Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung 2021

 

Immer noch stecken wir in den Fängen der Corona Pandemie fest. Nur vereinzelt und zaghaft schaffen wir es unser Hobby unter einigermaßen normalen Rahmenbedingungen auszuführen. Wo es aufgrund der geltenden Hygienebedingungen möglich ist finden sich vereinzelte Teams zusammen um ein Freundschaftsspiel zu gestalten. Ein kleiner Sonnenschein im düsteren Tischi-Himmel.

 Spielbetrieb 2021

 

Bevor wir zu den Informationen der Mitgliederversammlung kommen, möchte ich die Chance nutzen noch etwas für Klarheit zu sorgen. In den letzten Wochen wieder Stimmen laut, welche behaupten, dass wir vom Vorstand unser Hauptaugenmerk zu sehr auf den Bereich „Leistungsliga“ richten und den „Classic“ Bereich vernachlässigen würden. Dies ist absolut nicht der Fall und zu keiner Zeit unserer Vorstandshistorie ein Anliegen. Leider lassen die derzeitigen Bedingungen keinen geregelten Spielbetrieb Classic zu. Die organisatorischen Hürden für einen reibungslosen und für alle Teams fairen Spielbetrieb sind einfach nicht gegeben. In dieser Hinsicht ist die Austragung der Leistungsliga besser zu organisieren. Des Weiteren haben wir den gemeldeten Vereinsvertretern vorgeschlagen als Ersatz eine Freundschaftsrunde zu organisieren. Hierzu müssen die interessierten Teams jedoch einige Bedingungen ihrerseits erfüllen und sich bei unserer Leiterin der Spielbetriebskommission anmelden. Bisher verlief dies jedoch mehr als dürftig. Hierzu wird es in Kürze aber auch mehrere Informationen geben, ob eine solche geregelte Freundschaftsrunde überhaupt erwünscht ist.

So nun kommen wir zu unserer Mitgliederversammlung 2021. Auch hier mussten wir im Vorfeld dem Corona Virus Tribut zollen und andere Wege gehen. Um eine ordentliche Mitgliederversammlung abhalten zu können, mussten wir erstmals die gewohnte Versammlungsstätte in Welschbach verlassen und in die Mehrzweckhalle in Ottweiler-Steinbach umziehen.

 

Mitgliederversammlung 2021

12. September 2021

13 Uhr

Mehrzweckhalle Ottweiler-Steinbach

 

Ebenfalls neu ist es, dass die Vereine ihre Delegierten namentlich bis zum 05.09.2021 auf der Geschäftsstelle melden müssen. Daraufhin werden wir einen Sitzplan erstellen, welcher explizit am Versammlungstag einzuhalten sein wird. Der Einlass der gemeldeten Delegierten erfolgt in der Zeit von 12 Uhr bis 12:45 Uhr, weshalb es wichtig wäre, dass die gemeldeten Delegierten frühzeitig vor Ort sein sollten.

  • Meldung der Delegierten bis 05.09.2021
  • Einlass am 12.09.2021 ab 12 Uhr
  • Beginn der Sitzung um 13 Uhr

 

Die gemeldeten Delegierten erhalten den Zutritt zur Versammlung nur gemäß der 3 G Vorgabe. Teilnehmen dürfen nur Delegierte, welche

  • einen negativen Corona Test vorweisen (nicht älter als 24 Stunden)

  • vollständig geimpft wurden (Nachweis) oder

  • vollständig genesen sind (nicht älter als 6 Monate)

 

Aufgrund der aktuellen Lage ist eine kurzfristige Absage der Mitgliederversammlung leider immer möglich. Wir hoffen natürlich, dass dies nicht geschehen wird, da wir in diesem Jahr den gesamten Vorstand neu wählen müssen. Es sind alle Posten wieder zu besetzen. Eine Möglichkeit sich in den weiteren Werdegang des saarländischen Tischfußballs aktiv einzubringen. Also scheut euch nicht und macht euch Gedanken. Interessierte Mitglieder können sich gerne in der Satzung informieren, welche Aufgaben in den einzelnen Posten anstehen und was am besten zu einem persönlich passt.

Das müssten ausreichend Infos gewesen sein. Sprecht euch in euren Vereinen intern ab und nutzt eure Möglichkeiten mit der Meldung der Delegierten für euren Verein. Als Anlage füge ich euch folgende Unterlagen bei:

  • Einladung MV 2021

  • Hygienekonzept

  • Antrag TFC Hülzweiler / Saarwellingen & TFC Roden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.