Logos 2020

 

Am Freitag wird die Leistungsliga 2020 wieder fortgesetzt. Nach der positiven Abstimmung der beteiligten Vereine starten wir an diesem Wochenende mit den ersten offiziellen Ligaspielen im Trainingszentrum in Ottweiler. Aufgrund der Möglichkeiten, welche wir in Ottweiler vorfinden und der guten Zusammenarbeit mit der Stadt Ottweiler freuen sich alle Beteiligten auf diese Begegnungen. Über allem steht aber die Einhaltung aller Hygienevorschriften im Trainingszentrum. Nur bei Befolgung dieser Vorgaben können wir uns auch weiter über einen regulären Spielbetrieb freuen. Sicher werden jetzt einige Classic Spieler nörgeln und fragen, warum wird in der Leistungsliga gespielt und die Classic Liga darf nicht. Alleine die räumlichen Möglichkeiten, welche uns das Trainingszentrum bietet sind ausreichende Begründung. Für jeden einzelnen Verein wäre und ist es einfach nicht umsetzbar alle Hygienevorgaben in ihren Vereinslokalen umzusetzen und die erforderliche Sicherheit für alle Beteiligten zu gewähren.

Aber zurück zum aktuellen Geschehen. Der Spielplan musste entsprechend angepasst werden, um eine sinnvolle Spielplangestaltung zu ermöglichen. Die Verantwortlichen wünschen allen vor allem ein sportlich schönes und interessantes Wochenende. Hier nun noch die angesetzten Spiele am Wochenende mit den Spielzeiten.

Spielort

STFV Trainingszentrum

Im Alten Weiher 13

66564 Ottweiler

Freitag 11.09.2020 – (20:00 Uhr)

OTC Ottweiler 2 TFC Roden 2

TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 – SG Folsterhöhe / Burbach

TFC Ludweiler 2 – TFC St. Wendel 3

Freitag 11.09.2020 – (22:00 Uhr)

TFC St. Wendel 3 – OTC Ottweiler 2

SG Folsterhöhe / Burbach – TFC Roden 2

TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 – TFC Ludweiler 2

Samstag – 12.09.2020 - (14:00 Uhr)

TFC Braddock Burbach 2 (M) SG Köllerbach

OTC Ottweiler 3 – TFC St. Wendel 2 (P)

OTC Ottweiler 4TFC St. Wendel 4

Samstag – 12.09.2020 - (16:30 Uhr)

OTC Ottweiler 3 – SG Köllerbach

TFC St. Wendel 2 (P) – TFC Braddock Burbach 2 (M)

TFC Bliesen 2 – OTC Ottweiler 4

Samstag – 12.09.2020 - (19:00 Uhr)

TFC St. Wendel 4 TFC Braddock Burbach 2 (M)

SG Köllerbach – OTC Ottweiler 4

OTC Ottweiler 3 – TFC Bliesen 2

Klassenleiterin

Nicole Gabriel

0176 / 824 59 015

geschaeftsstelle@stfv.de

Wir wünschen den Teams viel Spaß und Erfolg an diesem Wochenende und weisen auf die vorliegenden Hygienebestimmungen im Trainingszentrum. Der nächste Spieltag bzw. die nächsten Spielansetzungen finden am

Freitag 25.09.2020 & Samstag – 26.09.2020

statt. Die entsprechenden Informationen zu den Spielen werden wir zeitnah veröffentlichen.

Werte Tischfussballfreunde,

Wie versprochen, hat sich die Leistungsportkommission zu einem späteren Zeitpunkt mit der Fortführung der Saison im Spielbetrieb Pro beschäftigt. Nach einer Sitzung am 4. August 2020 sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass dies unter folgenden Bedingungen möglich wäre.

Die bestehende Hygieneverordnung der Stadt Ottweiler erlaubt uns zur Zeit mit 60 Mitgliedern Im LLZ Wettkämpfe zu gestalten. Das würde für uns bedeuten, dass wir die Spieltage splitten müssen. Wir haben uns entschlossen immer Freitag und Samstag zu nutzen, wobei ein Team immer nur an einem der beiden Tagen vor Ort sein soll.

Bei der Termingestaltung war uns wichtig, dass wir die Leistungsliga vor den anstehenden Bundesligen im November durchspielen, damit unsere Bundesligavereine sich im Wettkampfmodus vorbereiten können.

Für den Saarlandpokal Pro haben wir einen späteren Zeitpunkt ausgesucht.

Die Chronologie der Spieltage können wir in diesem Modus nicht mehr einhalten. Nach der Abstimmung werden wir euch zügig über die Ablauf der Spieltage informieren.

Vorgesehen sind folgende Spieltermine:

11./12. September

25./26. September

9./10. Oktober

30./31. Oktober

Für den Saarlandpokal Pro Wettbewerb ist der 4./5. Dezember eingeplant. Der Spielbetrieb erfolgt nach den jeweils gültigen Hygienevorgaben durch die Landesregierung. Das zur Zeit gültige Hygienekonzept des Leistungszentrums ist als Anlage beigefügt.

Hierzu bitten wir euch um eure Abstimmung bis zum 23.08.2020 um 20 Uhr. Die Stimmvergabe erfolgt laut Satzung, d.h. jeder Verein mit einer Mannschaft hat 3 Stimmen, pro weitere Mannschaft kommen immer 2 Stimmen dazu. Abstimmen dürfen hier nur die Mannschaften des Pro Liga Bereichs.

Bitte sendet eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Angaben:

Name

Verein

Antrag A: Weiterführung des Spielbetriebs der Pro Liga – (J / N)

Antrag B: Abbruch des Spielbetriebs der Pro Liga – (J / N)

Die Abstimmung erfolgt schriftlich per Mail da eine Versammlung vor Ort zurzeit nur schwer möglich ist, durch die Änderung des Vereinsrechtes durch die Regierung ist diese Abstimmung einer Versammlung gleichzusetzen (siehe Mail vom 24.04.2020 – Vorübergehende Änderung im Vereinsrecht).

Da wir hier auf eure Mitwirkung angewiesen sind, kann dieser Antrag nur wirksam werden, wenn 2/3 der abgegebenen Stimmen sich dafür entscheiden. Eine Liste der abgegebenen Stimmen wird nach der Auswertung der eingegangenen Mails an alle Vereine der Pro Liga versandt.

Mit sportlichen Grüßen,

bleibt gesund!!

Nicole Gabriel

Vorsitzende STFV e. V.

200229 Leistungsliga Speiltag 34

 

Am Samstag steht in derLeistungsligasaison 2020 der 2. Sammelspieltag an. Neben den Spieltagen 3 und 4 werden noch zusätzlich die verlegten 3 Spiele der Spieltage 1 und 2 ausgetragen. Aus diesem Grunde starten wir bereits um 13 Uhr mit dem ersten Spiel und beenden den Sammelspieltag mit 2 Nachholspielen um 19 Uhr. Dazwischen werden um 15 Uhr die Spiele des 3. und um 17:30 Uhr die Spiele des 4. Spieltages gespielt.

An diesem Wochenende steigen auch erstmals die beiden Teams OTC Ottweiler 4 und der TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 in das Ligageschehen ein und kämpfen erstmals um Punkte. Können an diesem Wochenende die bisher erfolgreichen Teams vom TFC Roden 2, TFC Ludweiler 2 und TFC St. Wendel 2 ihre Aufgaben erfolgreich bestreiten und ihre weiße Weste verteidigen oder lassen sie erstmals federn. Ebenso ist es spannend, ob die aktuellen Teams am Tabellenende endlich ihre ersten Punkte einfahren können. Viele offene Fragen, welche im Laufe des langen Sammelspieltages eine Antwort bieten werden.

 

 

200201 Leistungsliga Spieltag 12 

 

Am Samstag starten wir den Spielbetrieb Pro mit dem ersten Sammelspieltag. Hierbei werden die Spieltage 1 und 2 der Landesliga Pro ausgetragen. Voller Spannung wird die eingleisige Leistungsliga in diesem Jahr ausgespielt. Wer kann sich am Ende den Landesmeistertitel sichern und unseren letzten Bundesligisten Braddock Burbach 2 vom Thron stoßen. Oder schafft es der neue Zweitligist und Pokalsieger TFC St. Wendel 2 sich in dieser Saison den nächsten Titel zu erspielen. Viele offene Fragen, welche in den bevorstehenden 7 Sammelspieltagen mit Sicherheit beantwortet werden. Hier nun noch die entsprechenden Informationen für den Saisonstart.

 

logo dm 200

 

DM 2020

Am vergangenen Wochenende fanden in der Hansestadt Hamburg die Deutschen Meisterschaften 2020 statt. Nach den Weltmeisterschaften 2017 ist dies das nächste sportliche Highlight im Tischfußball, welches im Kulturzentrum Kampnagel organisiert und ausgetragen wurde. Mehr als 450 Spielerinnen und Spieler trafen sich in Hamburg, um die Landesmeister in den einzelnen Disziplinen auszuspielen. Unser STFV wurde von 2 Damen, 3 Junioren, 6 Senioren sowie 9 Herren auf diesen Deutschen Meisterschaften vertreten. Und wieder einmal gelang es unseren Spielerinnen und Spielern sich eindrucksvoll zu präsentieren. Am Ende sprangen 2 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen für unseren kleinen gallischen Landesverband heraus. Bravo!

logo dm 200

DM 2020

Nächstes Wochenende steht auf nationaler Ebene das erste Saisonhighlight für die Saison 2020 auf dem Programm. In der Hansestadt Hamburg werden vom 24. – 26. Januar die nationalen Titelträger bei den Damen, Junioren, Senioren, und Herren sowie den Rollstuhlfahrern ausgespielt, welche dann den DTFB bei der Weltmeisterschaft 2021 im französischen Nantes vertreten werden. Können sich die üblichen Favoriten den Titel sichern, oder kann es zu einer Überraschung kommen. Als kleiner Rückblick hier die Deutschen Meister 2019:

Logos 2020

 

Bevor der Spielbetrieb Classic am 07. Februar in die neue Saison startet beginnen wir bereits am 01. Februar mit der Leistungsliga 2020. An diesem ersten Sammelspieltag werden der 1. und 2. Spieltag ausgetragen. Aber zu den Terminen später mehr. Der primäre Gedanke unserer Leistungssportkommission, in Zusammenarbeit mit dem Vorstand, besteht darin, das Niveau und die Qualität unserer Sparte Leistungssport weiter voran zu treiben.

 

 

bundesligalogo 370x215  

 

Rückblick Aufstiegsrunden

Am vergangenen Wochenende wurden im Partyhotel Landsknecht im nordrhein-westfälischen Uckerath die Aufsteiger in die Senioren und 2. Herren Bundesliga ausgespielt. Unter den 18 Teams, welche sich für das Abenteuer Bundesliga qualifizieren wollten, standen auch 2 saarländische Teams. Bei den Senioren und bei den Herren vertraten uns jeweils ein Team des TFC St. Wendel mit realistischen Chancen auf den erhofften Aufstieg.

Herren 2. Bundesliga

Die Verantwortlichen des TFC St. Wendel haben sich im Vorfeld die richtigen Gedanken gemacht und ein starkes Team zusammengestellt. Neben den beiden Routiniers Klaus Gottesleben und Giuliano Bentivoglio wurde der Stamm des Pokalsiegers mit den Juniorennationalspielern Adrian und Erik Brustein ergänzt. Diese explosive und motivierte Truppe nahm die Aufgabe sehr ernst und ging die Aufgabe dementsprechend an.

190116 Saarlandpokal Pro

Am vergangenen Samstag wurden im STFV Trainingszentrum die Achtel- und Viertelfinalspiele im Saarlandpokal Pro ausgetragen. Leider zogen sich auch an diesem Spieltag die Absagen von 2 Teams wie ein roter Faden durch diese Saison. Sicher nicht zufriedenstellend für die vielen Helfer, welche alles tun, um dieses Event zu organisieren und auszutragen. Aber zurück zu den wichtigen Dingen des Wettbewerbs, den einzelnen Spielen.

Aufstiegsrunden

 

bundesligalogo 370x215

 

Im Partyhotel Landsknecht in Uckerath werden an diesem Wochenende die Aufsteiger für die 2. Damen und 2. Herren sowie die Seniorenbundesliga ausgespielt. Aus den einzelnen Landesverbänden haben sich wieder einzelne Teams mit spielstarken Spielerinnen und Spielern bestückt, um den Traum von der Bundesliga zu verwirklichen. Wer diesen Schritt am Ende des Wochenendes gehen und den Sprung ins große Haifischbecken der jeweiligen Bundesliga schaffen wird, wissen wir spätestens am Sonntag Abend.

Für unseren Saarländischen Tischfußballverband wird der TFC St. Wendel jeweils eine Mannschaft bei den Herren und den Senioren nach Uckerath schicken. Wir drücken dem Verein und seinen beiden Teams den maximalen Erfolg und wünschen ihnen den jeweiligen Aufstieg in die Senioren Bundesliga sowie die 2. Herren Bundesliga.

 

Herren 2. Bundesliga

 

11 Teams haben sich für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga angemeldet. Die Relegation wird im Doppel-KO-Modus ausgespielt, wobei sich am Ende die 3 erstplatzierten Teams über den Aufstieg in die 2. Bundesliga freuen dürfen. Folgende Teams haben sich für dieses Abenteuer bei den Herren angemeldet:

 

 

 

191207 Pokal Pro Halbfinale Finale

 

Halbfinale – HF 1

OTC Ottweiler 3 – TFC Ludweiler

 OTC Ottweiler  vs.  TFC Ludweiler

 

2 : 1

(18:20 / 20:17 / 3:2)

 

Halbfinale – HF 2

TFC St. Wendel – TFC Roden 2

 

TFC St. Wendel  vs.  TFC Roden

 

2 : 0

(20:16 / 20:16)

 

Spiel um Platz 3

TFC Roden 2 – TFC Ludweiler

 

TFC Roden  vs.  TFC Ludweiler

 

2 : 0

(20:18 / 20:15)

 

Finale

TFC St. Wendel – OTC Ottweiler 3

 

 TFC St. Wendel  vs.  OTC Ottweiler

 

2 : 1

(18:20 / 20:19 / 5:4)

 

 

Endplatzierungen

 

Platz 1 TFC St. Wendel

Platz 2 OTC Ottweiler 3

Platz 3 TFC Roden 2

Platz 4 TFC Ludweiler

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.