Classic Betrieb - Nachholspieltag

 

Classic Spielbetrieb Nachholspiele

 

Trotz der Spielpause während der Osterferien stehen auch an diesem Freitag einige wichtige Spiele im Ligabetrieb Classic an. Durch die ausstehenden Nachholspiele werden die Tabellen fast komplett auf 100 % gestellt. Dann lasst uns mal einen Ausblick auf diese Spiele werfen und ihren Einfluss auf die jeweiligen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Landesliga Classic stehen insgesamt noch 3 Spiele aus. Bei den aktuellen 2 Nachholspielen erwarten uns zwei absolute Topspiele. Der Tabellenführer TFC Heusweiler kann sich heute getrost diese beiden Nachholspiele der Verfolger ansehen und die Ergebnisse gespannt registrieren.

 

 Braddock Burbach    TFC Bliesen

Spieltag 2

Schiedsrichter: Antonio Coppola

Im „Checkpoint“ in Altenkessel empfängt der amtierende Pokalsieger Braddock Burbach den Landesmeister TFC Bliesen. Beide Teams konnten in der aktuellen Saison ihre eigenen Ziele noch nicht annähernd umsetzen und kämpfen nun um den Anschluss an die Spitze. Der Gastgeber aus der Landeshauptstadt musste in den bisherigen 6 Saisonspielen bereits 3 Niederlagen hinnehmen, was in den vergangenen Jahren meistens über das ganze Jahr nicht passiert ist. Die Stärke der Teams in der Landesliga ist gewachsen und der Respekt vor vergangenen Leistungen gesunken. Damit der FC Bayern des saarländischen Tischfußballs noch ein Wörtchen in Sachen Titel mitreden kann, muss dieses Nachholspiel definitiv gewonnen werden. Der Gast aus Bliesen konnte bisher auch noch nicht an die sensationelle Leistung der vergangenen Saison anknüpfen und findet sich ebenfalls im Mittelfeld der Tabelle wieder. Die Leistungskurve in dieser Saison gleicht einem starken Wellengang mit einer leichten Tendenz nach oben. Aber in solchen Spitzenspielen hat der TFC Bliesen bisher stets seine Stärken zeigen können und fährt deshalb nicht chancenlos nach Altenkessel. Für den Gast gilt das gleiche wie für Burbach, mit einem Sieg kann man den Anschluss an die Tabellenspitze halten und sogar auf Platz 2 oder 3 aufrücken. Also ausreichend Spannung für dieses Nachholspiel.

TFC Hülzweiler SaarwellingenTFC Roden 

Spieltag 2

Beim zweiten Nachholspiel der Landesliga empfängt der starke Aufsteiger und Lokalrivale TFC Hülzweiler / Saarwellingen den TFC Roden. Mehr Lokalderby geht eigentlich gar nicht. Da beide Teams ihre Heimspiele im „Pils Pub am Markt“ in Saarwellingen austragen, dürfte es bei der Anreise keinerlei Probleme bzw. Überraschungen geben. Bei diesem Nachholspiel empfangen die Gorillas den wiedererstarkten TFC Roden im Käfig. Nach einem durchwachsenen Start konnte sich das Team stetig steigern und 3 Siege in Folge gegen die Topteams TFC Braddock Burbach, TFF Burbach und den TFC Bliesen feiern. Ein wahres Statement der Mannschaft, weshalb der Gast auch in diesem Spiel motiviert und selbstbewusst antreten wird. Der Gastgeber musste am letzten Spieltag seine erste Niederlage gegen den Spitzenreiter Heusweiler hinnehmen und brennt auf Wiedergutmachung. Ein wichtiges Spiel für das neuformierte Team. Mit einem Sieg kann man seine bisherige Saisonleistung bestätigen und weiter im Meisterschaftskampf ein gehöriges Wörtchen mitreden. Bei einer Niederlage rutscht man auf den 4. Tabellenplatz zurück und verliert etwas den Kontakt zur Tabellenspitze. Auch in diesem Nachholspiel der Landesliga steckt viel Spannung. Der Spielraum wird beben und die sicher zahlreich anwesenden neutralen Zuschauer erhoffen sich ein Leckerbissen in Emotion, Sport und Spannung.

Verbandsliga Nord – West

Klassenleiter: Lars Jost, Tel.: 0160 – 1645802, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Verbandsliga Nord-West steht ein Nachholspiel vom 7. Spieltag an.

TFC Theley RC Berschweiler

Spieltag 7

Der TFC Theley empfängt zu seinem ersten Heimspiel der Saison den Landesligaabsteiger RC Berschweiler im neuen Vereinslokal „Zur alten Ziegelhütte“. In der bisherigen Saison musste der TFC Theley einige Rückschläge bzgl. der Vereinsgaststätte einstecken, was das Team dazu zwang das erste Saisonviertel nur auswärts anzutreten. Dennoch konnte sich das Team mit 2 Siegen und 1 Unentschieden eine gute Ausgangslage verschaffen. Mit 5:7 Punkten rangiert man auf einem guten 7. Platz. Nun freut sich der Gastgeber auf seine Heimpremiere und empfängt einen starken aber nicht unschlagbaren Gegner. Mit dem RC Berschweiler spielt der starke Absteiger aus der Landesliga vor und kann mit einem Sieg auf den Relegationsplatz springen. Dies wird aber der Gastgeber nicht einfach hinnehmen und dank seiner gewaltigen Erfahrung versuchen seine Chance zu nutzen und sein Punktekonto in einen positiven Trend zu wandeln.

Bezirksliga Nord

Klassenleiter: Lars Jost, Tel.: 0160 – 1645802, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neben dem heutigen Nachholspiel zwischen dem TFC Bliesen 2 und dem TFC Remmesweiler steht in der Bezirksliga Nord das Spiel zwischen dem TFF Marpingen gegen den Aufsteiger TFC Buprich vom 5. Spieltag aus. Der Termin für dieses Spiel ist noch offen.

TFC Bliesen TFC Remmesweiler

Spieltag 2

Der Aufsteiger TFC Bliesen 2 empfängt zu diesem Nachholspiel den aktuellen Tabellenzweiten TFC Remmesweiler. Der Gastgeber und Klassenneuling konnte sich nach einem etwas enttäuschenden Start allmählich in der Liga zurecht finden und 2 Auswärtssiege in den letzten 3 Saisonspielen feiern. Nun wird die Mannschaft des TFC Bliesen 2 sich auf seine Stärke und wiedergefundene Selbstbewusstsein verlassen und versuchen seine Heimsiegpremiere zu feiern. Der Gast aus Remmesweiler konnte nach seinem Unentschieden zum Saisonauftakt nur 5 Siege feiern und steht auf einem Aufstiegsplatz. Der Ansporn für den Gast aus Remmesweiler liegt mit Sicherheit darin, dass sie mit einem Sieg in Bliesen den RC Tholey von der Tabellenspitze verdrängen könnten.

Bezirksliga Süd

Klassenleiter: Dieter Grenner, Tel.: 0177 – 4940357, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Bezirksliga Süd steht nur ein Nachholspiel aus. Am zweiten Spieltag musste die TG Altstadt ihr Heimspiel gegen den TFC Frankenholz aufgrund eines Sterbefalls absagen. Nun wird das Spiel nachgeholt und die Tabelle ist wieder komplett und bereinigt.

Logo TG Altstadt Rot TFC Frankenholz

Spieltag 2

Der Aufsteiger TG Altstadt kann bisher auf einen guten Saisonstart zurückblicken und rangiert nach 3 Siegen und 1 Unentschieden auf einem guten 6. Tabellenplatz. Der Gast und Tabellennachbar aus Frankenholz steht mit 4 Siegen nur 1 Punkt vor dem Gastgeber. In diesem Verfolgerduell wird die Entscheidung sicherlich von der Tagesform abhängig. Der Gast konnte in den bisherigen Spielen auswärts besser auftreten als bei Heimspielen, was natürlich heute kein Nachteil sein muss. Auch der Gastgeber konnte bei seinen bisherigen 2 Heimspielen nicht punkten, wobei man sagen muss, dass sie gegen die beiden Spitzenteams der Liga TFF Schiffweiler und TFF Burbach 2 stattfanden. Der Sieger des Abends kann sich näher an die Aufstiegsplätze herankämpfen, wobei der Verlierer nicht abgeschlagen sein wird. Die Klasse ist in dieser Saison so ausgeglichen, dass noch lange keine Entscheidung fallen wird.

Kreisliga West

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch in der Kreisliga West steht noch ein Spiel vom 2. Spieltag aus, damit die Tabelle komplettiert wird.

TFC Roden TFC Siersburg

Spieltag 2

Das mutig aufspielende neuformierte Team des TFC Roden 2 empfängt die zweite Mannschaft des TFC Siersburg. Der Gastgeber konnte in der bisherigen Saison auf einen erfolgreichen Start blicken und rangiert nach dem ersten Saisonviertel auf dem Relegationsplatz der Kreisliga West. Der Gast aus Siersburg hatte einen unglücklicheren Start, konnte aber am letzten Spieltag seinen ersten Saisonsieg feiern. Obwohl der Gastgeber als Favorit in dieses Spiel gehen wird, stehen die Chancen für den Gast nicht schlecht punktemäßig etwas zu ernten. Ein kleines Highlight für die beiden Teams wird mit Sicherheit die Stimmung im „Pils Pub“ sein an diesem Abend, da parallel das Nachholspiel der Landesliga zwischen dem TFC Roden und dem TFC Hülzweiler / Saarwellingen stattfindet.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok