Classic Spieltag 11

 

Der finale Spieltag der Hinrunde 2019 steht an diesem Freitag auf dem Spielplan. An diesem Pfingstwochenende steht der Classic Spielbetrieb fast täglich auf dem Programm. Am Freitag treffen sich die 81 Teams in den 7 Classic Ligen und kämpfen um die zu vergebenden Punkte. Am Samstag gibt es die Möglichkeit auf dem zweiten Termin der Masterserie 2019 in einem starken Teilnehmerfeld sein Können unter Beweis zu stellen. Auch wenn es kein offizieller STFV Termin ist, so hat man doch die Möglichkeit gutes Tischfußball zu betreiben und zu sehen. Am Pfingstsonntag steigt dann im Spiellokal des TFC Hülzweiler / Saarwellingen das STFV B-Ranglistenturnier und schließt das aus sportlicher Sicht ereignisreiche Wochenende im Saarland ab.

Aber zurück zu den Spielen in den Classic Ligen. Zum Abschluss der Hinrunde gehen alle Teams, außer der Kreisliga West, an den Spieltisch und müssen für ihre Ziele kämpfen. Nun ein kleiner Überblick auf die einzelnen Highlights in den jeweiligen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Ende der Hinrunde kann man mit absoluter Sicherheit behaupten, dass die Saison 2019 eine der spannendsten der letzten Jahre ist. Eine breitgefächerte Spitzengruppe aus 8 Teams ist die Würze im diesjährigen Titelkampf. In den letzten Jahren wurde die Meisterschaft unter 2 bis maximal 3 Teams ausgespielt. Aber in dieser Saison ist es anders. Die Teams vom Spitzenreiter TFC Heusweiler und des momentan 8. Platzierten Kickers Neunkirchen trennen derzeit 5 Punkte und untermauern die These von der stärksten Landesliga seit Jahren. Die restlichen 4 Landesligisten befinden sich im Abstiegskampf und spielen die beiden Direktabsteiger und den Relegationsplatz untereinander aus. Auch hier trennen die vier Teams lediglich 6 Punkte, was man nicht gerade als dickes Polster bezeichnen kann.

Kickers Neunkirchen – SG Köllerbach

Der letztjährige Vizemeister Kickers Neunkirchen trifft an diesem Spieltag auf die SG Köllerbach. Für den Gastgeber kann man wirklich von einer gebrauchten Saison sprechen. Mit bereits 4 Niederlagen steht man auf Platz 8 in der Tabelle. Dennoch zeigt der bisherige Saisonverlauf, dass in dieser Saison noch lange nichts entschieden ist, da der Abstand zum Spitzenreiter TFC Heusweiler gerade mal 5 Punkte beträgt. Deshalb wäre es hilfreich und wichtig für den Gastgeber dieses Heimspiel für sich zu entscheiden, um weiter im großen Kreis der Aspiranten zu bleiben. Der Gast aus Köllerbach befindet sich im Abstiegskampf und kann mit diesem auch sehr gut umgehen. Eigentlich ist die SG bekannt für ihre Heimstärke und wird mit Sicherheit auch weiter darauf bauen. Dennoch kann die SG unbekümmert in den „Lämmerhof“ reisen und versuchen etwas aus Neunkirchen mit zu nehmen.

Classic Spieltag 10

 

 

Bis zur Sommerpause stehen neben den beiden finalen Spieltagen der Hinrunde (10 und 11) auch die beiden ersten Spieltage der Hinrunde (12 und 13) auf dem Plan. Zwischendurch steht noch am verlängerten Wochenende (Christi Himmelfahrt) der 2. Spieltag im Classic Cup und zum Abschluss das Achtelfinale im Saarlandpokal Classic auf dem Programm. Ein anspruchsvoller Spielkalender für unsere Spieler und Spielerinnen des STFV. Zuerst läuten wir aber mit dem heutigen 10. Spieltag diesen Spielblock ein. Mal sehen welche Teams in den einzelnen Ligen für Überraschungen sorgen können und welche weiter hinter ihren Ansprüchen herhinken.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Landesliga wurde dem aktuellen Tabellenführer TFC Heusweiler die weiße Weste befleckt. Mit der Niederlage beim amtierenden Pokalsieger Braddock Burbach musste der Klassenprimus seine 2. Niederlage in 2 Wochen hinnehmen. Mal sehen wie der TFC Heusweiler das verarbeiten wird. An der Tabellensituation hat das jedoch nichts geändert, da der ärgste Verfolger TFC Hülzweiler / Saarwellingen in Ottweiler klar besiegt wurde. Nun ist das Feld der Spitzenteams noch enger zusammengerückt und eine der spannendsten Spielzeiten der letzten Jahre nimmt seinen Lauf. 8 Teams kämpfen um den Titel und die restlichen 4 Teams um den Abstieg. Irgendwie wurde in dieser Saison das Mittelfeld einfach abgeschafft.

Classic Spieltag 9

Nach dem Pokalwochenende steht nun der 9. Spieltag im Classic Ligabetrieb auf dem Plan. Dieser läutet nun eine Serie von 5 Spieltagen am Stück bis zur Sommerpause ein. In diesem Zeitraum werden viele Entscheidungen bzgl. Meisterschaften, Aufstiege und Abstiege fallen, da wir uns in einer sehr wichtigen Phase der Saison befinden. Mal sehen, welche Teams sich bis zur Pause halten, bestätigen oder überraschen können. Beginnen wir also mit dem Ausblick auf das Geschehen an diesem Spieltag in den einzelnen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Landesliga dominiert derzeit immer noch der TFC Heusweiler das Geschehen und thront ungeschlagen an der Tabellenspitze. Das Verfolgerfeld wird aber sein Bestes geben, um diesen Sachstand zu verändern und den Klassenprimus von der Spitze zu stoßen. Am Tabellenende ist die Sache schon etwas deutlicher. Der Aufsteiger TFC Illingen und der TFC Blau-Rot Ensdorf warten immer noch auf den ersten Punkt in dieser Saison.

Spieltag 9 – Classic

Nach dem Pokalwochenende steht nun der 9. Spieltag im Classic Ligabetrieb auf dem Plan. Dieser läutet nun eine Serie von 5 Spieltagen am Stück bis zur Sommerpause ein. In diesem Zeitraum werden viele Entscheidungen bzgl. Meisterschaften, Aufstiege und Abstiege fallen, da wir uns in einer sehr wichtigen Phase der Saison befinden. Mal sehen, welche Teams sich bis zur Pause halten, bestätigen oder überraschen können. Beginnen wir also mit dem Ausblick auf das Geschehen an diesem Spieltag in den einzelnen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Landesliga dominiert derzeit immer noch der TFC Heusweiler das Geschehen und thront ungeschlagen an der Tabellenspitze. Das Verfolgerfeld wird aber sein Bestes geben, um diesen Sachstand zu verändern und den Klassenprimus von der Spitze zu stoßen. Am Tabellenende ist die Sache schon etwas deutlicher. Der Aufsteiger TFC Illingen und der TFC Blau-Rot Ensdorf warten immer noch auf den ersten Punkt in dieser Saison.

Classic Spieltag 8 1

Die Spielpause in den Osterferien ist vorüber und der 8. Spieltag im Classic Spielbetrieb steht auf dem Plan. Zwischen den beiden World Series Turnieren in Österreich (Garlando) und Frankreich (Bonzini) gehen die saarländischen Spieler und Spielerinnen im Classic auf Punktejagd. Mit diesem Spieltag starten wir ins zweite Drittel der Saison und die Weichen für das Erreichen der Saisonziele werden verfeinert. Nun starten wir einen kleinen Ausblick auf die Geschehnisse in den einzelnen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Liga nimmt Fahrt auf und ist nach den beiden Nachholspielen letzte Woche fast komplett. Lediglich das Spiel zwischen dem OTC Ottweiler und den Kickers aus Neunkirchen vom 5. Spieltag steht noch aus. Der etwas überraschende Tabellenführer aus Heusweiler zieht derzeit einsam seine Kreise an der Spitze, steht aber nun vor seinem schwierigsten Teil der Saison. Das Verfolgerfeld erstreckt sich bis Platz 7 zu den Kickers mit 5 Verlustpunkten, aber einem Spiel weniger auf dem Konto.

 

Classic Spielbetrieb Nachholspiele

 

Trotz der Spielpause während der Osterferien stehen auch an diesem Freitag einige wichtige Spiele im Ligabetrieb Classic an. Durch die ausstehenden Nachholspiele werden die Tabellen fast komplett auf 100 % gestellt. Dann lasst uns mal einen Ausblick auf diese Spiele werfen und ihren Einfluss auf die jeweiligen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Landesliga Classic stehen insgesamt noch 3 Spiele aus. Bei den aktuellen 2 Nachholspielen erwarten uns zwei absolute Topspiele. Der Tabellenführer TFC Heusweiler kann sich heute getrost diese beiden Nachholspiele der Verfolger ansehen und die Ergebnisse gespannt registrieren.

Classic Spieltag 7

Vor der Spielpause in den anstehenden Osterferien erwarten wir am Freitag den 7. Spieltag der diesjährigen Saison im Classic Betrieb und am folgenden Freitag, den 12. April verabschieden wir uns dann mit der Classic Pokal Zwischenrunde in die Osterferien.

Als ob die Spielbetriebskommission dies Wissen konnte, stehen an diesem Spieltag in der Landesliga sowie in den beiden Verbandsligen absolute Topspiele zwischen den Tabellenführer und den Tabellenzweiten statt. In den Kreisligen kommt es zu Duellen zwischen den Tabellenführer und dem Tabellendritten bzw. Tabellenvierten auf dem Spielplan. Also ausreichend Zündstoff für diesen Spieltag und unseren Ausblick auf diesen Spieltag.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach dem ersten Viertel der Saison 2019 zeigt die Tabelle, wie spannend der diesjährige Titelkampf werden wird. Zwar stehen derzeit 2 Teams mit etwas Abstand zum Verfolgerfeld an der Tabellenspitze, jedoch zeigt die Breite dieses Pools an ambitionierten Teams, wie eng die Leistungsdichte in der Liga wieder zusammengerückt ist. Am Tabellenende hingegen stehen zwei punktlose Teams bereits etwas abgeschlagen auf den Abstiegsplätzen und müssen allmählich beginnen zu punkten.

Classic Spieltag 6

Das letzte Wochenende stand hauptsächlich im Sinne der Bundesliga Vorrunde bei den Herren und Damen. Im Classic Bereich wurde die Pokal-Vorrunde ausgespielt, an der die 21 Kreis- und 13 Bezirksligisten teilnahmen und die Qualifikanten für die Zwischenrunde ermittelten. Diese Pokal Zwischenrunde wird an diesem Freitag im Vorfeld des Bezirksligaspiels zwischen OTC Ottweiler 2 und RC Berschweiler 2 ausgelost. Gespielt wird diese Pokalrunde am 12. April. Nun folgen die Spieltage 6 und 7 bevor die Pokalrunde auf dem Spielplan steht. Also wagen wir einen Blick auf den aktuellen Spieltag Nr. 6.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Landesliga bestätigt in den bisherigen 5 Saisonspielen, dass uns in dieser Saison ein spannender und ausgeglichener Kampf um die Spitzenplätze sowie den Abstieg ausgetragen wird. Auch wenn zur Zeit der TFC Heusweiler als einziges Team verlustpunktfrei ist, kann man getrost sagen, dass dies mit absoluter Sicherheit nicht so bleiben wird. Der Titel- und Abstiegskampf ist eröffnet.

Classic Spieltag 5

 

Im Moment geht es im saarländischen Tischfußball Schlag auf Schlag. Letzte Woche Classic Spieltag 4 und der 1. Sammelspieltag der Leistungsliga Saison 2019. Nun stehen in dieser Wochen neben dem Classic Spieltag 5 der Start in die Bundesliga Saison mit der Senioren Vorrunde an. Dann folgen nächsten Mittwoch das Monster DYP, Freitags die Classic Pokal Vorrunde und am Wochenende die Vorrundenspieltage der Herren und Damen Bundesligen auf dem Programm. Für unsere Multitable Freaks aufregende Wochen im März.

Nun schauen wir uns aber erst einmal das Geschehen am Freitag im Classic Ligabetrieb in den einzelnen Ligen an.

 

Classic Spieltag 4

Vorab möchte ich mich schon einmal für die bisher eingegangenen Mails mit Vereinslogos bedanken. Freut mich total und ich werde auch in Kürze anfangen diese in die Vorberichte einzubauen. Danke schön :-)

Nach der Faschingspause freuen wir uns am Freitag den 4. Spieltag im Classic Spielbetrieb. Wir erwarten wieder einige spannende Spiele in den diversen Ligen und starten mit einem kleinen Ausblick quer durch diese den Countdown bis zum Anstoß.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Landesliga wird am 4. Spieltag wieder komplett antreten und um Punkte kämpfen. Der Spieltag bietet wieder interessante Paarungen und es wird spannend zu sehen sein, wer sich an diesem Wochenende durchsetzen kann.

Bevor wir unser Augenmerk auf die Geschehnisse dieses Wochenendes werfen, hätte ich noch eine kleine Bitte an euch. Ich würde die Berichte gerne noch etwas tunen und bräuchte dazu eure Hilfe. Es wäre super, wenn ich von jedem Verein ein Bild des Vereinlogos hätte und natürlich das Einverständnis dieses auch nutzen zu dürfen. Also bitte sendet mir per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eure Logos zu. Im Voraus schon einmal Danke für eure Unterstützung und nun viel Spaß beim Stöbern im Ligabetrieb des 3. Spieltages der noch jungen Saison.

 

Classic Spieltag 3

 

Am Freitag steht der 3. Spieltag im Classic Spielbetrieb auf dem Plan, bevor es zur ersten kleinen Spielpause über die Faschingstage kommt. Außer der Kreisliga West treten alle 6 anderen Ligen zum regulären Betrieb an. Die Kreisliga West muss notgezwungen eine Pause einlegen, da nur 10 Teams in der Liga spielen und sonst der übergreifende Spielplan mit 22 Spieltagen nicht funktionieren würde. Nun also der Ausblick auf die Spiele der anderen Ligen mit den entsprechenden Infos.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Landesliga ist durch die Spielverlegungen des vergangenen Wochenendes etwas durchlöchert und wird erst Ende April wieder komplett sein, wenn am 26. April die beiden Nachholspiele stattgefunden haben. Trotzdem wird es spannend wie sich die Teams weiter entwickeln.

SG Köllerbach – Braddock Burbach (P)

Die SG Köllerbach empfängt den amtierenden Pokalsieger Braddock Burbach im Waldeck. Eigentlich eine einfache und dankbare Aufgabe für den Gastgeber. Jeder erwartet einen klaren Sieg des Favoriten aus der Landeshauptstadt. Die SG hat aber in der Vergangenheit Steherqualitäten gezeigt und ist stets für eine Überraschung gut. Durch die kämpferische und engagierte Einstellung konnte sich die SG in den letzten Jahren in der Landesliga halten und stets für Furore sorgen. Braddock hingegen hat sein Auftaktspiel beim Rivalen TFF Burbach gewonnen und das Spitzenspiel gegen Bliesen wurde ja verlegt. Nun steht als 2. Spiel der Saison die Begegnung gegen die SG Köllerbach an und der frische Ligapokalsieger wird alles daran setzen in dieser Saison lange im Meisterschaftsrennen mitzumischen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok