Leistungsliga - vorletzter Spieltag

Logo Leistungsliga

 

In der Leistungsliga geht es nun Schlag auf Schlag. Die mit Sicherheit bisher einzigartigste und schwierigste Saison der jungen Ligageschichte nähert sich seinem Ende. In den bevorstehenden 3 Wochenenden wird die Entscheidung um den Landesmeistertitel in der Leistungsliga fallen. Kann der aktuelle Tabellenführer OTC Ottweiler 2 (17:1 Punkte) seinen Erfolg von 2018 wiederholen oder schafft es der aufstrebende TFC St. Wendel 2 (14:2 Punkte) ein weiteres Erfolgskapitel in seiner Historie zu schreiben. Der aktuelle Tabellendritte TFC Roden 2 (13:3 Punkte) hat die Chance sich nach den Titeln 2016 und 2017 zum dritten Mal die Meisterkrone aufszusetzen.

Beim betrachten des Restprogramms hat der Tabellenführer OTC Ottweiler 2 die besten Chancen. Nach den Siegen in den direkten Duellen gegen den TFC Roden 2 (22:6) und dem TFC St. Wendel 2 (16:12) muss sich der Klassenprimus noch neben dem TFC St. Wendel 4 und dem TFC Ludweiler 2 am 10. Oktober und dem TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 am 30. Oktober behaupten.

Der Tabellenzweite TFC St. Wendel 2 muss am 10. Oktober gegen den OTC Ottweiler 4 und den direkten Konkurrenten TFC Roden 2 antreten. Zum letzten Spiel steht dann noch der Vergleich gegen den TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 am 30. Oktober auf dem Plan.

Für den TFC Roden 2 ist die Chance auf den Titel eher gering, wenn man sich das Restprogramm betrachtet. Am 10. Oktober stehen die Spiele gegen den Zweitligisten TFC Bliesen 2, dem Bundesligisten Braddock Burbach 2 und dem direkten Konkurrenten im Titelkampf TFC St. Wendel 2 an. Zum Saisonabschluss am 31. Oktober folgen dann noch das Spiel gegen das überraschend starke Team des TFC Ludweiler 2 und dem TFC St. Wendel 3.

Spielort der Leistungsliga ist das STFV-Trainingszentrum in Ottweiler. Es gelten wiederum die aktuellen und bereits bekannten Hygienebestimmungen.

Spielort

STFV Trainingszentrum

Im Alten Weiher 13

66564 Ottweiler

Aber zurück zum aktuellen Geschehen. Solltet ihr aus unerklärlichen Gründen den Weg ins Trainingszentrum nicht schaffen, habt ihr die Möglichkeit die angesetzten Top Spiele am Spieltisch 1 im Netz live zu verfolgen. Unter folgendem Link seid ihr mittendrin, statt nur dabei:

https://www.twitch.tv/eMKay91

 

Freitag 09.10.2020 – (20:00 Uhr)

OTC Ottweiler 3 – TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 (Live)

 

Freitag 09.10.2020 – (22:00 Uhr)

TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 – SG Köllerbach (Live)

 

Samstag – 10.10.2020 - (14:00 Uhr)

TFC Roden 2 – TFC Bliesen 2 (Live)

TFC Braddock Burbach 2 (M) – TFC Ludweiler 2

TFC St. Wendel 4 – OTC Ottweiler 2

 

Samstag – 10.10.2020 - (16:30 Uhr)

OTC Ottweiler 2 – TFC Ludweiler 2 (Live)

TFC St. Wendel 4 – TFC Bliesen 2

OTC Ottweiler 4 – TFC St. Wendel 2 (P)

TFC Roden 2 – TFC Braddock Burbach 2 (M)

 

Samstag – 10.10.2020 - (19:00 Uhr)

TFC Roden 2 – TFC St. Wendel 2 (P) (Live)

TFC Braddock Burbach 2 (M) – TFC Bliesen 2

TFC Ludweiler 2 – OTC Ottweiler 4

 

Klassenleiterin

Nicole Gabriel

0176 / 824 59 015

geschaefststelle@stfv.de

Wir wünschen den Teams viel Spaß und Erfolg an diesem Wochenende und weisen nochmals auf die vorliegenden Hygienebestimmungen im Trainingszentrum. Der letzte Spieltag bzw. die nächsten Spielansetzungen finden am

 

Freitag 30.10.2020 & Samstag – 31.10.2020

 

statt. Die entsprechenden Informationen zu den Spielen werden wir zeitnah veröffentlichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.