Der TFC Wiebelskirchen hat seine 2. Mannschaft im Classic-Spielbetrieb ab sofort aus der Kreisliga Ost abgemeldet.

Nach §19 Absatz 2 der SPO werden die bisher durchgeführten Spiele aus der der Wertung genommen.

Die SG Köllerbach hat ihre 2. Mannschaft im Classic-Spielbetrieb ab sofort aus der Kreisliga Mitte abgemeldet.

Nach §19 Absatz 2 der SPO werden die bisher durchgeführten Spiele aus der der Wertung genommen.

Alle Spiele des 1. Spieltages von denen bisher keine Mitteilungen der Vereine vorlagen, sind nun auf den 10.04.2015 terminiert.

Alle Mannschaften, die aufgrund der schlechten Wetterbedingungen am Freitag, 30.01.2015 das Spiel verlegt haben,
möchte ich bitten sich auf einen neuen Termin zu einigen, und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bescheid zu geben. Bei allen Begegnungen,
von denen ich bis spätestens 14.02.2015 keine Benachrichtigungen habe, werde ich automatisch den 10.04.2014 eintragen.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmals erwähnen, dass die Spiele der Bundesligamannschaften, wie schon auf der Mitgliederversammlung erwähnt, vom 7. Spieltag, 24.04.2015 bereits zu Saisonbeginn vom Verband auf den 13.03.2015 vorverlegt wurden.

Diese sind:

TFC Braddock Burbach 1 - TFC Ludweiler 1
OTC Ottweiler 1 - TFC Wiebelskirchen 1
TFC Trier 1 - RC Berschweiler 1
TFC Bliesen 1 - SG Primstal/Hasborn

Zur neuen Saison der klassischen Ligen möchten wir Euch die wichtigsten Informationen mitteilen,

Zuständige Klassenleiter:

Landesliga                                  Nicole Gabriel
Verbandsliga                             Bernd Waschbüsch
Bezirksligen                               Dieter Grenner
Kreisliga Nord + Mitte              Heinz Maus
Kreisliga Ost                              Bernd Waschbüsch
Pokal                                          Bernd Waschbüsch

Die Adressen und Telefonnummern sind hier zu finden
Ergebnisse sind immer telefonisch oder per SMS durchzugeben (nicht WhatsApp)
Spielberichte immer per E-Mail oder Post (nicht MMS oder WhatsApp)

Die Spiele der Bundesligamannschaften vom 7. Spieltag wurden vom Verband schon auf den 13.03.2015 vorverlegt.

Die erste Pokalrunde wird anlässlich des DTFB-Challenger in St. Wendel ausgelost.

Neu in der Saison 2015:

Erlaubt sind nur noch Kickerbälle.
Spielverlegungen werden nur noch genehmigt, wenn sich beide Vereine auf einen Ausweichtermin geeinigt haben.
Wird in der Kreisliga ein gelostes Doppel nicht als letztes Doppel gespielt, werden der losenden Mannschaft automatisch die erzielten Punkte aberkannt.
Geänderte Auf- und Abstiegsregelung wegen Neustrukturierung der Klassen 2016.

Kalender für 2015

Die Verbandsrunde 2014 ist beendet, und folgende Ergebnisse stehen fest:

Landesliga
Saarlandmeister 2014 ist der TFC Braddock Burbach 1 mit gerade mal 6 Verlustpunkten.
Mit 3 Punkten Abstand und somit Vizesaarlandmeister ist der TFC Heusweiler 1.
Den dritten Platz belegt der RC Berschweiler 1.
Auf den Plätzen 13 und 14 befinden sich der TFC Bliesen 1 und der TFC Lautenbach 1 und sind somit abgestiegen in die Verbandsliga.
Nach einem spannenden Saisonfinale musste sich TFC Ensdorf mit dem 12. Platz begnügen und spielt um den Klassenerhalt gegen die SG Spiesen, dritter der Verbandsliga.

Verbandsliga
Meister der Verbandsliga mit einem respektablen Vorsprung von 7 Punkten auf den Vizemeister und Mitaufsteiger TFC Trier 1 ist der TFC Ludweiler 1.
Den dritten Platz belegt die SG Spiesen und bestreitet somit das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Landesliga gegen den TFC Ensdorf.
Nach einem furiosen Saisonfinale, bei dem bis zum vorletzten Spieltag noch die halbe Verbandsliga gegen den Abstieg kämpfte, mussten sich der TFF Quierschied und der TFV Saarbrücken geschlagen geben und nächstes Jahr ihre Spiele in der Bezirksliga bestreiten.

Bezirksliga Nord
Meister ist der TFC Limbach 1 und steigt 2 Jahren nach ihrem freiwilligen Abstieg wieder in die Verbandsliga auf.
Der Vizemeister TFC Illingen bestreitet gegen den Vizemeister der Bezirksliga Süd TFC FriBi 2 das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Verbandsliga.
Denkbar knapp belegt der RC Wustweiler aufgrund des schlechteren Torverhältnis im direkten Vergleich gegen den TFC Buprich 1 den 12. Platz und muss somit mit dem OTC Ottweiler 3 und dem TFC Namborn 1 in die Kreisliga absteigen.

Bezirksliga Süd
Meister ist der TFC Schiffweiler 1 und feiert somit den direkten Wideraufstieg in die Verbandsliga.
Der Vizemeister TFC FriBi 2 bestreitet gegen den Vizemeister der Bezirksliga Nord TFC Illingen das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Verbandsliga.
Abgestigen in die Kreisliga sind Kickers Neunkirchen 2 und TFC Roden 2.

Kreisliga West
Meister ist TFC Otzenhausen und steigt zusammen mit dem Vizemeister TFV Mitlosheim in die Bezirksliga auf.
Den 3. Platz belegt der TFC Limbach 2 und spielt die Aufstiegsrunde um den letzten verbliebenen Platz in der Bezirksliga.

Kreisliga Ost
Meister ist TFF Viktoria Spiesen und steigt zusammen mit dem Vizemeister TFC Wellesweiler in die Bezirksliga auf.
Den 3. Platz belegt der TFC Rodalben und spielt die Aufstiegsrunde um den letzten verbliebenen Platz in der Bezirksliga.

Kreisliga Mitte
Meister ist TFC Braddock Burbach 2 und steigt zusammen mit dem Vizemeister TFC Ludweiler 2 in die Bezirksliga auf.
Den 3. Platz belegt der TFC Riegelsberg und spielt die Aufstiegsrunde um den letzten verbliebenen Platz in der Bezirksliga.

Weitere Informationen über Termine und Spielorte der Relegationsspiele folgen in Kürze.
Wir bitten alle Vereine, die nicht an den Relegationsspielen teilnehmen wollen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bescheid zu geben, so dass die Nächstplatzierten noch die Chance erhalten.

Der STFV bedankt sich bei allen Klassenleitern für die hervorragende Arbeit über die ganze Saison.
Des Weiteren bedanken wir uns bei allen teilnehmenden Vereinen.

Da es in diesem Jahr nur 3 Kreisligen gab und aus der Verbandsliga eine Mannschaft abgemeldet hat,
ändert sich die Aufstiegsregelung für die Kreisligen wie folgt:

Der erste und zweite jeder Kreisliga steigen in die Bezirksliga auf.
Die Drittplatzierten spielen in einer Aufstiegsrunde jeder gegen jeden.
1. Spiel: 05.12.2014 in St. Wendel
2. Spiel: 12.12.2014 in Limbach
3. Spiel: 13.12.2014 in Limbach
Der erste aus dieser Aufstiegsrunde steigt direkt auf.
Sollten weitere Mannschaften aus den oberen Ligen abmelden, rücken  der zweite und dritte nach.
Bei Punktgleichheit gilt die Direkte Vergleichsregelung der SPO classic (Anhang A Absatz 4).

Alle anderen Ab- und Aufstiegsregelungen bleiben wie gehabt.

Weitere Infos folgen nach Saisonende.

An alle Mannschaften der Kreisliga Mitte,

Der TFC Urexweiler hat seine Mannschaft aus der Kreisliga Mitte abgemeldet.
Nach $19 Absatz 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde mit 0:24 gewertet.

Der TFC Malstatt hat seine Mannschaft aus der Bezirksliga Süd abgemeldet.
Nach $19 Absatz 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde mit 0:24 gewertet.

Der TFC Wiebelskirchen hat seine 2. Mannschaft aus der Verbandsliga abgemeldet.
Nach $19 Absatz 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde mit 0:24 gewertet.

Der TFF Schiffweiler hat seine 2. Mannschaft aus der Kreisliga Mitte abgemeldet.
Nach $19 Absatz 2 der SPO Classic werden alle Spiele der Rückrunde mit 0:24 gewertet.

An alle Vereine der Kreisliga Ost,
der TFF Bexbach meldet seine Mannschaft mit sofortiger Wirkung aus der Verbandsrunde ab.
Nach §19 Absatz 2 der SPO werden die bisher durchgeführten Spiele des TFF Bexbach aus der der Wertung genommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok