Leistungsliga Pro - Sammelspieltag 2

Am kommenden Samstag steht der zweite Sammelspieltag der diesjährigen Leistungsliga Saison auf dem Programm. Im Schützenhaus in Schwalbach werden die Teams der Landesliga Pro, Verbandsliga Pro und Bezirksliga Pro die Spiele des 3. und 4. Spieltages absolvieren.

Folgende Spiele stehen auf dem Programm und diese werden wir nun etwas näher beleuchten.

Landesliga Pro

Spieltag 3 – 17:00 Uhr

TFF Burbach : TFC Roden

Der momentane Tabellenführer TFF Burbach gegen den amtierenden Meister und Bundesligist TFC Roden. Die Burbacher feierten mit ihren beiden Siegen einen Start nach Maß und fordern nun den Meister. Dieser kam am ersten Spieltag nicht richtig ins Rollen und musste zwei Niederlagen hinnehmen. Können die Burbacher ihren Siegeszug fortsetzen und die Liga weiter dominieren oder schafft der Meister aus Roden die Kehrtwende und feiert seinen ersten Saisonsieg.

TFC Braddock Burbach 2 : OTC Ottweiler 2

Beim Aufeinandertreffen zwischen dem Bundesligisten Braddock Burbach und dem Zweitligisten Ottweiler 2 stehen sich zwei Generationen von Spielertypen gegenüber. Das erfahrene Team aus Burbach gegen die jungen Wilden aus Ottweiler. Beide Teams starteten am ersten Spieltag mit je einem Sieg und einer Niederlage und können mit einem Sieg in dieser Partie einen weiteren Schritt nach oben machen.

TFC Heusweiler : OTC Ottweiler 3

Beim Spiel zwischen dem TFC Heusweiler und dem OTC 3 ist die Favoritenrolle klar verteilt. Der TFC Heusweiler ist stets abhängig von der Grundbesetzung des Teams, mit dem die Spielstärke der Mannschaft steigt und fällt. Der Gegner OTC Ottweiler 3 ist identisch mit dem Senioren Bundesligateam des OTC. Als Tabellenführer in der Gruppe B in der Senioren Bundesliga gehen sie als klarer Favorit in dieses Spiel. Heusweiler wird für eine Überraschung nur dann sorgen kann, wenn sie über die kämpferische Seite ins Spiel findet.

TFC St. Wendel : TFC Heiligenwald

Im Spiel zwischen den beiden Aufsteigern kämpft St. Wendel als noch ungeschlagenes Team gegen den sieglosen TFC Heiligenwald. Beide Teams sind voll euphorisch in die Landesliga Saison gestartet und werden auch weiter ihren Weg im Leistungsbereich gehen. Die Mannschaft aus St. Wendel kann mit einem Sieg weiter auf der Erfolgswelle reiten. Der Gegner aus Heiligenwald muss endlich punkten, um nicht weiter unter Druck zu geraten.

Spieltag 4 – 19:00 Uhr

Die Voraussetzungen für den 4. Spieltag ist natürlich abhängig von den erzielten Ergebnisse am 3. Spieltag. Welches der Team kann sich durch ein positives Ergebnis motivieren für das 2. Spiel des Tages, oder wer muss seine Kräfte mobilisieren um endlich in der Saison anzukommen. Hier die entsprechenden Spielpaarungen für den 4. Spieltag.

TFC Heusweiler : TFF Burbach

OTC Ottweiler 2 : TFC St. Wendel

OTC Ottweiler 3 : TFC Braddock Burbach 2

TFC Heiligenwald : TFC Roden

Verbandsliga Pro

Spieltag 3 – 17:00 Uhr

TFC Ludweiler : OTC Ottweiler 5

Beim Spiel zwischen dem TFC Ludweiler und dem OTC Ottweiler 5 ist die Favoritenrolle klar an den TFC Ludweiler verteilt. Das Team ist mit viel Erfahrung ausgestattet und wird alles versuchen, um einen der beiden Aufstiegsplätzen zu erreichen. Der Gegner OTC Ottweiler 5 kann nur aus der Außenseiterrolle agieren und vielleicht für eine Überraschung zu sorgen.

TFC Hülzweiler : TFC St. Wendel 2

Der momentane Tabellenführer Hülzweiler muss gegen das starke Team des TFC St. Wendel 2 ran. Hier kann die Mannschaft aus Hülzweiler beweisen, ob sie das Zeug zum Aufstieg hat. Der Gegner aus St. Wendel wird seinen enormen Einsatzwillen und die Erfahrung in die Wagschale werfen um den Klassenprimus zu stürzen.

TFCT Neunkirchen : OTC Ottweiler 4

Im Spiel zwischen dem TFCT Neunkirchen und den Saar Soccer Ladies stehen sich zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber. Jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage sind die Teams am ersten Sammelspieltag gestartet und werden motiviert und engagiert zu Werke gehen. Der Sieger kann sich einen kleinen Puffer zum Abstiegsplatz in der Verbandsliga aufbauen. Der Verlierer muss versuchen in seinem zweiten Spiel die erforderlichen Punkte einzufahren.

Spieltag 4 – 19:00 Uhr

Auch in der Verbandsliga Pro gilt es, dass die Vorzeichen für den 4. Spieltag abhängig vom Ergebnis des ersten Spiels des Tages. Diese Spiele stehen dann am Abend des zweiten Sammelspieltages an bevor es am 11. August zum 5. und letzten Spieltag kommt.

TFCT Neunkirchen : TFC Ludweiler

OTC Ottweiler 5 : TFC Hülzweiler

OTC Ottweiler 4 : TFC St. Wendel 2

Bezirksliga Pro

Spieltag 3 – 17:00 Uhr

TFC Bliesen 2 : TFC Hülzweiler 2

Der Zweitligist TFC Bliesen muss gegen die Zweite Mannschaft des TFC Hülzweiler antreten. Tabellarisch das Spitzenspiel des Spieltages. Der Tabellenführer will seiner Favoritenrolle gerecht werden und einen Sieg einfahren. Der Gegner Hülzweiler 2 wird sich als Ziel gesetzt haben, mit einem Sieg gegen die Bliesener für eine kleine Überraschung zu sorgen, damit das Geschehen in der Liga so richtig in Fahrt kommt.

TFC Saarwellingen : TFC St. Wendel 3

Der nächste Zweitligist in der Bezirksliga Pro TFC Saarwellingen spielt gegen den TFC St. Wendel 3. Auch hier ist die Favoritenrolle klar verteilt. Die Saarwellinger haben ihre Auftaktniederlage gegen Bliesen gut verdaut und wird versuchen ihre Spiele zu gewinnen, um auf einen Ausrutscher des TFC Bliesen 2 zu warten. Ein Sieg für das Team des TFC St. Wendel 3 wäre mehr als eine Überraschung.

TFC Schiffweiler : TFC Hülzweiler 3

Der TFC Schiffweiler musste im 2. Spiel des ersten Spieltages bereits gegen den TFC Hülzweiler 2 antreten und eine Niederlage hinnehmen. Hierfür will das Team aus Schiffweiler eine Revanche, um sich an der Tabellenspitze zu festigen. Der Gegner Hülzweiler 3 konnte am ersten Spieltag nichts verbuchen und wird am jetzigen Samstag den nächsten Versuch starten Punkte auf der Habenseite zu verbuchen.

Spieltag 4 – 19:00 Uhr

In der Bezirksliga Pro gilt bzgl. der Spiele des 4. Spieltages das gleiche wie in den oberen Ligen im Leistungsbereich. Abhängig von den Ergebnissen am 3. Spieltag werden die Karten für den 4. Spieltag neu gemischt. Das Leistungsniveau in der diesjährigen Bezirksliga kann sich sehen lassen mit den Teams aus Bliesen, Saarwellingen, Schiffweiler und dem TFC Hülzweiler 2. Eine Vorhersage welches dieser Team den einzigen Aufstiegsplatz erreicht, wird am 11. August entschieden und ist mehr als in eine Glaskugel zu schauen. Eine spannende Saison in der Bezirksliga Pro 2018.

TFC Schiffweiler : TFC Bliesen 2

TFC Hülzweiler 2 : TFC Saarwellingen

TFC Hülzweiler 3 : TFC St. Wendel 3

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen