Am Freitag, den 26.05.2017, fand im Rahmen des Leistungsligaspieltages in Schwalbach die Auslosung der nächsten Pokalrunde statt.

Bevor wir alle in die Osterferien starten steht heute der 8. Spieltag in den Classic Ligen an. In allen Klassen kommt es zu interessanten Begegnungen, wobei ich versuche nun die vermeintlich spannendsten Partien etwas näher darzustellen.

Landesliga

TFF Burbach – Gut Stubb Neunkirchen

Der sehr gut gestartete Neuling aus Burbach empfängt heute das Traditionsteam der Gut Stubb. Nach den bisher gezeigten Leistungen muss sich das Team vom TFF auch gegen den Gast nicht verstecken und wird diesen wohl mit breiter Brust in ihrem Vereinslokal „Gasthaus Schank“ empfangen. Mal sehen, ob es die Gut Stubb schafft die zweite Heimniederlage beizubringen.

Die Verbandsrunde im Ligabetrieb Classic 2016 ist beendet und folgende Ergebnisse stehen fest: 

Classic Cup
Platz 1: Kickers Neunkirchen
Platz 2: SG Köllerbach
Platz 3: TFF Burbach
Platz 4: TFC Illingen

Landesliga
In einem echten Finale am letzten Spieltag konnte sich der TFC Braddock Burbach 1 gegen den Vizemeister TFC Heusweiler 1 in einem spannenden Spiel, welches mit dem letzten Satz entschieden wurde, durchsetzen. Den 3. Platz mit einem ordentlichen Vorsprung auf die Verfolger belegt der RC Berschweiler 1. In einem weiteren Finale um den Relegationsplatz reichte dem TFC Hülzweiler gegen den TFC Bliesen 1 am letzten Spieltag ein 12:12. Der TFC Bliesen 1 und die SG Spiesen steigen auf den Plätzen 11 und 12 ab.

Verbandsliga Nord-West
Mit einem Endspurt in den letzten 3 Spielen konnte der TFF Schiffweiler 1 mit Siegen gegen die direkten Kontrahenten TFC Illingen und RC Berschweiler 2 an diesen vorbeiziehen und somit die Meisterschaft erringen. Zweiter wurde der TFC Illingen punktgleich aufgrund des besseren Vergleichs vor dem RC Berschweiler 2 und spielt somit die Relegation. Abgeschlagen auf den Plätzen 11 und 12 steigen der TFC Trier 1 und der TFC Heiligenwald 1 in die Bezirksliga ab.

Verbandsliga Süd-Ost
Der TFF Burbach konnte die Meisterschaft in einer lange spannend gehaltenen Saison vor dem TFC Folsth. Saarbrücken erringen. Letzt genannte spielen somit die Relegation um den Aufstieg in die Landesliga. Abgestiegen in die Bezirksliga sind der TFC FriBi 2 und weit abgeschlagen die Gut Stubb Neunkirchen 2.

Bezirksliga West
Meister der Bezirksliga West wurde der TFC Rappweiler. Auf Platz 2 und somit auch aufgestiegen in die Verbandsliga ist der TFV Saarbrücken. Dritter wurde der TFC Ludweiler 2 und spielt somit die Relegation um einen möglichen frei werdenden Platz in der Verbandsliga. Auf den Plätzen 11 und 12 und somit abgestiegen in die Kreisliga sind der TFC Buprich 1 und der TFC Limbach 2.

Bezirksliga Ost
In einem Dreikampf konnte sich der TFG Bexbach vor dem Zweitplatzierten TFC Bexbach durchsetzen. Beide steigen somit in die Verbandsliga auf. Dritter wurde der TFF Marpingen und spielt die Relegation um einen möglichen frei werdenden Platz in der Verbandsliga. Weit abgeschlagen auf den beiden letzten Plätzen steigen der TFC Wellesweiler und der OTC Ottweiler 3 in die Kreisliga ab.

Kreisliga Ost
Ohne Verlustpunkte steigt der TFC Kirkel als Meister in die Bezirksliga auf. Den Relegationsplatz um den Aufstieg belegt Kickers Neunkirchen 2.

Kreisliga Nord
Meister ist der neu gegründete Verein TFF Eppelborn. Der TFC Roden 2 bestreitet die Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Kreisliga Mitte
Souverän setzte sich der TFCT Neunkirchen 1 als Meister durch. Den Relegationsplatz um den Aufstieg in die Bezirksliga belegt der RC Wustweiler.

Herzlichen Glückwunsch an alle Meister und Aufsteiger, sowie an die Mannschaften, die ihre Saisonziele erreicht haben.
Der STFV bedankt sich bei allen Klassenleitern für die hervorragende Arbeit über die ganze Saison.

Des Weiteren bedanken wir uns bei allen teilnehmenden Vereinen für eine überwiegend gute Zusammenarbeit.

!!! Wir bitten alle Vereine, die noch fehlenden Spielberichte so schnell wie möglich einzusenden, damit wir die Saison sauber abschließen können !!!

Nachdem am 15.10. die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften waren,
bitten wir alle Mannschaften die das Spiel am 18.11. wegen den Deutschen Meisterschaften verlegen wollen,
den Antrag bis spätestens 19.10. einzureichen, da die Spiele nur vorverlegt werden können und es nur sehr wenige mögliche Termine gibt.

 

Klassenleiter für die Verbandsliga Nord-West ist ab heute Jörg Gruber.
Die Spielergebnisse sind Jörg unter der Telefonnummer 0172-9979038 mitzuteilen. Die Spielberichte gehen an Gruber Jörg, Illinger Straße 23, 66299 Friedsrichsthal oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

An alle Mannschaften der Kreisliga Nord,

Der TFC Buprich hat seine 2. Mannschaft aus der Kreisliga Nord abgemeldet. 
Nach §19 Absatz 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde mit 0:24 gewertet.

An alle Mannschaften der Kreisliga Nord,

Der TFC Trier hat seine 2. Mannschaft aus der Kreisliga Nord abgemeldet.
Nach §19 Absatz 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde mit 0:24 gewertet.

Liebe Sportsfreunde,

der 6. Spieltag der Leistungsliga am 08. Juli 2016 wird im Vereinslokal der Gut Stubb Neunkirchen in der TUS Halle ausgetragen.

TUS Halle, Haspelstraße 40, 66538 Neunkirchen

Folgende Spiele stehen auf dem Plan:

Landesliga Pro:

  • OTC Ottweiler 2 - RC Berschweiler 2
  • Braddock Burbach 2 - TFC Heusweiler
  • TFC Roden - Gut Stubb Neunkirchen 2

Verbandsliga Pro:

  • Saarsoccer Ladies - TFF Burbach
  • OTC Ottweiler 3 - TFC Ludweiler

Bezirksliga Pro:

  • TFC St. Wendel - RC Berschweiler 3
  • Gut Stubb Neunkirchen 3 - OTC Ottweiler 5
  • TFG Neunkirchen - TFC Schiffweiler (verlegt auf den 26.08)

Die Termine und die Spielorte für die restlichen Spieltage sehen folgendermaßen aus:

7. Spieltag

  • 26.08.2016
  • Schützenhaus Schwalbach

Halbfinale (LL und VL) und 8. Spieltag (BL)

  • 09.09.2016
  • Ottweiler / Steinbach

Finale (LL und VL) und 9. Spieltag (BL)

  • 21.10.2016
  • Hermann-Neuberger-Sportschule
  • Saarbrücken

Antonio Coppola

(Klassenleiter Leistungsliga)

Zur neuen Saison der klassischen Ligen möchten wir Euch die wichtigsten Informationen mitteilen,

Zuständige Klassenleiter:

Landesliga                            Nicole Gabriel
Verbandsliga Nord-West          Bernd Waschbüsch
Verbandsliga Süd-Ost             Bernd Waschbüsch
Bezirksliga Ost                       Bernd Waschbüsch
Bezirksliga West                     Heinz Maus
Kreisliga Nord                         Heinz Maus
Kreisliga Mitte                         Dieter Grenner
Kreisliga Ost                           Dieter Grenner
Pokal                                   Nicole Gabriel

Die Adressen und Telefonnummern sind hier zu finden
Ergebnisse sind immer telefonisch oder per SMS durchzugeben (nicht WhatsApp)
Spielberichte immer per E-Mail oder Post (nicht MMS oder WhatsApp)

Die Spiele der Bundesligamannschaften vom 7. Spieltag werden vom Verband bei Anfrage der betreffenden Mannschaften (nur Landes- und Verbandsliga) auf den 18.3. vorverlegt.
Dies gilt nur, wenn die Anfrage bis zum 21.02.2016 bei mir eingegangen ist.

Spielverlegungen werden nur genehmigt, wenn sich beide Vereine auf einen Ausweichtermin geeinigt haben.
Geänderte Auf- und Abstiegsregelungen.

Nau ab dieser Saison:
Neuer Spielbericht. Nichtverwendung des neuen Spielberichtes wird als falsch ausgefüllter Spielbericht geahndet.
Wird in der Kreisliga ein gelostes Doppel nicht auf Doppel 6 gespielt, werden der losenden Mannschaft automatisch die erzielten Punkte aberkannt.
Kreisligamannschaften, die öfters als 5 mal losen, sind nicht aufstiegsberechtigt.
Timeout darf nur noch genommen werden, wenn der Ball unter dem Fuß der Figur geklemmt ist.

Im Duell der Saarlandmeister der Classic und Pro Liga konnte sich der TFC Braddock Burbach
klar mit 13:3 gegen die Gut Stubb Neunkirchen durchsetzen. In einem hart umkämpften Spiel
um Platz 3 besiegte der TFC Hülzweiler den RC Berschweiler mit 13:11.

Im Relegationsspiel um den letzten verbliebenen Platz in der Landesliga Pro
besiegte der TFC Bliesen 2 den RC Hüttigweiler mit 20:12.

In der Relegationsrunde der Drittplatzierten der Kreisliga belegte der
TFK Köllerbach den ersten Platz gefolgt vom TFC Limbach 2 und TFC Kirkel.

Die Verbandsrunde im Ligabetrieb Classic 2015 ist beendet und folgende Ergebnisse stehen fest: 

Landesliga
Saarlandmeister wird der Titelverteidiger TFC Braddock Burbach 1 mit einem Punkt Vorsprung auf den Vizemeister TFC Heusweiler 1. Den 3. Platz belegt die Gut Stubb Neunkirchen 1. Auf den Plätzen 12-14 befinden sich TFC Ludweiler 1, TFC Wiebelskirchen 1 und TFC Trier 1 und sind somit abgestiegen.

Verbandsliga
Meister der Verbandsliga und somit aufgestiegen in die Landesliga ist der TFC Bliesen 1. Die Plätze 2 und 3 belegen TFC Schiffweiler 1 und TFF Burbach. Abgestiegen in die Bezirksliga ist der OTC Ottweiler 2.

Bezirksliga Nord-West
Meister mit einem respektablen Vorsprung von 7 Punkten ist der TFC Illingen. Auf den Plätzen 2 - 5 und somit auch aufgestiegen in die neustruktuierte Verbandsligen sind RC Wiesbach, TFC Marpingen, TFC Theley und RC Berschweiler 2. Abgestiegen in die Kreisliga ist der RC Hüttigweiler 1.

Bezirksliga Süd-Ost
Meister ist der TFF Schiffweiler 1. Begleitet in die Verbandsligen wird er von den auf den Plätzen 2 - 5 befindlichen TFC Heiligenwald 1, TFC Folsth. Saarbrücken 1, TFC Hühnerfeld 1 und TFF Quierschied. Bereits abgemeldet in laufender Saison hat der TFC FriBi 3. Da diese auch den letzten Platz belegen gibt es hier keinen weiteren Absteiger.

Kreisliga Ost
Meister ist TFC Bexbach und steigt zusammen mit dem Vizemeister TFG Bexbach in die Bezirksliga auf.
Den 3. Platz belegt der TFC Kirkel und spielt die Relegation um einen vielleicht kurzfristig frei werdenden Platz in der Bezirksliga.

Kreisliga Nord
Meister ist TFC Siersburg und steigt zusammen mit dem Vizemeister TFC Bliesen 2 in die Bezirksliga auf.
Den 3. Platz belegt der TFC Limbach 2 und spielt die Relegation um einen vielleicht kurzfristig frei werdenden Platz in der Bezirksliga.

Kreisliga Mitte
Meister ist der OTC Ottweiler 3 und steigt zusammen mit dem Vizemeister TFC Remmesweiler in die Bezirksliga auf.
Den 3. Platz belegt der TFK Köllerbach und spielt die Relegation um einen vielleicht kurzfristig frei werdenden Platz in der Bezirksliga.

Herzlichen Glückwunsch an alle Meister und Aufsteiger, sowie an die Mannschaften, die ihre Saisonziele erreicht haben.

Fahrplan für die Relegationsspiele der Kreisliga:

11.12.2015 21:00 TFK Köllerbach – TFC Kirkel (Schoppenstube in Bliesen)
12.12.2015 15:30 TFC Limbach 2 – TFK Köllerbach (Mehrzweckhalle in Bliesen)
12.12.2015 18:00 TFC Kirkel – TFC Limbach (Mehrzweckhalle in Bliesen)

Der STFV bedankt sich bei allen Klassenleitern für die hervorragende Arbeit über die ganze Saison.
Des Weiteren bedanken wir uns bei allen teilnehmenden Vereinen für eine überwiegend gute Zusammenarbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok