Saisonabbruch Spielbetrieb Classic 2020

COVID – 19

Saisonabbruch 2020

200629 Abbruchzeichen

Spielbetrieb Classic / Saarlandpokal Classic

 

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

 

es ist nun traurige Gewissheit, aber wir müssen und werden die Saison 2020 im Spielbereich Classic abbrechen. Diese Entscheidung ist uns als Vorstand mit Sicherheit nicht leicht gefallen. Gemäß der Abstimmung unserer Mitgliedsvereine folgen wir dem Willen der Mehrheit unserer Tischfußballgemeinde.

 

Abstimmungsergebnis (56 Vereine – 77 Mannschaften)

  • 146 Stimmen für Abbruch
  • 52 für Weiterführung

wobei 4 Vereine mit 4 Mannschaften nicht an der Abstimmung teilgenommen haben.

Bevor wir zu den Fakten und Plänen für die neue Saison kommen noch ein paar Worte an alle Skeptiker und enttäuschten Tischfußballfreunden, welche diesen Schritt nicht nachvollziehen können.

Wir vom Vorstand haben im Laufe dieser schwierigen Zeit mehrfach darüber diskutiert, in welcher Art und Weise wir eine gemeinsame und vor allem sinnvolle Entscheidung für unseren Sport treffen können. Hier geht es definitiv nicht darum, dass wir alle gerne wieder am Tisch stehen und um Tore, Punkte und Titel kämpfen würden. Jedoch sind die Tragweite einer solchen Entscheidung und die Auswirkungen der Ausübung unseres Sportes weiter als wir alle manchmal bedenken. Es geht ja nicht nur um uns Aktive, sondern auch um die Vereine selbst und vor allem die Vereinslokale mit ihren Betreibern. Aus diesem Grunde hatten wir Anfang Juni beschlossen eine Abstimmung mit allen beteiligten Vereinen im Classic Spielbetrieb durchzuführen. Das Ergebnis dieser Abstimmung spiegelt nun die überwiegende Meinung der Mitglieder und wir müssen mit schwerem Herzen die Saison 2020 im Spielbetrieb Classic abbrechen.

Alle bisher ausgetragenen Spiele in den einzelnen Ligen (Kreis- bis Landesliga) werden nicht gewertet. Es wird keine Meister, Ab- und Aufsteiger in der Saison 2020 geben. Die derzeitigen Ligazugehörigkeiten gelten auch für die Saison 2021, welche wir hoffentlich im Frühjahr 2021 wieder starten können. Für die Spieler und Vereine gelten die bestehenden Wechsel- und Meldefristen gemäß unserer geltenden SPO Classic.

Neben dem Ligabetrieb Classic und Saarlandpokal Classic werden auch die Saarlandmeisterschaften Classic 2020 abgesagt werden.

 

Zusammenfassung:

  • der Spielbetrieb Classic Liga wird abgebrochen
  • der Saarlandpokal Classic wird 2020 nicht ausgespielt
  • die Saarlandmeisterschaften Classic 2020 finden nicht statt

Seitens des Vorstandes prüfen wir für die zweite Jahreshälfte 2020 eventuell Events oder kleinere Turnierformen anzubieten, damit wir den Interessierten die Ausübung unseres Sportes ermöglichen. Auch darüber werdet ihr auf unseren üblichen Plattformen zeitnah informiert werden.

Auch wenn es aktuell seitens unserer Landesregierung und dem Bund weitere Lockerungen gibt und sich unser öffentliches Leben immer mehr Einzug dem Alltag nähert, müssen wir alle, trotz aller Lockerungen und Zugeständnisse, weiter Vorsicht walten lassen und uns diszipliniert und wachsam verhalten. Dies gilt nicht nur für jeden selbst, sondern auch für alle unsere Mitmenschen aus der Familie, dem Arbeitsleben und dem Freundeskreis.

Diese Regelungen gelten derzeit nur für den Spielbetrieb Classic. Bezüglich der Disziplinen Spielbetrieb Pro und Saarlandpokal Pro werden wir in Kürze ebenfalls ein Konzept erarbeiten und die betroffenen Vereine in die Entscheidung einbinden. Diese Infos werden dann zeitnah an euch gehen.

Zum Abschluss wünschen wir uns, dass ihr diese gemeinsam getroffene Entscheidung respektiert und akzeptiert. Wir werden weiterhin alles versuchen und die vorliegenden Fakten nüchtern und neutral bewerten und euch über alle weiteren Schritte bzgl. Tischfußball informieren.

In diesem Sinne, bleibt weiterhin gesund!

 

Mit sportlichem Gruße

 

Euer Vorstand

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.