Die Ersatzlieferung wird heute eintreffen. Helmut verteilt morgen in St. Wendel und ich in Welschbach entsprechende Kontingente (auch zusätzliche für Vereine, die noch gar keine neuen Bälle kaufen konnten).

Mit den Vereinen, die vorher mit Bonzini spielten und bis dato noch keine spielbare Bälle hatten, wie z.B. Trier, hat Helmut bereits eine Lösung vereinbart.

Für alle Vereine gilt darüber hinaus, dass wir verschiedene ASP benennen werden, wo kurzfristig weitere Bälle ausgegeben werden (regional im ganzen Verband, so dass kein Vereinsvertreter unnötig weit fahren muss).

Hier die neuesten Infos zu den Kicker-Bällen: 

 
Hallo zusammen,

ich habe heute das Thema schadhafte Bälle geklärt,

aber erst einmal eine dicke Entschuldigung von mir persönlich, da ich mit der Beschaffung der Bälle beauftragt bin
und somit dafür verantwortlich.

Auch eine Entschuldigung von Seiten des STFV-Vorstandes aber vor allem vom Hersteller.

Zur Erläuterung:
als gestern Abend bei der Heimfahrt von der Sitzung mein Handy klingelte und ich von den schadhaften Bällen erfuhr,
dachte ich, mir gieße jemand Eiswasser über den Kopf.

Zuhause angekommen habe ich sofort eine Mail an den Hersteller geschickt um ihn auf den Missstand hinzuweisen.
Weiterhin habe ich den Vorstand per Mail darüber informiert. Heiko Heil hatte bei whats-app geantwortet, da ich an
diesem Medium nicht teilnehme.
Gunter Heckmann hat freundlicherweise einen Hinweis auf der STFV-Startseite angebracht.

Als ich heute morgen den Sachbearbeiter bei Kicker-Klaus angerufen habe, hatte er schon meine Mail von
gestern Abend gelesen er war sowohl betroffen als auch verärgert (über einen Mitarbeiter) und hat sich erst einmal
bei mir entschuldigt.

Folgendes ist passiert:
Ein Versandmitarbeiter hat in das Paket der von mir bestellten Bälle 50-100 Bälle gepackt, die im Müll landen sollten,
diese waren mit falscher Temperatur gebrannt wurden.
Er hat mir sofort folgendes angeboten.


Alle Vereine mit schadhaften Bällen bekommen die gleiche Anzahl von neuen Bällen umgehend per Post zugestellt.
Uns entstehen selbstverständlich weder Material- noch Portokosten.


Dazu brauche ich von Euch wie gesagt die Anzahl und eine entsprechende Postanschrift des Vereins.
Sendet die Infos an meine Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, damit ich sie an Kicker-Klaus weiterleiten kann. 

Hebt bitte die gebrochenen oder zerbröselten Bälle auf.


Da gestern einige Vereine nicht die von ihnen gewünschte Anzahl Bälle erhalten haben, habe ich wieder eine größere 

Bestellung in Auftrag gegeben. Diese Bälle werden an mehreren Stellen verteilt, die wir noch bekannt geben und können

dann dort bezogen werden.

Diese Info wird auch per Mail an die Vereine weitergegeben.

noch einmal ein großes SORRY, das war so nicht geplant.

Helmut Dörr, Kassierer des STFV

 
 

 

 

Mittlerweile gibt es mehrere Hinweise, die auf eine schlecht Qualität der neu gelieferten und heute bei der JHV ausgegeben Bälle hinweisen.

Da werden wir umgehend reagieren. Helmut Dörr wird sich mit dem Lieferanten unterhalten. Ggf. benötigt er ein paar zerstörte Exemplare. Bitte im Forum weitere Infos zu schlechten Bällen bekannt geben.


Sorry, das war nicht vorherzusehen und bei der Lieferung der letzten 300 Bälle im Herbst auch nicht passiert.

 

Der DTFB bietet für Teilnehmer und Fans eine tolle Busreise zum Tischfußball-World-Cup nach Turin an. Wer sich für unseren Sport interessiert, sollte einmal die Weltmeisterschaften live erlebt haben!

Interessenten finden hier nähere Infrormationen.

Erstes Bonzini Challenger 2015 terminiert.

Der TFC St.Wendel wird Ende Januar das erste Bonzini Challenger 2015 ausrichten.

Weitere Details findet Ihr in der Ausschreibung unter folgendem Link:

Ausschreibung Bonzini Challenger TFC St.Wendel

Wir wünschen dem TFC St.Wendel viel Erfolg für das Turnier, spannende Spiele und zahlreiche Teilnehmer.

Allen Mitgliedern und Freunden des

Tischfußballsports ein frohes

Weihnachtsfest und einen

guten Rutsch ins neue Jahr!

weihnachten

In einem hochklassigen Spiel konnte der TFC Braddock Burbach 1 gegen den TFC Bliesen 1 mit 13:8 nach den Saarlandmesisterschaften im klassischen- und Pro-Spielbetrieb das Triple perfekt machen. Hierbei punktete Burbach überwiegend an dem vom TFC Bliesen für diese Saison gewählten Bonzini-Tisch.

Den dritten Platz errang der TFC Wiebelskirchen gegen den Sensationshalbfinalisten RC Schiffweiler ziemlich klar mit 19:5.

Zu echten Krimis entwickelten sich das Relagationsspiel um den Aufstieg, bzw. Klassenerhalt in der Landesliga zwischen der SG Spiesen und dem TFC Blau Rot Ensdorf, sowie das Aufstiegsspiel um den Einzug in die Verbandsliga zwischen TFC FriBi 2 und dem TFC Illingen. So gingen beide Spiele in das Entscheidungdoppel, welches die SG Spiesen und der TFC FriBi 2 für sich entscheiden konnten.

In der Entscheidungsrunde der Kreisliga Drittplatzierten konnte sich der TFC St. Wendel, der aufgrund des Verzichtes von TFC Rodalben nachgerückt war, gegen den TFC Riegelsberg und TFC Limbach 2 durchsetzen und steigt somit in die Bezirksliga auf.

In dem Relegationsspiel um den letzten verbliebenen Platz in der Leistungssport Verbandsliga pro stzte sich der RC Hütttigweiler gegen die Saar Soccer Ladies mit 17:9 durch.

 

Damit sich alle Spieler schon darauf einstellen könnnen, möchten wir an dieser Stelle schon darauf aufmerksam machen, dass wir die Saison 2015 schon früher beginnen.

Die Jahreshauptversammlung findet am 18.01.2015 statt.
Der 1. Spieltag für die Leistungssportligen ist am 23.01.2015.
Der 1. Spieltag für die klassischen Ligen ist am 30.01.2015.

 

Die letzten vier im Wettbewerb sind der TFC Ludweiler 2 - TFC Riegelsberg,
TFC Wellesweiler - TFC St. Wendel, das waren auch die Halbfinalbegegnungen.
Ins Finale durchsetzen konnten sich der TFC Wellesweiler und der TFC Ludweiler 2,
im Spiel um Platz 3 standen sich der TFC Riegelsberg und der TFC St. Wendel gegenüber.

Man sieht auch in diesem Wettbewerb, dass sich zwei der vier als direkte Aufsteiger in die Bezirksliga im Ligabetrieb der Kreisliga qualifizierten. Die Teams von Riegelsberg und St. Wendel haben in einer Aufstiegsrunde ebenfalls noch die Möglichkeit in die Bezirksliga aufzusteigen. Das zeigt, die Spitzenmannschaften haben sich auch hier durchgesetzt, schade ist nur für diese Teams, nächstes Jahr leider ohne euch.

Jetzt zum Finale:

Wellesweiler setzte sich gegen Ludweiler durch und darf sich als der Gewinner des Kreisliga-Pokal-Wettbewerb 2014 nennen, Platz 2 geht natürlich an Ludweiler durch die Niederlage im Finale. Der 3. Platz geht an den TFC Riegelsberg der gegen den TFC St. Wendel als Gewinner vom Spieltisch ging.

Endstand des Kreisligapokal 2014

1. Platz TFC Wellesweiler
2. Platz TFC Ludweiler 2
3. Platz TFC Riegelsberg
4. Platz TFC St.Wendel

kreisligapokalsieger 2014

Nach dem Erfolg in der Landesliga Classic, konnte sich der TFC Braddock Burbach den in diesem Jahr erstmals ausgespielten Titel in der Leistungssportliga sichern. In einem dramatischen Finale stand es nach 16 Sätzen 16:16. Auch das Torverhältnis war mit 74:74 unentschieden. Im Penaltyschießen konnte sich dann der Favorit mit 3:1 durchsetzen.

Im Spiel um Platz 3, welcher den Platz in der Aufstiegsrunde für die 2. Bundesliga sichert, konnte sich der TFC Heusweiler mit 17:7 gegen die Gut Stubb Neunkirchen durchsetzen.

Alle anderen Ergebnisse sind hier zu finden.

Das Spiel um den letzten freien Platz in der Leistungsport Landesliga pro bestreiten am Freitag, 12.12.2014 der TFC Wiebelskirchen gegen den TFC Bliesen. Um den letzten freien Platz in der Verbandsliga pro spielen am gleichen Tag die Saar Soccer Ladies gegen den RC Hüttigweiler.

pokalfinale

 

llpro finale


Der Sieger aus dem Spiel Gut Stubb Neunkirchen 1 gegen den TFC Heusweiler 1 spielt die regionale Qualifizierungsrunde für die 2. Bundesliga.

Für die Saison 2015 werden 3 Ligen gebildet:

Landesliga: Platz 1 - 7 + Gewinner aus Relegationsspiel 8. - 9.
Verbandsliga: Platz 10 - 15 + Verlierer aus Relegationsspiel 8. - 9.+ Gewinner aus Relegationsspiel 16. - 17.
Die Termine für die Relegationsspiele werden wir in Kürze bekannt geben
In die Bezirksliga kommt alle restlichen Mannschaften, sowie die Neuanmeldungen für nächste Saison.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.