Endlich ist es soweit, die neue Webseite des STFV ist fertiggestellt.
Wir präsentieren unsere beliebte Seite in einem neuen Design.
Übernommen haben wir alle registrierten Benutzer, die sich seit 01.01.2013 mindestens einmal auf der alten Seite angemeldet haben.
Diese können sich mit ihrem alten Passwort anmelden.Das Forum ist komplett neu, daher sind die alten Beiträge nicht mehr abrufbar.
Im internen Bereich gibt es für Vereinsvorsitzende, wie auch zuvor, einige Informationen, die ihren Verein betreffen.

Sollten Euch noch Fehler auffallen, oder Informationen fehlen, die vorher vorhanden waren, bitte ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben.

Wir bedanken uns bei Fredi Maas für den Banner und bei Christian Albert für die Spende des Templates.
Des Weiteren bedanken wir uns bei Jörg Gruber, der zukünftig bei der Administration und Gestaltung der Seite mitarbeitet.

Mit einem großen Vorsprung belegt Martin Drumm in der Turnierrangliste 2013 den ersten Platz bei den Herren.
Auf den weiteren Plätzen folgen Franco Lupusella, Stephan Sträßer und Elmar Feit.

Auch bei den Damen wird die Rangliste klar von Nicole Limburg dominiert.
Auf den weiteren Plätzen folgen Jennifer Fuchs, Sarah Sabisch und Katrin Hinsberger.

Bei den Junioren belegte den ersten Platz Dennis Bier.
Auf den weiteren Plätzen folgen Dennis Schenkelberger,Sebastian Seebald und Marcel Gelzleichter.

Die Seniorenrangliste (Ü50) wurde von Frank Georg gewonnen.
Auf den weiteren Plätzen Herbert Haas, Michael Winkel und Frank Murer.

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschieden, den STFV-Vorstandsvorsitz zum Jahreswechsel abzugeben. Dabei denke ich gerne zurück an die vergangenen Jahre und bin sehr stolz auf die Erfolge, die wir in dieser Zeit für den STFV verbuchen konnten. Die Anerkennung von Tischfußball als Sport, die Anerkennung der Gemeinnützigkeit, die Aufnahme in den Landessportverband und den Landesbetriebssportverband waren Meilensteine in der Entwicklung unseres Verbandes.
Um diese Ziele zu erreichen habe ich häufig meine beruflichen und familiären Interessen hinter die des STFV zurückgestellt. Damit der ständig steigende Arbeitsanfall bewältigt und unser Sport bestmöglich gefördert werden kann, wurde eine Reform der Aufgabenverteilung eingeleitet. Es wurden Kommissionen mit fähigen Mitgliedern eingerichtet, die ihre Arbeit aufgenommen und bereits sehr gute Arbeitsergebnisse erzielt haben.
Die jeweiligen Leiter der Leistungssportkommission, der Sport- und Regelkommission, der Turnierkommission und der Spielbetriebskommission werden der Mitgliederversammlung zur Wahl in den STFV-Vorstand empfohlen.
Ich übergebe mein Amt mit dem guten Gefühl, meinen Beitrag für eine positive Entwicklung unseres Verbandes geleistet zu haben.
Für das Vertrauen, das die Mitglieder des STFV in den insgesamt 17 Jahren meiner Vorstandstätigkeit in mich gesetzt haben, bedanke ich mich wie auch bei den Vereinsvorsitzenden und Spielführern für die gute Zusammenarbeit. Mein ganz besonderer Dank gilt meinen Vorstands- und Schiedsgerichtsmitgliedern, die mich in dieser Zeit begleitet und unterstützt haben.
Ich übergebe einen Tischfußball-Sportverband mit einem riesigen Potential und wünsche meinem Nachfolger von Herzen viel Erfolg und eine glückliche Amtsführung.


Dieter Peuser

Frohe Weihnachten,

und ein paar besinnlichen Stunden in der Zeit zwischen den Jahren, viel Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr wünscht der Vorstand des STFV e.V. allen Mitgliedern in den Vereinen.
Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler und Teams, die im Turnierbetrieb und in der Meisterschaft 2013 großartige Leistungen gezeigt haben.
Das 46. Jahr seit Bestehen des STFV war erneut ein gutes Jahr. Die Übernahme des "Dorfkruges" in Heusweiler-Lummerschied, den wir als Leistungszentrum nun in eigener Regie betreiben, die erfolgreiche Durchführung der 1. Deutschen Betriebssportmeisterschaften in Theley und Landesmeisterschaften mit Rekordbeteiligung, möchte ich beispielhaft hier nennen. Es war jedoch auch ein trauriges Jahr, in dem wir den Tod zu vieler Kameraden und Freunde und unseres Ehrenvorsitzenden Alfred Prinz zu betrauern hatten.
Für das Jahr 2014 können wir uns auf die neue "Landesliga pro"  freuen, die mit der sensationellen Akzeptanz von 28 Teams den Start der Leistungssportförderung im STFV bedeutet. Gespielt wird an den Tischen unseres Tischpartners Bonzini grundsätzlich nach ITSF Regelwerk und Bundesligamodus.
Ich danke allen Vorsitzenden und Funktionären für die gute Zusammenarbeit und Ihr Engagement in den Vereinen.
Ein ganz besonderer Dank gilt meinen STFV-Vorstandsmitgliedern und den Beisitzern im STFV-Schiedsgericht für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr.
Ich wünsche euch und euren Familien alles Gute im neuen Jahr


Dieter Peuser
Vorsitzender STFV

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.