190116 Saarlandpokal Pro

 

Die Saison in der Leistungsliga ist im vollen Gange und schon laufen die Vorbereitungen für den Saarlandpokal Pro im Hintergrund auf Hochtouren. Nach der erfolgreichen Premiere des Wettbewerbs 2018, freuen sich die Teams bereits auf die Neuauflage 2019. Die Verantwortlichen haben das Event 2018 analysiert und die kleinen Fehler nach bestem Gewissen ausgebessert, wie z. B. der Positionswechsel innerhalb eines Doppels. Aber eins nach dem anderen.

190116 Saarlandpokal Classic

 

Achtelfinale – 28. Juni 2019

Am letzten offiziellen Termin im Classic Bereich steht an diesem Freitag das Achtelfinale im Saarlandpokal Classic 2019 auf dem Spielplan. Die verbliebenen 16 Teams kämpfen um den Einzug ins Viertelfinale am 28. September 2019.

Neben den 7 Landesligisten stehen noch 5 Verbandsligisten, 3 Bezirksligisten und sogar mit dem TFC Limbach 2 ein Kreisligist in dieser Pokalrunde. Für die unterklassigen Vereine der Kreis- und Bezirksliga ist das Erreichen dieser Runde sicher als Erfolg zu sehen, und es besteht auch durchaus die Möglichkeit, dass das ein oder andere dieser Teams auch in dieser Runde für eine Überraschung sorgen wird. In einem kurzen Überblick über die gelosten Paarungen versuchen wir die gesamte STFV-Familie auf dieses Achtelfinale 2019 einzustimmen.

Kreisliga vs. Verbandsliga

TFC Limbach 2 (KLW) – TFC Otzenhausen (VL-NW)

Das bisherige Überraschungsteam in der aktuellen Pokalsaison TFC Limbach 2 empfängt in diesem Achtelfinale den ambitionierten Aufsteiger der Verbandsliga Nord-West TFC Otzenhausen. Nach den Siegen beim Ligarivalen TFC Hülzweiler / Saarwellingen 3 (19:5), den Verbandsligisten TFC Marpingen (16:12) und dem nächsten Verbandsligisten TFC Theley (14:8) wäre es fatal, wenn der Gast aus dem Hochwald diese Hürde unterschätzen würde. Im heimischen „Vis A Vis“ ist die zweite Mannschaft des TFC Limbach schon der Chef im Ring und verlangt seinen Gegner, zumindest im Pokal alles ab. Kann der Gastgeber mit einem weiteren Heimsieg gegen ein Team der Verbandsliga Nord-West seinen Hattrick perfekt machen und in das Viertelfinale einziehen. Oder wird die Büffelherde aus dem „SISKA“ über die Limbacher Weide ziehen und alle Träume zertrampeln. Sicher geht der Gast hier als klarer Favorit an die Stangen, aber dieses Los hat den beiden Ligakonkurrenten schon das Genick gebrochen.

 190116 Saarlandpokal Classic

 

Hauptrunde – 10. Mai 2019

Am kommenden Freitag steht die Hauptrunde im Saarlandpokal Classic 2019 an. Die restlichen 32 Teams kämpfen um den Einzug ins Achtelfinale, welches vor der Sommerpause am 28. Juni ausgetragen wird. In der Zwischenrunde haben sich 1 Kreisligist, 8 Bezirksligisten, 13 Verbandsligisten und 10 Landesligisten durchgesetzt und stehen sich in dieser Runde gegenüber. In den 16 Paarungen erwarten uns spannende Pokalfights, in denen sich eventuell erneut ein unterklassiger Verein profilieren und für die nächste Runde qualifizieren kann.

Kreisliga – Verbandsliga

TFC Limbach 2 (KLW) – TFC Theley (VL-NW)

Der letzte Kreisligist TFC Limbach 2 empfängt in dieser Hauptrunde den Verbandsligisten TFC Theley. Nach dem Erfolg gegen den Verbandsligisten TFC Marpingen im Entscheidungsdoppel strotzt der Gastgeber nur so vor Selbstbewusstsein und erwartet den nächsten Verbandsligist im „Vis a Vis“. Der Gast aus Theley wird auch motiviert zu diesem Pokalspiel reisen. Am letzten Ligaspieltag konnte er beim bisher ungeschlagenen Spitzenreiter TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 ein Unentschieden erreichen und würde auch gerne weiter im Pokalwettbewerb mitmischen.

Die Auslosung der Pokalhauptrunde wurde am 15.04.2019 im Rahmen einer Sitzung in den Räumen der Geschäftsstelle vorgenommen. 

190116 Saarlandpokal Classic 

 

Zwischenrunde – 12. April 2019

Vor der Spielpause während der Osterferien steht am Freitag die Zwischenrunde im Saarlandpokal Classic an. Zu den 17 Siegern aus der Vorrunde (22.03.2019) stoßen nun die restlichen Bezirksligisten, sowie die 24 Verbands- und 12 Landesligisten hinzu. Somit starten wir mit 64 Teams in diese Zwischenrunde und ermitteln die 32 Teams für die Hauptrunde, welche am 10. Mai ausgespielt wird.

Von den 21 gestarteten Kreisligateams haben sich 9 Mannschaften für diese Spielrunde qualifiziert und freuen sich auf interessante oberklassige Gegner. Die Auslosung der Spielrunde hat interessante Paarungen und Klassenkämpfe ergeben. Da der Pokal ja bekanntlich seine eigenen Gesetze hat, wird es spannend, welche Mannschaft für die Überraschung sorgen kann.

Nehmen wir uns jetzt einige Paarungen heraus aus diesem Tableau und betrachten uns diese etwas näher:

Kreisliga – Bezirksliga

Das Duell zwischen Kreisliga und Bezirksliga gibt es in dieser Pokalrunde 2-mal. Schaffen es die Kreisligisten ihr Heimrecht in ein Weiterkommen umzumünzen oder setzen sich die Bezirksligisten bei ihren Auswärtsaufgaben durch.

TFK Schwalbach (KLW) – TFC Remmesweiler (BLN)

RC Neunkirchen (KLO) – TFF Trier (BLN)

Die Auslosung der nächsten Pokalrunde fand am Freitag den 29.03.2019 im Vereinslokal des OTC Ottweiler statt. Die Begegnungen der Hauptrunde am 12.04.2019 sind online.

 190116 Saarlandpokal Classic

 

Vorrunde – 22. März 2019

 

An diesem Wochenende stehen die Vorrundenspiele der Damen und Herren Bundesligen im hessischen Kirchheim an. Über die saarländischen Bundesligisten haben wir schon ausführlich berichtet.

Nun legen wir aber das Augenmerk auf den Freitag. Hier wird im Saarlandpokal Classic mit der Vorrunde auch die Saison 2019 eröffnet. Für diese Vorrunde wurden aus den 21 Kreisligisten und 13 zugelosten Bezirksligisten die 17 Paarungen ausgelost. Die Gewinner der Spiele am Freitag qualifizieren sich dann für die Pokal Zwischenrunde, welche am 12. April ausgespielt wird. In dieser Zwischenrunde stoßen dann die restlichen Bezirksligisten sowie die Verbands- und Landesligisten hinzu.

Die Begegnungen der Pokalvorrunde wurden unter http://www.stfv.de/stfv/index.php eingestellt. Die Vorrunde setzt sich aus den Kreislegisten und 13 gelosten Mannschaften aus den Bezirksligen zusammen, alle anderen Mannschaften werden erst am12.04.2019  in den Pokalwettbewerb einsteigen.

Saarlandpokal 2018

Am letzten Wochenende im saarländischen Classic Bereich stieg in der Talbachhalle in Limbach mit den Finalspielen im Saarlandpokal Classic das Saisonhighlight. Der TFC „Zack“ Limbach hat die Rahmenbedingungen bereits traditionell optimal hergerichtet und begrüßte die Teams für ein würdiges Pokalfinale.

Spiel um Platz 3

Schiedsrichter Thomas Zimmer

TFC Illingen : TFC Bliesen

04 : 14

Saarlandpokal Classic – Finale

Am letzten Wochenende wurde mit den Entscheidungen im Kreisliga Pokal, dem Classic Cup und der Damenliga Pro das Saisonfinale 2018 gestartet. Heute wird die Spannungsspirale mit dem Finale im Saarlandpokal Pro weiter angezogen und wird am morgigen Finaltag im Saarlandpokal Classic auf dem Höhepunkt enden. Neben diesem Highlight wird das Saisonfinale mit den letzten Entscheidungs- und vorsorglichen Relegationsspielen abgeschlossen.

Saarlandpokal Classic – Halbfinale

Saarlandpokal 2018

Zum Ende des Jahres stehen nicht nur im Classic Spielbetrieb die Entscheidungen für die Saison 2018 an, sondern auch im Saarlandpokal. Hierzu steigen am morgigen Samstag folgende Halbfinalspiele.

TFC Illingen : TFC Braddock Burbach

Schiedrichter

Christian Spaniol

TFF Burbach : TFC Bliesen

Schiedrichter

Heiko Heil

Diese vier Teams haben sich durch die erfolgreichen Ergebnisse in den vorangegangen Spielrunden für dieses Highlight qualifiziert und fiebern dem Finale entgegen. 3 Landesligateams und der bereits feststehende Meister der Verbandsliga Nord-West stehen im Halbfinale und lassen spannende Spiele erwarten. Hier nun ein paar Infos zu den einzelnen Teams und die Chancen für den Einzug ins Finale.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok