WM 2017

 

World Cup Hamburg

Das sportliche Highlight in der internationalen Tischfußballszene ist nun Geschichte. In einer beeindruckenden Kulisse und unterstützt durch viele Sponosren und etliche fleißige Helfer vor Ort hat sich Hamburg als ehrenwerter Gastgeber präsentiert. Man kann in den sozialen Medien und auch in den diversen Berichten im Fernsehen und Radio nur positive Eindrücke und Statements vernehmen, was unser gemeinsames Hobby in einem guten Licht erscheinen lässt, weg von dem Kneipen Image.

Aber auch sportlich konnte sich unser DTFB wieder einmal von seiner besten Seite zeigen und erlangte bei diesen Heimspielen wieder einmal viele Podiumsplätze. Im Gesamten konnten sich die SpielerInnen des DTFB über

5x Gold

  • Junioren Classic: Nico Wohlgemuth / Marc Stoffel (St. Pauli / TFBS Koblenz)
  • Junioren Speedball: Kevin Schulz / Maurice Klass (TFC Frankenholz / TFC Roden)
  • Herren Doppel: Jörg Harms / Marvin Velasco (Devils Oldenburg / Hannover 96)
  • Herren Einzel: Thomas Haas (Kicker Crew Bonn)
  • Junioren Team

                     J. Harms / M. Velasco          N. Wohlgemuth / M. Stoffel               M. Klass / K. Schulz                        Th. Haas

Jörg Marvin Marc Nico Kevin Maurice Thomas 1

4x Silber

  • Damen Classic: Katja Dwenger / Jessica Bechtel (Kick It Stuttgart / Fossvolk Dortmund)
  • Junioren Doppel: Steffen Zipfel / Constantin Rubel (TFC Leipzig / KC Kaiserslautern)
  • Senioren Doppel: Frank Georg / Ulrich Stoepel (Gut Stubb Neunkirchen / Eintracht Frankfurt)
  • Senioren Einzel: Ulrich Stoepel (Eintracht Frankfurt)

                                              J. Bechtel / K. Dwenger                     C. Rubel / St. Zipfel          U. Stoepel / F. Georg (fehlt)

Katja Jessica Cons Steffen Uli 1

und 6x Bronze

  • Junioren Classic: Steffen Zipfel / Constantin Rubel (TFC Leipzig / KC Kaiserslautern)
  • Junioren Speedball: Robin Schwinn / Marvin Grossinsky (TSC Fränkisch Crumbach)
  • Junioren Doppel: Nico Wohlgemuth / Marc Stoffel (St. Pauli / TFBS Koblenz)
  • Junioren Einzel: Constantin Rubel (KC Kaiserslautern)
  • Senioren Doppel: Robert Diercks / Alexander Paschin (PSV Oberhausen / Kickerfreunde Bremen)
  • Senioren Einzel: Alexander Paschin (Kickerfreunde Bremen)
  • Senioren Team

              C. Rubel / St. Zipfel                                N. Wohlgemuth / M. Stoffel                        R. Diercks / A. Paschin 

steffen cons Robin Marvin Nico Marc 1 Cons 1 Robert Alex Alex

                                        R. Schwinn / M. Grossinsky                                   C. Rubel                                                      A. Paschin

freuen.

Eine klasse Leistung von allen. Was uns als STFV natürlich besonders freut, ist der Weltmeistertitel bei den Junioren Doppel im Speedball mit den beiden Talenten Kevin und Maurice, sowie die Silbermedaille von Frank Georg im Senioren Doppel an der Seite von Ulrich Stoepel. Beim Gewinn der Bronzemedaille bei den Senioren waren wir als STFV aktiv mit Josef Cornelius vertreten und im Hintergrund als Team Manager Heinrich Nagel und Betreuer Hans-Jürgen Wiesen. Somit konnten wir als kleines gallisches Bundesland unseren Anteil am Erfolg des DTFB beitragen und hoffen, dass bei der nächsten Weltmeisterschaft 2019 in Madrid sich wieder zahlreiche saarländische Spieler qualifizieren können und ebenso erfolgreich abschneiden können.

                                              Kevin Schulz / Maurice Klass             H. Nagel, F. Murer, H.J. Wiesen, C. Seebald, F. Reinermann

17917878 10208409015882704 5589717955918689833 o  33178640363 2f484ffebc b

 

Neben den sportlichen Helfern wurden vom STFV noch andere tatkräftige Unterstützer in den hohen Norden entsand. Unsere Präsidentin Nicole Gabriel, Chuchrat Compengjan, Marco Kuc und Eddy Schlaup (Turnierleitung), Giuseppe Messina, Ulf Gabriel, Alfred Schreiner und Jennifer Veith (Orga-Team) sowie Franco Lupusella und Heiko Heil als Schiedsrichter.

 2017 0415 WM202017 0656 1600x20c 2017 0415 WM202017 0830 1600x20c 33264418783 472689fb2a b

2017 0415 WM202017 0683 1600x20c 2017 0415 WM202017 1591 1600x20c

So freuen wir uns alle auf die Weltmeisterschaft 2019 in Murcia (Spanien) und wünschen allen bis dahin den entsprechenden Erfolg.

 

2019 Madrid

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok