200201 Leistungsliga Spieltag 12 

 

Am Samstag starten wir den Spielbetrieb Pro mit dem ersten Sammelspieltag. Hierbei werden die Spieltage 1 und 2 der Landesliga Pro ausgetragen. Voller Spannung wird die eingleisige Leistungsliga in diesem Jahr ausgespielt. Wer kann sich am Ende den Landesmeistertitel sichern und unseren letzten Bundesligisten Braddock Burbach 2 vom Thron stoßen. Oder schafft es der neue Zweitligist und Pokalsieger TFC St. Wendel 2 sich in dieser Saison den nächsten Titel zu erspielen. Viele offene Fragen, welche in den bevorstehenden 7 Sammelspieltagen mit Sicherheit beantwortet werden. Hier nun noch die entsprechenden Informationen für den Saisonstart.

 

logo dm 200

 

DM 2020

Am vergangenen Wochenende fanden in der Hansestadt Hamburg die Deutschen Meisterschaften 2020 statt. Nach den Weltmeisterschaften 2017 ist dies das nächste sportliche Highlight im Tischfußball, welches im Kulturzentrum Kampnagel organisiert und ausgetragen wurde. Mehr als 450 Spielerinnen und Spieler trafen sich in Hamburg, um die Landesmeister in den einzelnen Disziplinen auszuspielen. Unser STFV wurde von 2 Damen, 3 Junioren, 6 Senioren sowie 9 Herren auf diesen Deutschen Meisterschaften vertreten. Und wieder einmal gelang es unseren Spielerinnen und Spielern sich eindrucksvoll zu präsentieren. Am Ende sprangen 2 Goldmedaillen, 1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen für unseren kleinen gallischen Landesverband heraus. Bravo!

logo dm 200

DM 2020

Nächstes Wochenende steht auf nationaler Ebene das erste Saisonhighlight für die Saison 2020 auf dem Programm. In der Hansestadt Hamburg werden vom 24. – 26. Januar die nationalen Titelträger bei den Damen, Junioren, Senioren, und Herren sowie den Rollstuhlfahrern ausgespielt, welche dann den DTFB bei der Weltmeisterschaft 2021 im französischen Nantes vertreten werden. Können sich die üblichen Favoriten den Titel sichern, oder kann es zu einer Überraschung kommen. Als kleiner Rückblick hier die Deutschen Meister 2019:

Logos 2020

 

Bevor der Spielbetrieb Classic am 07. Februar in die neue Saison startet beginnen wir bereits am 01. Februar mit der Leistungsliga 2020. An diesem ersten Sammelspieltag werden der 1. und 2. Spieltag ausgetragen. Aber zu den Terminen später mehr. Der primäre Gedanke unserer Leistungssportkommission, in Zusammenarbeit mit dem Vorstand, besteht darin, das Niveau und die Qualität unserer Sparte Leistungssport weiter voran zu treiben.

 

 

bundesligalogo 370x215  

 

Rückblick Aufstiegsrunden

Am vergangenen Wochenende wurden im Partyhotel Landsknecht im nordrhein-westfälischen Uckerath die Aufsteiger in die Senioren und 2. Herren Bundesliga ausgespielt. Unter den 18 Teams, welche sich für das Abenteuer Bundesliga qualifizieren wollten, standen auch 2 saarländische Teams. Bei den Senioren und bei den Herren vertraten uns jeweils ein Team des TFC St. Wendel mit realistischen Chancen auf den erhofften Aufstieg.

Herren 2. Bundesliga

Die Verantwortlichen des TFC St. Wendel haben sich im Vorfeld die richtigen Gedanken gemacht und ein starkes Team zusammengestellt. Neben den beiden Routiniers Klaus Gottesleben und Giuliano Bentivoglio wurde der Stamm des Pokalsiegers mit den Juniorennationalspielern Adrian und Erik Brustein ergänzt. Diese explosive und motivierte Truppe nahm die Aufgabe sehr ernst und ging die Aufgabe dementsprechend an.

190116 Saarlandpokal Pro

Am vergangenen Samstag wurden im STFV Trainingszentrum die Achtel- und Viertelfinalspiele im Saarlandpokal Pro ausgetragen. Leider zogen sich auch an diesem Spieltag die Absagen von 2 Teams wie ein roter Faden durch diese Saison. Sicher nicht zufriedenstellend für die vielen Helfer, welche alles tun, um dieses Event zu organisieren und auszutragen. Aber zurück zu den wichtigen Dingen des Wettbewerbs, den einzelnen Spielen.

Aufstiegsrunden

 

bundesligalogo 370x215

 

Im Partyhotel Landsknecht in Uckerath werden an diesem Wochenende die Aufsteiger für die 2. Damen und 2. Herren sowie die Seniorenbundesliga ausgespielt. Aus den einzelnen Landesverbänden haben sich wieder einzelne Teams mit spielstarken Spielerinnen und Spielern bestückt, um den Traum von der Bundesliga zu verwirklichen. Wer diesen Schritt am Ende des Wochenendes gehen und den Sprung ins große Haifischbecken der jeweiligen Bundesliga schaffen wird, wissen wir spätestens am Sonntag Abend.

Für unseren Saarländischen Tischfußballverband wird der TFC St. Wendel jeweils eine Mannschaft bei den Herren und den Senioren nach Uckerath schicken. Wir drücken dem Verein und seinen beiden Teams den maximalen Erfolg und wünschen ihnen den jeweiligen Aufstieg in die Senioren Bundesliga sowie die 2. Herren Bundesliga.

 

Herren 2. Bundesliga

 

11 Teams haben sich für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga angemeldet. Die Relegation wird im Doppel-KO-Modus ausgespielt, wobei sich am Ende die 3 erstplatzierten Teams über den Aufstieg in die 2. Bundesliga freuen dürfen. Folgende Teams haben sich für dieses Abenteuer bei den Herren angemeldet:

 

 

 

191207 Pokal Pro Halbfinale Finale

 

Halbfinale – HF 1

OTC Ottweiler 3 – TFC Ludweiler

 OTC Ottweiler  vs.  TFC Ludweiler

 

2 : 1

(18:20 / 20:17 / 3:2)

 

Halbfinale – HF 2

TFC St. Wendel – TFC Roden 2

 

TFC St. Wendel  vs.  TFC Roden

 

2 : 0

(20:16 / 20:16)

 

Spiel um Platz 3

TFC Roden 2 – TFC Ludweiler

 

TFC Roden  vs.  TFC Ludweiler

 

2 : 0

(20:18 / 20:15)

 

Finale

TFC St. Wendel – OTC Ottweiler 3

 

 TFC St. Wendel  vs.  OTC Ottweiler

 

2 : 1

(18:20 / 20:19 / 5:4)

 

 

Endplatzierungen

 

Platz 1 TFC St. Wendel

Platz 2 OTC Ottweiler 3

Platz 3 TFC Roden 2

Platz 4 TFC Ludweiler

 

Saarlandmeisterschaften Leonhart

 

 

Senioren Einzel (13)

 

Platz 1 Stephan Peter

(OTC Ottweiler)

Platz 2 Helmut Dörr

(TFC Ludweiler)

Platz 3 Josef Cornelius

(OTC Ottweiler)

Platz 4 Manfred Lang

(OTC Ottweiler)

 

Senioren Doppel (8)

 

Platz 1 Karl-Heinz Heldberg / Helmut Dörr

(TG Altstadt / TFC Ludweiler)

Platz 2 Josef Cornelius / Claus Cornelius

(OTC Ottweiler)

Platz 3 Stephan Peter / Thomas Pütz

(OTC Ottweiler / TFC FriBi)

Platz 4 Michael Haag / Bodo Schanno

(TFC Heusweiler / TFC Blau-Rot Ensdorf)

 

Damen Einzel (3)

 

Platz 1 Vanessa Pütz

(TFC Roden)

Platz 2 Nadine Kunkel

(TFC Hülzweiler / Saarwellingen)

Platz 3 Daniela Gerhardt

(TFC Limbach)

 

Damen Doppel (2)

 

Platz 1 Nicole Gabriel / Vanessa Pütz

(OTC Ottweiler / TFC Roden)

Platz 2 Nadine Kunkel / Daniela Gerhardt

(TFC Hülzweiler / Saarwellingen / TFC Limbach)

 

Herren Einzel (16)

 

Platz 1 Lukas Übelacker

(TFC St. Wendel)

Platz 2 Pascal Pütz

(TFC Heusweiler)

Platz 3 Silas Reimann

(TFC Roden)

Platz 4 Antonio Coppola

(TFC Heusweiler)

 

Herren Doppel (11)

 

Platz 1 Pascal Pütz / Lukas Übelacker

(TFC Heusweiler / TFC St. Wendel)

Platz 2 Patrick Didion / Patrick Glocker

(TFC Braddock Burbach / TFF Burbach)

Platz 3 Silas Reimann / Alexander Becker

(OTC Ottweiler)

Platz 4 Steven Müller / Dennis Pontius

(TFC Hülzweiler / Saarwellingen)

 

Junioren Einzel (2)

 

Platz 1 Felix Dachs

(OTC Ottweiler)

Platz 2 Elias Messina

(TFC Limbach)

 

Junioren Doppel (1)

 

Platz 1 Elias Messina / Felix Dachs

(TFC Limbach / OTC Ottweiler)

 

Mixed (4)

 

Platz 1 Vanessa Pütz / Pascal Pütz

(TFC Roden / TFC Heusweiler)

Platz 2 Nadine Kunkel / Steven Pontius

(TFC Hülzweiler / Saarwellingen)

Platz 3 Nicole Gabriel / Antonio Coppola

(OTC Ottweiler / TFC Heusweiler)

Platz 4 Daniela Gerhardt / Franco Lupusella

(TFC Limbach / Braddock Burbach)

Saarlandmeisterschaften Bonzini Leo      Saarlandmeisterschaften Classic Senioren

 

Samstag, 30. November 2019

 

 Saarland Bonzini

 

An diesem Wochenende steigen im STFV Trainingszentrum in Ottweiler die Landesmeisterschaften im Pro Bereich. Nachdem am Freitag die Meister im Classic Cup A bzw. B ermittelt werden, werden ab Samstag Vormittag die Landesmeister am Bonzini Tisch ausgespielt. In den Disziplinen Einzel und Doppel werden in den Kategorien Junioren, Damen, Senioren und Herren sowie dem Mixed die Titelträger gesucht. Wer kann seinen Titel verteidigen und wer den amtierenden Titelträger bzw. Titelträgerinnen vom Thron stoßen? Das wird die maßgebliche Frage für das ganze Wochenende sein. Hier noch einmal zur Erinnerung die Gewinner und Gewinnerinnen der Saarlandmeisterschaften Bonzini 2018 und die Startzeiten für die bevorstehenden Titelkämpfe.

 

 

ECL 2019 Slowenien

Im slowenischen Luftkurort Bled finden an diesem Wochenende die European Champions League statt. Die Spitzenteams aus ganz Europa gehen auf die Jagd, um den amtierenden Titelträgern TFC HotShots Graz bei den Damen und Eintracht Frankfurt bei den Herren den Pott zu entreisen. In diesem Multi-Table Event erwarten uns mit Sicherheit viele spannende und brisante Spiele.

 

ECL 2019 Titelverteidger

 

Für den DTFB starten bei den Herren 3 und bei den Damen 2 deutsche Teams. Bei den Herren starten neben dem Titelverteidiger Eintracht Frankfurt, der Vizemeister VfB Rodheim / Horloff und der Halbfinalist Kicker Club Kaiserslautern. Bei den Damen stehen die Tabellendritten des TSV Schmiden und die Vierten Eintracht Frankfurt für den DTFB auf der Starterlsite. Leider finden wir kein saarländisches Team bei den qulifizierten Mannschaften, dennoch ist unser STFV auch bei diesem eurpäischen Event vertreten und wird unseren Verband vertreten. 5 saarländische Spieler reisen mit ihren Teams nach Slowenien und lassen einen Hauch des saarländischen Tischfußballspirits auch auf dieser Ebene aufleben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.