Vorbericht Finale der Herren und Damen Bundesliga 2018

Buli Finale der Damen und Herren

Frauenbundesliga  bundesligalogo 370x215

Am kommenden Wochenende steigen im Maritim Hotel in Bonn die finalen Spiele der beiden Damen und Herren Bundesligen. Wieder einmal werden in vielen Spielen um die einzelnen Bälle und Punkte gekämpft, welche am Ende über die Meisterschaft oder den Abstieg entscheiden werden. Auch unser STFV wird vertreten sein, und alles daran setzen mit seinen Teams die Primärziele zu erreichen.

Damen Bundesliga

Bei den Damen werden die Saar Soccer Ladies aus Ottweiler das Ziel Klassenerhalt in der 1. Damen Bundesliga angehen. Nach den Umstellungen im Team finden sich die Mädels mit 3 Siegen aus den ersten 9 Spielen auf Platz 12 wieder. In den restlichen 6 Vorrundenspiele gilt es nun die erforderliche Souveränität und Sicherheit zu erhalten, um in den entscheidenden Platzierungsspiele zu punkten und frühzeitig das Abstiegsgespenst zu verjagen.

Spiel 10 Sa 10:30 Uhr SSL : Bears Berlin

Spiel 11 Sa 12:30 Uhr SSL : Berliner Kickerbetriebe

Spiel 12 Sa 15:00 Uhr SSL : Hamburger Deerns

Spiel 13 Sa 17:00 Uhr SSL : Partisan Hannover

Spiel 14 Sa 19:00 Uhr SSL : Eintracht Frankfurt

Spiel 15 So 9:30 Uhr SSL : Yard Berlin

2. Bundesliga der Herren

In der 2. Herren Bundesliga gehen gleich 3 saarländische Teams mit dem OTC Ottweiler, dem TFC Bliesen und dem TFC Saarwellingen an den Start. Durch die gezeigten Leistungen der Teams im April bei der Vorrunde im Center Parc verpassten die routinierten Teams des TFC Bliesen und dem OTC Ottweiler die Qualifikation zu den Play Offs und müssen an diesem Finalwochenende in den Gruppen A 1 (TFC Bliesen) und A 2 (OTC Ottweiler) um den Verbleib in der Bundesliga kämpfen. In diesen Vierergruppen ist es erforderlich einen der beiden ersten Plätze zu errreichen, um den Klassenerhalt frühzeitig klar zu machen. Bei einer Platzierung auf Platz 3 bzw. 4 der jeweiligen Gruppe müssen die Teams in Finalspielen um die Bundesligazugehörigkeit 2019 kämpfen. Folgende Aufgaben stehen den Teams bevor:

Spiel 1 Sa 10:30 Uhr TFC Bliesen – Roter Stern Bremen

                                    OTC Ottweiler – Fivebar St. Pauli

Spiel 2 Sa 14:00 Uhr TFC Bliesen – DFST Passau

                                   OTC Ottweiler – TFF Kleinwallstadt

Spiel 3 Sa 17:30 Uhr TFC Bliesen – BSC Überbande Hamburg

                                   OTC Ottweiler – TFC Paderwahn Paderborn

Der Neuling TFC Saarwellingen konnte auch in der Bundesliga erfolgreich für Furore sorgen und qaulifizierte sich als Tabellenführer der Vorrundengruppe B für die Playoff Spiele in der Gruppe P 2. Der Modus gibt auch hier vor, dass die beiden erstplatzierten Teams in der Gruppe sich für das Halbfinale um den Aufstieg in die Bundesliga qualifizieren. Eine ambitionierte aber keine unmögliche Aufgabe für unsere Gorillas, obwohl das Teilnehmerfeld in der Gruppe P 2 anspruchsvoll ist. Hier nun die Aufgaben, welche der TFC Saarwellingen vor sich hat:

Spiel 1 Sa 10:30 Uhr TFC Saarwellingen – Tablesoccer Dortmund

Spiel 2 Sa 14:00 Uhr TFC Saarwellingen – KC Olympic Oldenburg

Spiel 3 Sa 17:30 Uhr TFC Saarwellingen – Foosvolk Dortmund

Herren Bundesliga

Im Oberhaus des deutschen Tischfußballs haben wir leider nur noch 2 Eisen im Feuer mit dem TFC Roden und dem TFC Braddock Burbach. Am Vorrundenwochenende verpassten die Burbacher knapp die Qualifikation zu den Play Offs zu der deutschen Meisterschaft mit ihrem dritten Platz in der Gruppe C und geht nun in der Gruppe A 3 an den Start. Der TFC Roden musste in der Hammergruppe A antreten und rangierte am Ende der Vorrunde auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe und muss in der Gruppe A 4 um den Klassenerhalt kämpfen. Auch in der Bundesliga gilt der gleiche Modus. Die Teams müssen in ihren jeweiligen Gruppen einen der beiden Plätze erreichen, um den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern. Sollte am Ende des Tages Platz 3 bzw 4 rausspringen, müssen die Teams in die Finalspiele um den Verbleib in der 1. Herren Bundesliga. Folgende Aufgaben haben die Teams zu bewältigen:

Spiel 1 Sa 10:30 Uhr Braddock Burbach – TFC Klein-Zimmern

                                   TFC Roden – TFC Freiburg

Spiel 2 Sa 14:00 Uhr Braddock Burbach – Kickerfreunde Bremen

                                   TFC Roden – Schovelkoten Münster

Spiel 3 Sa 17:30 Uhr Braddock Burbach – Kick`In Ingolstadt

                                   TFC Roden – KC Gehlenberg

Wir wünschen unseren saarländischen Teams ein erfolgreiches Wochenende und hoffen, dass wir in der neuen Saison noch alle in den Bundesligen begrüßen dürfen und sie den Klassenerhalt schaffen. Den Gorillas aus Saarwellingen wünschen wir ein gutes und sicheres Handgelenk und dass sie den großen Wurf und den direkten Aufstieg in das deutsche Oberhaus schaffen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok