber aus Roden gewann sein erstes Spiel beim Aufsteiger Ludweiler relativ deutlich und empfängt mit Stolz geschwellter Brust den amtierenden Meister Braddock Burbach. Diese setzten sich gegen den Vizemeister TFF Burbach beim Saisonstart knapp durch und wird auch für diese Aufgabe gerüstet sein. Es ist alles für ein Topspiel angerichtet und man wird mit Spannung das Ergebnis erwarten.

Verbandsliga Nord-West

Klassenleiter: Bernd Waschbüsch

TFC Siersburg (N) : TFC Illingen

Siersburg genießt auch im zweiten Spiel der Saison Heimrecht und hat die Chance gegen den TFC Illingen die Heimniederlage gegen den TFC Riegelsberg wieder wett zu machen. Illingen konnte sein Spiel gegen das erfahrene Team des TFC Theley klar und deutlich gewinnen und fährt motiviert an den Fuß der Siersburg.

TFC Hülzweiler (A) : TFC Theley

Der Landesliga Absteiger TFC Hülzweiler empfängt nach seinem Sieg in Eppelborn die Mannschaft aus Theley und will seine Heimpremiere im neuen Vereinslokal erfolgreich gestalten. Der Gast aus Theley ist um sein Auftaktprogramm nicht zu beneiden. Nach dem Spiel in Illingen müssen die Theleyer nun in Hülzweiler antreten. Aufgrund ihrer Erfahrung hat das Team aber alle Voraussetzungen diese Aufgabe zu bestehen.

RC Wiesbach – RC Wustweiler (N)

Wiesbach empfängt nach der Niederlage in Marpingen den siegreichen Aufsteiger aus Wustweiler. Die Wiesbacher können sich normalerweise auf ihre Heimstärke verlassen und werden alle Kräfte für einen Sieg bündeln. Der Gast aus Wustweiler hingegen könnte mit einem erfolgreichen Abend einen Traumstart in der Verbandsliga feiern.

Verbandsliga Süd-Ost

Klassenleiter: Heinz Maus

TFC Lautenbach : TFC Heinitz / Elversberg

Im ersten Spitzenspiel der Liga empfängt der TFC Lautenbach den TFC Heinitz / Elversberg in der Käschd. Beide Teams starteten erfolgreich in die Saison und wollen an ihre Erfolge der letzten Woche anknüpfen.

SG Spiesen : TFC Schiffweiler

Im zweiten Spitzenspiel messen sich die SG Spiesen und der TFC Schiffweiler. Der Gastgeber hat mit seinem Sieg in FriBi beim Landesliga Absteiger aufhorchen lassen und seine Stärke und Ambitionen unter Beweis gestellt. Die junge und engagierte Mannschaft aus Schiffweiler besiegte zum Saisonstart den Aufsteiger TFC Ludweiler 2 und wird hier mit Sicherheit gefordert. Ein wahres Spitzenspiel ist zu erwarten.

TFCT Neunkirchen (N) : Gut Stubb Neunkirchen (N)

Im Schellemann treffen zwei Verlierer des ersten Spieltages aufeinander. Der Aufsteiger TFCT Neunkirchen muss gegen die erfahrene Truppe der Gut Stubb neben der jugendlichen Unbekümmertheit auch alles an Können reinwerfen, was sie zu bieten haben. Der Gast aus der Gut Stubb wird auch nach der Auftaktniederlage dieses Spiel bestimmt nicht nervös angehen und versuchen mit Erfahrung und Abgeklärtheit den Sieg zu erreichen.

Bezirksliga Nord

Klassenleiter: Heinz Maus

TFC Saarwellingen (N) : TFC St. Wendel

Der TFC Saarwellingen knüpft an die Erfolge der Vorsaison an und konnte sein Auftaktspiel gegen den TFC Roden 2 sehr deutlich für sich entscheiden. Nun empfangen die Gorillas den TFC St. Wendel im Käfig. Der Gast aus St. Wendel konnte sein Auftaktspiel in Wahlen auch gewinnen und wird auch im zweiten Auswärtsspiel alles geben, um erfolgreich zu sein.

TFC Limbach (A) : TFC Morscholz (N)

Der Absteiger TFC Limbach ist mit einem Sieg in Tholey gestartet und hat für eine kleine Überraschung gesorgt. Nun empfängt das Team den Aufsteiger TFC Morscholz und will seinen optimalen Saisonstart konstruieren. Der Gast aus Morscholz unterlag bei seinem Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Trier und muss sich der schweren Aufgabe in Limbach stellen.

Bezirksliga Süd

Klassenleiter: Bernhard Waschbüsch

TFV Saarbrücken (A) : TFG Neunkirchen (A)

Im Spiel der beiden Verbandsliga Absteiger wird sich auch in der Bezirksliga zeigen, wer diesen besser verkraftet hat. Der Gastgeber steht nach seiner Niederlage beim TFF Schiffweiler unter Zugzwang und wird versuchen sein Heimspiel positiv zu gestalten. Der Gast aus Neunkirchen hingegen hatte beim Saisondebut gegen den Aufsteiger aus Ommersheim weniger Probleme und konnte das Spiel klar für sich entscheiden. In Saarbrücken kann die TFG nun entspannt antreten und versuchen seine Chance auf den nächsten Sieg zu nutzen.

TFC Braddock Burbach 2 : TFF Schiffweiler (N)

Im Checkpoint ist heute Abend der amtierende Pokalsieger aus Schiffweiler zu Gast. Eigentlich würde man diese Paarung in der Landesliga erwarten, aber die Ereignisse zum Jahresende lassen sie nun in der Bezirksliga auf dem Papier erscheinen. Die Reserve der Burbacher will durch seine Heimstärke zu seinen ersten Punkten kommen, nachdem man beim Saisondebut in Frankenholz unterlag. Die Gäste aus Schiffweiler werden selbstbewusst diese Aufgabe ran gehen. Aufgrund des Erfolges gegen den TFV Saarbrücken und der bestehenden Qualität der Spieler gehen sie als klarer Favorit in dieses Spiel.

Kreisliga Nord

Klassenleiter: Dieter Grenner

Spielfrei: DK Marpingen

TFF Trier : TFC Buprich

In Trier kommt es zum Spitzenspiel der Kreisliga Nord. Beide Teams konnten ihr erstes Spiel gewinnen und wollen mit einem Sieg heute Abend die Weichen zu ihrem Ziel Aufstieg stellen. Trier siegte knapp in Bergweiler und zeigt sich gerüstet für die diesjährige Saison. Auch der TFC Buprich zeigte sich motiviert und gewann sein Heimspiel gegen die Zweite der neuen SG Rappweiler / Mitlosheim deutlich.

TFF Eppelborn 2 : TFC Limbach 2 (N)

Die Reserve der Eppelborner empfängt in ihrer zweiten Saison den Neuling aus Limbach. Nach der Niederlage beim DK Marpingen will der TFF Eppelborn den ersten Sieg der Saison bei der Heimpremiere feiern. Der Gast aus Limbach konnte sein Premierenspiel gegen den TFG Namborn gewinnen und reist motiviert ins Sorrento.

Kreisliga Süd

Klassenleiter: Eduard Schlaup

TG Altstadt (N) : TFF Burbach 2 (N)

Schiedsrichter: Thomas Zimmer

Bei einem Duell von Neulingen stehen selten so viele erfahrene Spieler an der Platte wie bei dieser Partie. Der neu gegründete Verein TG Altstadt empfängt die Reserve des TFF Burbach. Beide konnten ihre Premierenspiele erfolgreich gewinnen und werden auch heute bis in die Haarspitzen motiviert in dieses Spiel gehen. Der TFF Burbach ist zwar hauchdünner Favorit in diesem Spiel, aber wird sich mit Sicherheit von seiner besten Seite zeigen müssen, um im Altstadt Treff etwas zu ernten.

RC Neunkirchen : TFC Hülzweiler 2 (N)

Nach dem Sieg im Stadtduell gegen den TFG Neunkirchen 2 empfängt der RC aus Neunkirchen die Reserve des Landesliga Absteigers aus Hülzweiler und will mit einem Sieg den optimalen Saisonbeginn schaffen. Der Gast aus Hülzweiler musste bei seiner Heimpremiere gegen den favorisierten RC Schiffweiler die erste Niederlage hinnehmen und wird motiviert zu Werke gehen, um die ersten Punkte ihrer noch jungen Mannschaftshistorie einzufahren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok