Senioren Bundesliga - Vorrundenspieltag

DTFL Bundesliga

 

Den Auftakt zur diesjährigen Bundesliga Saison 2022 machen die Senioren. Im „Partyhotel Landsknecht“ in Bonn-Uckerath startet die 1. Senioren Bundesliga am Wochenende vom 05. / 06. März und die neu geschaffene 2. Senioren Bundesliga folgt eine Woche später am 12. / 13. März ebenfalls im Partyhotel Landsknecht. Nach den getrennten Vorrundenspieltagen treffen sich alle 36 Bundesligisten der Senioren am 20. / 21. August in Haltern am See zum Finalspieltag. Hierbei werden dann die neuen Deutschen Mannschaftsmeister der Senioren gekürt, sowie die 3 Aufsteigerteams in die 1. Liga ausgespielt. Ebenso werden am Ende dieses Finalspieltages in Nordrhein Westfalen die jeweiligen 3 Absteiger aus der 1. und der 2. Liga ermittelt.

Nach der 2-jährigen Zwangspause können wir mit Sicherheit eine spannende Senioren Bundesliga erwarten. Egal ob es um die Meisterschaft in der 1. Liga und die begehrten Aufstiegsplätze in der 2. Liga oder um die jeweiligen ungeliebten 3 Abstiegsplätze in beiden Ligen, stehen viele spannende Begegnungen an. Die Senioren Bundesliga wurde erstmals von 16 auf 20 Teams aufgestockt und die 2. Senioren Bundesliga startet mit 16 Teams in ihre Premierensaison.

 

DTFL Bundesliga  der Senioren

 

Die Senioren Bundesliga wurde in den letzten 4 Jahren (2016 bis 2019) von der Dominanz der Frankfurter Eintracht geprägt. Mit etlichen Topspielern gespickt zeigte sich das Ausnahmeteam von seiner besten Seite und dominierte die Liga. Das primäre Ziel des Serienmeisters wird die 5. Meisterschaft in Folge sein. Nach dieser Zwangspause wird es interessant sein zu sehen, ob sich eine oder mehrere Mannschaften finden werden, welche dem Klassenprimus die Stirn bieten kann und ihn vom Thron stoßen will.

Unsere 4 saarländischen Teams haben sich teilweise ein neues Gesicht zugelegt und starten das Abenteuer Bundesliga. Bedingt durch die Pandemie und die spielfreie Zeit rechnen sich die Mannschaften mit den vielen neuen Spielern ihre Chancen aus und gehen motiviert in die Saison. Traditionell befinden sich die saarländischen Teams im erweiterten Kreis der Favoriten und wollen ein Wörtchen im Meisterkampf mitreden. In der Vergangenheit schaffte es stets mindestens ein oder sogar zwei Teams unter die Top 4, was wir auch in diesem Jahr unseren Teams wünschen.

Nun werfen wir einen kurzen Blick auf die 1. und 2. Senioren Bundesliga und durchleuchten auch die 4 saarländischen Teams, welche alle in der 1. Senioren Bundesliga antreten.

 

20 Teams gehen in dieser Saison in der 1. Senioren Bundesliga ins Rennen und kämpfen in den Gruppen A und B um Punkte und Platzierungen. Die jeweils vier Erstplatzierten der Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale und spielen damit in den KO-Spielen die Plätze 1 bis 8 aus. Die platzierten Mannschaften 5 bis 8 jeder Vorrundengruppe spielen in den KO-Spielen die Mittelfeldplatzierungen 9 bis 16 aus. Die 9. und 10. Platzierten der Vorrundengruppen spielen dann die 3 Absteiger und den letzten Platz zum Klassenerhalt aus.

 

Senioren Bundesliga – Gruppe A

 

3 saarländische Teams treffen in der Seniorenbundesliga Gruppe A aufeinander und die vierte saarländische Mannschaft vertritt unseren STFV in der Gruppe B. In der Gruppe A treffen unsere Mannschaften auch auf den amtierenden Meister aus Frankfurt, was das Erreichen der Top 4 nicht gerade erleichtern wird. Dennoch können sich unsere Mannschaften begründete Hoffnung machen.

 

OTC Ottweiler

OTC Ottweiler

Claus Cornelius, Josef Cornelius, Ulf Gabriel, Rene Kurtz, Manfred Lang, Wolfgang Lawall, Frederic Lux und Stephan Peter

Das Senioren Team des OTC Ottweiler hat sich in der Pandemiepause in kleinen Teilen verändert. Mit Ulf Gabriel hat sich das Team in jeglicher Hinsicht verstärkt und die Abgänge adäquat ersetzt. Nach dem Erreichen der Halbfinals in den Jahren 2017 und 2019 würde das Team in dieser Saison gerne an die Leistungen anknüpfen und sich wieder zumindest für die Viertelfinalspiele qualifizieren. Nach dem 3. Platz 2017 erreichte der OTC 2019 nach dem Viertelfinalsieg gegen den KC Olympic Oldenburg das Halbfinale. Dort unterlag man dann deutlich dem Serienmeister aus Frankfurt und musste im kleinen Finale den Kicker Giants aus Mönchengladbach den letzten Podestplatz überlassen. In diesem Jahr startet die Saison für den OTC mit dem Topspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt. Wird es der Start in eine sportlich erfolgreiche Saison. Ein weiteres Highlight wartet bereits am 3. Spieltag mit dem Spiel gegen den TFC Ludweiler auf den OTC. Wer kann sich im direkten saarländischen Vergleich durchsetzen? Das zweite Saarderby bestreitet der OTC zum Auftakt des Finalspieltages am 20. August gegen den TFC St. St. Wendel.

Am Vorrundenwochenende stehen für den OTC Ottweiler neben dem Auftakt gegen Frankfurt weiter folgende 5 Spiele auf dem Programm:

 

Spieltag 1                        Spieltag 2                      Spieltag 3

05.03.2022   10:00 Uhr           05.03.2022   13:30 Uhr           05.03.2022   15:30 Uhr

  

                 Eintracht Frankfurt                        TFF Kickerparadies Berlin                       TFC Ludweiler

 

Spieltag 4                     Spieltag 5                             Spieltag 6

06.03.2022   9:30 Uhr          06.03.2022   12:00 Uhr                  06.03.2022   14:00 Uhr

             TFC St. Leon - Rot              ESV Kick`In Ingolstadt                      KSC Kulmbach

                 TFC St. Leon Rot                       ESV KickIN Ingolstadt                            KSC Kulmbach

 

 

TFC Ludweiler

TFC Ludweiler

Antonio Coppola, Helmut Dörr, Frank Georg, Markus Groh, Michael Haag, Herbert Haas, Thomas Pütz und Frank Rammo

Der TFC Ludweiler kann auf eine erfolgreiche Bilanz in der Senioren Bundesliga zurückblicken. Zwischen 2016 und 2018 schaffte es die Mannschaft jeweils ins Halbfinale und erreichte am Ende zweimal den 3. (2016 + 2018) und 2017 die Vizemeisterschaft. Diese Erfolge liefen zwar noch unter den Wappen von TFC Heiligenwald bzw. RC Hüttigweiler. 2019 startete die Mannschaft erstmals unter TFC Ludweiler und schloss nach der Niederlage im Viertelfinale gegen den späteren Vizemeister VfB Rodheim / Horloff mit einem guten 6. Platz ab. Auch beim TFC Ludweiler hat sich das Gesicht der Mannschaft mit den Zugängen Markus Groh, Frank Rammo und Antonio Coppola verändert. Mit dieser neuformierten Mannschaft will man an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen und sich entsprechend positiv auf dieser Bühne präsentieren. Die sportlichen Highlights an diesem Vorrundenwochenende werden mit Sicherheit die Saarderbys am 3. Spieltag gegen den OTC und am 6. Spieltag gegen den TFC St. Wendel sein, bevor es am letzten Spieltag der Vorrunde der Titelverteidiger Eintracht Frankfurt auf dem Spielplan steht.

Am Vorrundenwochenende stehen somit für den TFC Ludweiler folgende 6 Spiele auf dem Programm:

 

Spieltag 1                         Spieltag 2                         Spieltag 3

05.03.2022   10:00 Uhr             05.03.2022   13:30 Uhr            05.03.2022   15:30 Uhr

        TFF Kickerparadies Berlin            TFC St. Leon - Rot                      OTC Ottweiler

                 TFF Kickerparadies Berlin                          TFC St. Leon Rot                             OTC Ottweiler

 

Spieltag 4                       Spieltag 5                          Spieltag 6

06.03.2022   9:30 Uhr            06.03.2022   12:00 Uhr             06.03.2022   14:00 Uhr

         ESV Kick`In Ingolstadt                  KSC Kulmbach                          TFC St. Wendel

                  ESV KickIN Ingolstadt                         KSC Kulmbach                         TFC St. Wendel

 

 

TFC St. Wendel

TFC St. Wendel

Thierry Berthier, Markus Maring, Giuseppe Messina, Jürgen Meyer, Heinrich Nagel, Marc Oestreicher, Christoph Seebald, Eric Weiler und Hans-Jürgen Wiesen

Als drittes saarländisches Team startet der TFC St. Wendel als Neuling in der Gruppe A der Senioren Bundesliga. Eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und „jungen“ Wilden hat der TFC St. Wendel aufgestellt und geht motiviert und als große Unbekannte in die Saison. Wie der Verlauf der Saison sich entwickelt hängt definitiv vom Start ab, dennoch kann man den Sonntag des Vorrundenspieltag als erstes sportliches Highlight definieren. Zum Frühshoppen wartet der amtierende Meister Eintracht Frankfurt auf die St. Wendler und zum Abschluss des Wochenendes steht das erste Saarderby gegen den TFC Ludweiler an. Eine schwere aber auch interessante Aufgabe für den Aufsteiger.

Am Vorrundenwochenende stehen für den TFC St. Wendel zusätzlich noch folgende 4 weitere Spiele auf dem Programm:

 

Spieltag 1                      Spieltag 2                      Spieltag 3

05.03.2022   10:00 Uhr        05.03.2022   13:30 Uhr          05.03.2022   15:30 Uhr

             TFC St. Leon - Rot              SV Rot-Weiß Radheim           HTFC Privateers 08 HH

              TFC St. Leon Rot                                                                                   HTFC Privateers 08

 

 

Spieltag 4                     Spieltag 5                          Spieltag 6

06.03.2022   9:30 Uhr          06.03.2022   12:00 Uhr              06.03.2022   14:00 Uhr

            Eintracht Frankfurt          TFF Kickerparadies Berlin                TFC Ludweiler

               Eintracht Frankfurt                        TFF Kickerparadies Berlin                          TFC Ludweiler

 

 

Senioren Bundesliga – Gruppe B

 

TFC Roden

TFC Roden

Paul Eich, Karl-Heinz Heldberg, Frank Murer, Frank Reinermann, Markus Sroka, Hans-Günther Sturmer, Lothar Urhahn und Peter Thiry

Als Viertes und Letztes Saarländische Team geht der TFC Roden in der Bundesliga Gruppe B in die Saison 2022. Die Mannschaft besteht hauptsächlich aus den Spielern der TG Altstadt und wurde mit Peter Thiry ergänzt. Als einziges saarländisches Team in dieser Gruppe wird der TFC Roden versuchen seinen Heimvorteil am Bonzini optimal einzusetzen, um sich am Ende der Vorrunde unter den Top 4 zu positionieren und sich somit fürs Viertelfinale zu qualifizieren. Neben dem Vizemeister VfB Rodheim / Horloff sind auch die Topplatzierten Olympic Oldenburg und Hannover 96 die Favoriten, welche sich auch um die Viertelfinalplätze als ärgste Konkurrenten bemühen werden. Eine starke Konkurrenz oder vielleicht doch der richtige Ansporn zu Höchstleistungen. Wir werden am Ende sehen, welche These richtig war.

Am Vorrundenwochenende stehen für den TFC Roden folgende 6 Spiele auf dem Programm:

 

Spieltag 1                     Spieltag 2                             Spieltag 3

05.03.2022   10:00 Uhr         05.03.2022   13:30 Uhr                  05.03.2022   15:30 Uhr

         VfB Rodheim - Horloff           KC Olympic Oldenburg         Kicker Giants Mönchengladbach

                  VfB Rodheim Horloff                    KC Olympic Oldenburg                               Kicker Giants Mönchengladbach

 

 

Spieltag 4                      Spieltag 5                          Spieltag 6

06.03.2022   9:30 Uhr            06.03.2022   12:00 Uhr              06.03.2022   14:00 Uhr

      Kickerfreunde Oberhausen       Altricher Soccerclub                      KKC Haltern

                  Kickerfreunde Oberhausen                       Altricher Soccer Club                         KKC Haltern

 

 

Wer sich nun am kommenden Vorrundenspieltag (05. / 06. März) über das aktuelle Geschehen informieren und die Ergebnisse unserer saarländischen Vertreter verfolgen will, kann dies unter folgendem Link tun:

Livescore Ticker (dtfb.de)

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.